Ich versteh die Welt nicht mehr...

gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
...wie viele von Euch wissen ist unsere Jenny blind.
Mein Mann meint zwar nach wie vor : Die sieht was, aber die TÄin hat sie untersucht und sagt sie erkennt was mit den Schnurrhaaren. wenn was gröberes im Weg liegt stoßt unsere arme Maus auch immer an. Sie hält sich immer etwas zurück, wenn morgendliches Schleckerliverteilen ist sitzt sie immer hinten.

So:
Am Montag hab ich gedacht ich trau meinen Augen nicht:
Jenny jagt Narri durch den Garten Narri rennt fauchend davon. Ok das träumst Du jetzt hab ich mir gedacht.
Gestern dasselbe Bild wieder - wieder keine Zeugen. Doch am Abend, nachdem es ja saukalt war saßen wir im Wohnzimmer, jagt Jenny die Narri ins Haus. und hinterher die Treppen rauf in den ersten Stock Narri auf den Kratzbaum (dieses Spielchen spielt sie auch mit Fritz und Stoibi!) und die Jenny blieb dann im Arbeitszimmer sitzen und wartet was passiert. Dann heute morgen hör ich im Schlafzimmer ein gefauche, erster Gedanke im Halbschlaf Narri geht wieder mal auf die Jenny los aber Nein:
Die Jenny jagt die Narri übers Bett und jagt sie auf den Kratzbaum im Schlafzimmer hoch. Als ich dann aufgestanden bin, kommt Narri normalerweise immer ins Bad zum durchknuddeln. Die hat sich von Ihrem Kratzbaum nicht mehr runtergetraut. Ich hab sie dann runtergehoben mit ins Bad genommen und durchgeknuddelt. Jetzt tut mir ja schon die Narri leid.
Narri ging dann wieder aus dem Bad raus und die Treppe runter - Jenny hinterher. Als ich dann auch die Treppe runterging kam die Narri auf mich zu mit Ihren glänzenden Futteraugenblick und dann ist die Jenny aus der Ecke raus wieder auf sie los.
Als es dann Stangerl gab saßen aber beide gegenüber ich dazwischen und haben ihre Schleckerli gefressen.

Hilfe was geht denn da ab??? Kann es sein, dass Jenny auf einmal wieder was sieht oder mehr sieht? Ich versteh gar nichts mehr!

Entschuldigt, dass ich soviel geschrieben habe, aber ich mußte das jetzt loswerden!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
sang nicht Katja Ebstein: "Wunder gibt es immer wieder".....:eek::eek::eek:
also
1. wir haben ein heilendes Katzenzeltwunder
2. Stoibi hat heilende Wirkungen
3. irgendwas hat Jenny einfach aufgeweckt....
4. keine Ahnung
5. überhaupt keine Ahnung
......:confused::confused::confused:
Da bin ich ja sehr gespannt aufs Wochenende!;)
Heidi
 
Schiller

Schiller

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
676
Alter
47
Ort
bei München
Vielleicht denkt Jenny :jetzt reichts, alles meins:D.

Find ich toll, das sie sich so berappelt, auch wenns für die Narri weniger lustig ist:oops:.

Aber ob sie was sieht, oder nur den Weg gut kennt:confused::confused:. Katzen merkt man ja nicht unbedingt an, das sie blind sind.

Aber weiter so Jenny:D, die Chefin bist dann du:D
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Die Narri schaut schon ganz verdattert, der Spieß wurde auf einmal irgendwie umgedreht.
Fritz ist dann noch gekommen da hat dann aber die Jenny Fersengeld gegeben. Ich bin ihnen nach und im Studio gabs dann Zoff. Narri hat zugeschaut. Also da traut sie sich noch nicht. Früher war sie ja auch ne Hexe. Saß vor der Katzenklappe hat gewartet bis das Pünktchen rein kam und hat sie verdroschen.

Einerseits freut mich es wahnsinnig, dass sie sich wieder etwas mehr zutraut, aber was macht die Narri - der Blick heute war so richtig traurig. Andererseits muß sie auch mal lernen, dass nicht alles nach Ihrer Pfeife tanzt.
 
W

Walldorf

Gast
Hallo karin,

ich bin auch nicht in der Lage ne Erklärung abzugeben :confused: Aber ich fidne es super, super toll das die Mausi endlich aufgewacht ist :D Narri wird sicher lernen damit umzugehen :)
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Guten Morgen Karin

ich denk auch, das die Jenny größere Umrisse sieht, zumal wenn die sich bewegen.

Sie hat bei dem Augentest denk ich noch nie Auskunft gegeben , ob sie wirklich was sieht, also kann schon sein, das Dein Mann recht hat.

Und es geht Dir bei ihr gut, sie ist bei Dir sicher, also beginnt jetzt mal die Rangfolgenverteilung. Und Narri kommt schon damit klar.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Wow , welch tolle Entwicklung ... Ich bin gespannt auf die Fortsetzung;)
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Da muß ich Dir schon rechtgeben, sie selbst hat sich noch nie geäußert: Ich seh nix! Hab ich von ihr noch nie gehört.
Ihr Wesen hat sich etwas verändert als sie mit Narri gleichzeitig zum Operieren gefahren wurden und die Narri fürchterlich geweint hat im Auto. Da hat sie anscheinend gemerkt die hat ja auch Angst.
Aber das was da momentan passiert ist schon irgendwie eine Wandlung! Jenny rennt ohne Angst die Treppe rauf hinter der Narri her und bleibt sitzen einfach irre!
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Die Jenny strotzt scheinbar gerade vor Selbstbewustsein .
Eigentlich ist es doch eine schöne Entwicklung das Jenny sich verändert und aktiv am Katzenleben teil nimmt.
Narri wird die Welt momentan auch nicht verstehen aber sie gewöhnt sich dran das Jenny nun mit Ihr die Geigen im Haus spielt!
Eine Erklärung für das bessere Sehen hab ich auch nicht, aber vielleicht liegz es daran das Jenny so gern zeltet?:D

Freu Dich ganz einfach über die positive Entwicklung und knuddel die Narri mal
fest von mir ....

Gruß

Helga
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #10
Erklären kann ich das auch nicht, aber mitfreuen kann ich mich - hört sich großartig an, wie die Maus aufblüht. Weiter so, Jenny :) :)!!
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #11
Vielleicht ists ja der dritte Frühling.
13 Jahre jung ist unser Mäderl ja!
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
  • #12
HUHU also ich find das sehr Interresant. Mit Augen bei der Katze kenn ich mich so garnicht aus.
Aber machen TA spezielle Augen Untersuchungen??? SChaut sie Deiner Hand nach wenn Du sie vor Sie hälst und nach rechts oder links schwengst???
War das denn das erste mal das sie so Selbstsicher rennt???
Sorry so viele Fragen, aber ich find es wirklich Interessant.;)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #13
Vielleicht ists ja der dritte Frühling.
13 Jahre jung ist unser Mäderl ja!
:eek:Dann ist das ja erst recht enorm - und ganz besonders schön :)!

(Weiß vielleicht jemand, wann der dritte Frühling bei Menschen beginnt :oops::D??)
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #14
Eine Erklärung habe ich auch nicht, aber ich finde es sehr schön, das Jenny den Spiess einmal umdreht.;)
Es scheint so, als würde die Rangfolge neu festgelegt und Narri wird sich ganz sicher damit abfinden.;)
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #15
HUHU also ich find das sehr Interresant. Mit Augen bei der Katze kenn ich mich so garnicht aus.
Aber machen TA spezielle Augen Untersuchungen??? SChaut sie Deiner Hand nach wenn Du sie vor Sie hälst und nach rechts oder links schwengst???
War das denn das erste mal das sie so Selbstsicher rennt???
Sorry so viele Fragen, aber ich find es wirklich Interessant.;)
Es gibt extra Augenärzte. Der hat gemeint Jenny hat die typische Augenkrankheit die normal nur weiße Katzen kriegen. Frag mich nicht wie sie heißt.

Unsere Fellis haben alle Glockerl um, denn früher ist die Jenny ganz ruhig dagesessen und die anderen haben Sie angefallen und geschlagen. Jetzt hört sie es klingeln und kann in Deckung gehen.

Als sie noch was sah (das trübe Auge hat sie schon gehabt wie sie bei uns einzog!) war sie schon selbstsicher. Aber die letzten Jahre hat unsere Maus immer einen zurückgezogenen und unterdrückten Eindruck gemacht.

Das scheint sich ja jetzt zu ändern. Aber warum jetzt auf einmal, das würd ich gerne kapieren. Andererseits, wenn die Narri und sie sich zusammenraufen und miteinander und nicht nebeneinander leben würden, dann wären die Dosis von den Beiden überglücklich.

@Petra: Ja das ist eigentlich alles der Wahnsinn. Vor einem Jahr haben wir noch gedacht unsere Kleine wird immer weniger und schwächelt vor sich hin und jetzt das. Jippih!

@ConnieTrio das hoff ich sehr, so traurig wie die Maus heute früh geschaut hat. Andererseits ist sie ja auch immer ein Drachen zu Jenny gewesen, die gibt halt jetzt endlich contra!
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
  • #16
Versteht Jenny sich denn mit keiner von Deinen Fellpopos???
Vielleicht sind die Augen wirklich wieder besser geworden??? Würde mich jedenfalls blendent Interessieren.;)
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #17
Jenny war die Lebensgefährtin von Pünktchen. Pünktchen hat ihr auch immer bei Fritz geholfen, denn der Typ möcht halt immer raufen.
Als Pünktchen vor 2 Jahren starb ging Fritz immer mehr auf die Jenny los, so haben wir die Narri geholt. Die Folge war Narri und Fritz gingen auf die Kleine los. :mad::mad::mad:Als der Stoibi ins Haus kam hatte Jenny wieder mehr ihren Frieden. Sie mag zu den Dosis knuddeln kommen (aber seit Narri da ist leider nicht mehr ins Bett) ansonsten ist sie eine Einzelgängerin geworden. Und jetzt wird sie auf einmal angriffslustig! Ich geh mit ihr deswegen jetzt sicher nicht zum TA, denn die Mietze hat solche Angst vorm Tierarzt, dass sie im Kennel ganz verschwindet, so klein macht die sich. Wie es ist, so ist es.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #18
Petra;106774 [SIZE="1" hat gesagt.:
(Weiß vielleicht jemand, wann der dritte Frühling bei Menschen beginnt :oops::D??)[/SIZE]
klar!!!!!!!!!!!!! mit 40......:D
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
  • #19
Dann bin ich ja mal gespannt wie sich das bei Dir entwickelt. Ob Jenny sich jetzt mehr durchsetzt, und wie die anderen darauf Reagieren.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #20
Und jetzt wird sie auf einmal angriffslustig! Ich geh mit ihr deswegen jetzt sicher nicht zum TA, denn die Mietze hat solche Angst vorm Tierarzt, dass sie im Kennel ganz verschwindet, so klein macht die sich. Wie es ist, so ist es.
Warum auch??????? Wenn sie jetzt allerdings meinen Stoibi recht herschlägt oder so, dann müssten wir da nochmal drüber reden :D
oder doch noch ne Packung Kitten anschaffen für Euch zur Ablenkung - vielleicht will sie einfach Oma sein und Stoibi war dafür schon zu alt?:confused::confused:;)
Heidi (die sich das Alles am Samstag und Sonntag genauestens anschauen wird...)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben