Musik für die Katz'?

Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Ich war heute im Saturn. Da habe ich eine CD entdeckt, die "Wohlfühlsounds für Katzen" anpries. Ich habe mir das mal angehört - viel ruhiges, so in die Richtung Meditationsmusik. Und frage mich nun: Relaxed das meine Katzen unter Umständen wirklich?

Sunshine hat nämlich im Moment gerade mal wieder eine weniger gute Phase. Die Ohren machen ihr wieder einmal zu schaffen, und wir haben es zu spät bemerkt :( . Will heißen: Sie hat sich feste da gekratzt und 2 Mal auf den Teppich statt ins Klo groß gemacht.

Natürlich haben wir die Ohren sofort behandelt. Sie hat da immer wieder Probleme mit der Selbstreinigung, bildet dann wahnsinnig viel Ohrenschmalz. Jetzt war es monatelang gut, deshalb haben wir es wahrscheinlich zu sehr schleifen lassen...:(

Jedenfalls, Feliway steckt schon, ob die Musik vielleicht noch zusätzlich was bringen könnte?
 
Werbung:
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Meine Nachbarin ist Flötenlehrerin. Und ich merke immer, wie die Katzen es genießen, wenn sie Flöte spielt (obwohl man er nur sehr, sehr leise hören kann). V.a. ein bestimmtes Stück aus der Zauberflöte hat es ihnen angetan :) . Wenn sie genau das gleiche Stück von CD hören, merke ich allerdings keine Reaktion :confused: .
Ob die CD mit Musik für die Katze wirklich entspannend wirkt, weiß ich nicht. Ich denke aber, dass andere, ähnlich ruhige Musik genau so wirken müsste.
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Ich hab mal gelesen, dass Katzen klassische Musik bevorzugen und Musik, die vom Tempo her ihrem eigenen Herzschlag ähnelt. Also, warum nicht?
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Bestimmt tut ihr das gut, Andrea

Und Simone hat vollkommen recht, klassische Musik ist sehr gut und Mozart lieben sie ganz besonders...
 
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
Meine Nachbarin ist Flötenlehrerin. Und ich merke immer, wie die Katzen es genießen, wenn sie Flöte spielt
Ich hatte mal ein Video abgespielt, auf dem ich und meine Stiefmutter zu Weihnachten Flöte spielen.
Was soll ich sagen: Kilian ist weggerannt. :D
Hab getestet, ob es wirklich am Flötensound liegt, und es lag daran, er ist wieder sofort weggerannt. :cool:
Also entweder er hat schlechte Erfahrungen mit Flöten gemacht oder ich muss mal über meine Spielweise nachdenken... *gg*

LG Melinda
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Also entweder er hat schlechte Erfahrungen mit Flöten gemacht oder ich muss mal über meine Spielweise nachdenken... *gg*

LG Melinda
Ehrlich gesagt halte ich es für unwahrscheinlich, dass Katzen schlechte Erfahrungen mit Flöten machen...:D :D :D

Dass es Musik gibt, die Katzen entspannt, kann ich mir aber sehr gut vorstellen (Unruhe und Hektik merkt man ihnen ja auch deutlich an).

Andrea, was kostet so ne CD denn??
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
ja, Katzen mögen Musik oder eben nicht. Sie können ja besser als wir hören und nehmen die Musik wie alles Übrige als ein angenehmes oder weniger angenehmes Geräusch wahr.

Wenn ich hier Klavier spiele, dann kommen die Katzen aus allen Ecken. Manjula mauzt dazu und legt sich neben das Klavier, Bruno will eher mitspielen.

Klar funktioniert das. Die CD finde ich auch interessant, muss mal danach googeln.
 
B

birgitta

Gast
Ich hatte mal ein Video abgespielt, auf dem ich und meine Stiefmutter zu Weihnachten Flöte spielen.
Was soll ich sagen: Kilian ist weggerannt. :D
Hab getestet, ob es wirklich am Flötensound liegt, und es lag daran, er ist wieder sofort weggerannt. :cool:
Also entweder er hat schlechte Erfahrungen mit Flöten gemacht oder ich muss mal über meine Spielweise nachdenken... *gg*

LG Melinda
...lach... pfeifen, flöten oder singen... egal was: meine sind alle drei aber sowas von schnell wech.... auch wenn`s aus dem fernseher oder Radio kömmt...

un dabei singe ich doch soooo gerne...seufz.. dann eben nur noch beim Autofahren... grins..
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Werbung:
Howea

Howea

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
1.895
Ort
Berlin
  • #12
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #13
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #14
Ach ja, was soll denn das heißen? Püh! *Nasehochreck*

:D ;) :D

LG Howea
Melinda, brauchste den hier:
(obwohl... ich hab ja garnix gesagt :D)



*gg*, worüber man so alles fällt, wenn man googelt....

Ihr müsst bitte ganz nach unten scrollen
Klangwelten, Musik Therapie, Klang Therapie, Sound,
Schnurren für die Knochen?? Das sollte man den Krankenkassen mal klarmachen, dass sie ganz einfach die Kosten für die teuren Bisphosphonate sparen könnten: Katze auf Rezept :D :D.
 
T

Tizia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
638
  • #15
Bevcar schreibt in seinem "Naturheilkunde für Katzen", daß bestimmte klassische Musikstücke zur Genesung beitragen - obwohl ich sonst viel von dem Buch halte, war mir das zu esoterisch. Allerdings - seitdem wir wieder mal den Sonntagmorgen mit klassicher Musik einleiten, liegt Tizia auf dem Rücken vor den Boxen und macht einen sehr zufriedenen Eindruck. Vielleicht ist doch was dran?

LG Elisabeth
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #16
:)Maggie liegt oft bei GöGa ober im Zimmer , wenn er auf dem Keyboard Musik macht.:D

Ich kanns mir schon vorstellen, dass es was bringen könnte. :rolleyes:
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #17
Ich glaube, dann gönne ich meinen Miezen mal diese CD. Schaden kann es ja nicht...und ich kann ja über Kopfhörer richtige Musik hören :D

Bei Sunny waren es wohl echt die Ohren. Seit ich sie intensivst gesäubert habe, ist sie wieder dicht und wirkt ziemlich zufrieden. Dann müssen wir das wohl doch wieder ein Mal pro Woche machen. :rolleyes:
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #18
:)Maggie liegt oft bei GöGa ober im Zimmer , wenn er auf dem Keyboard Musik macht.:D

Ich kanns mir schon vorstellen, dass es was bringen könnte. :rolleyes:
:DVielleicht sollte ich mich da auch mal hinlegen, so nervös ich immer bin, damit ich mal was ruhiger werde.:D:cool:
 
B

birgitta

Gast
  • #19
Melinda, brauchste den hier:
(obwohl... ich hab ja garnix gesagt :D)



Schnurren für die Knochen?? Das sollte man den Krankenkassen mal klarmachen, dass sie ganz einfach die Kosten für die teuren Bisphosphonate sparen könnten: Katze auf Rezept :D :D.
...habe irgenwo gelesen, dass irgendein Land das tatsächlich macht.... fragt mich nur nicht wo.!! Habe ich vergessen... :rolleyes::rolleyes:
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben