Fellzucken, schubweise Unruhe - rolling skin?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Hallo Leute,
ich bin gerade total unsicher - ich habe hier schon so einiges über das rolling skin syndrom gelesen und mache mir gerade Gedanken um Kater, weil er manchmal Verhaltensweisen zeigt, die eben auch Katzen mit rss zeigen. Er mag nicht gern am Rücken/Hinterteil angefasst werden, dann zuckt er mit dem Fell, hin und wieder zuckt er auch einfach so mit dem Rückenfell, als ob es ihn juckt. Im Moment putzt er sich immer ganz extrem eine Stelle auf dem Rücken, so dass sein pelz da in alle Himmelsrichtungen absteht. Wenn ich ihm das wieder glattbürste, macht er mir sehr deutlich, dass er das nicht mag, er beißt nicht richtig zu, aber drückt schon ein bisschen die Zähne in die Haut. In dem ausgebürsteten Fell sind immer kleine Schüppchen drin.
Wi müssen eh demnächst zum Impfen mit unseren beiden Mäusen, da werde ich dann mal bei der Tieräztin anfragen, was sie dazu meint, auf jeden Fall soll sie ihn sich mal anschauen und untersuchen. Vor rolling skin habe ich nämlich wirklich den Horror. Schlecht scheint es dem Katertier aber nicht zu gehen, er frisst, schläft ganz gemütlich, spielt und hatte eben eine schöne kleine Drogenparty.
Für den Fall, dass Fragen dazu kommen: Zu futtern gibt es hier Miamor (Tüten und Dosen), Lux, Opticat-Sorten ohne Zucker, Rohes (Huhn, Rind, Pute) und ab und zu mal Bozita. Kater ist auf seiner Pflegestelle nicht so toll gefüttert worden, habe ich das Gefühl, da gab's nur Brekkies (seufz).TroFu nur als kleine Dreingabe oder Leckerlie, nie als "Hauptgang". Als Streu nehmen wir schon seit wir unsere Beiden haben, CBÖP, damit gab es auch nie Pobleme.
Ich beobachte ihn auf jeden Fall weiter und werde berichten, was die TÄ sagt. Aber was kann ich schon vorher tun, um ihm ein bisschen innere Ruhe zu geben? Er wirkt manchmal sehr "hibbelig" und ist immer auf dem Sprung. Ich spiele schon viel mit ihm, aber anscheinend reicht ihm das nicht.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Laß die schuppigen und besonders beputzten Stellen mal genau untersuchen auf Pilze und Hautparasiten. Und bitte nicht impfen, bevor er nicht kerngesund ist!

Vieleicht kannst Du das Juckgefühl etwas lindern mit verdünnter Calendulaessenz, dazu einzwei Tropfen Bachblüte Crab apple, das mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen tupfen. Die Mischung immer körperwarm auftupfen, daß der Kälteschreck entfällt.


Alles, alles Gute!


Zugvogel
 
Mondkatze

Mondkatze

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
5.966
Ort
Ostfriesland
Dankeschön! Ich hatte auf Bachblütentipps von Dir gehofft! Vorm Impfen lasse ich beide auf jeden Fall genau untersuchen, die bekommen keine Spitzen, wenn sie nicht absolut fit sind.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
28
Aufrufe
53K
Pascal1
Pascal1
S
Antworten
189
Aufrufe
6K
Sorenius
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben