Jetzt ist Finchen erkältet!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
48
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Also ich mag jetzt echt nicht mehr. Nachdem Rocket die Erkältung überstanden hat, das tränende Auge von Flash von selbst aufgehört hat - hat Finchen seit gestern eine Erkältung! Niesen, schneuzen... Aber sie hat kein Fieber und frisst wie verrückt!:) Also werde ich erst einmal auf den Tierarztbesuch verzichten. Immer Antibiotika muss ja auch nicht sein. Sie ist auch deutlich munterer, als Rocket es war.
Aber so langsam habe ich keine Lust mehr auf Krankheiten!
 
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
48
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Ich brauche nicht zu erwähnen, dass Madame mit Erkältung natürlich durch den Regen spazieren muss...:rolleyes:
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Weißt Du wie man mit Katzen ein Dampfbad macht? Das sollte bei einer Erkältung ohne Fieber erst einmal ausreichend helfen. Auf Fieber musst Du natürlich achten.
 
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
48
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Weißt Du wie man mit Katzen ein Dampfbad macht? Das sollte bei einer Erkältung ohne Fieber erst einmal ausreichend helfen. Auf Fieber musst Du natürlich achten.

Mit meinen Katzen ist ein Dampfbad ohne beiderseitige Verletzungen nicht möglich!;)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Doch, ist es. Die Katze in den Katzenknast, Dampfbad (heißes Wasser im Topf) danebenstellen und Decke über die ganze Musik. Du kannst mit drunter gehen um die Entlüftung ein bisschen besser regeln zu können, die Katze soll ja nicht dampfgegart werden. So geht es auch ohne Verletzungen.
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo Tina,

setz die Katze in den Kennel. Vors Gitter stellst du eine Schüssel mit Salbeitee, du kannst auch noch ein bisschen Meersalz oder Emser Salz dazugeben. Bitte achte darauf, dass die Schüssel außer Reichweite der Pfötchen steht. Decke drüber und wenn möglich 5 Minuten inhalieren.
Ich habe mit Jerry so dreimal am Tag inhaliert.
Gute Besserung an das Schnupfennäschen.
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Also ich mag jetzt echt nicht mehr. Nachdem Rocket die Erkältung überstanden hat, das tränende Auge von Flash von selbst aufgehört hat - hat Finchen seit gestern eine Erkältung! Niesen, schneuzen... Aber sie hat kein Fieber und frisst wie verrückt!:) Also werde ich erst einmal auf den Tierarztbesuch verzichten. Immer Antibiotika muss ja auch nicht sein. Sie ist auch deutlich munterer, als Rocket es war.
Aber so langsam habe ich keine Lust mehr auf Krankheiten!

Du schreist wohl im Moment dauernd "hier" :D:D

Weißt du was, liebe Tina: deine Katzen wissen ganz genau, dass du derzeit ausreichend Zeit und Ruhe hast, um sie zu hegen und zu pflegen..... damit ist ja vorbei, wenn du wieder einen Job hast. Also, was tut deine Rasselbande: sie "nehmen" jetzt schon mal auf Vorrat ihre Krankheiten :D:D
Und solange es mit Schnupfen & Co. abgeht.... don't panic ;)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Och nöööööööööö .. dann wünsche ich auch hier "Gute Besserung" !!
 
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
48
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Jetzt habe ich die Zicke erst einmal eingefangen. Eine Nacht im Freien muss genügen. Sie futtert wie verrückt und das Schniefen ist weniger geworden. Also wohl alles halb so schlimm.
 

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
7K
Fellmonster
K
Antworten
63
Aufrufe
11K
Antworten
1
Aufrufe
2K
FrauFreitag
Antworten
1
Aufrufe
18K
Antworten
3
Aufrufe
4K
FrauFreitag
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben