HCM bei meiner Katze diagnostisiert

  • Themenstarter Vani_95
  • Beginndatum
  • Stichworte
    hcm

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
V

Vani_95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
26
  • #41
Ja Gott sei Dank!! :)

OK danke ich hab gestern noch zufällig so Näpfe gesehen bei fressnapf die höher sind.
👍👍
Ja Hauptsache die Katze ist glücklich hihi.
Ja werde ich nachfragen aber dann muss man es ja spritzen?
Ich weiß nicht ob ich sowas kann. Aber in Notfall würde ich es versuchen.
Ja ein Blutbild wurde gemacht da war alles ok.
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.175
Ort
Mittelfranken
  • #42
Oh ok das natürlich heftig :/

Und wie oft hatte deine Katze so Lungenödem?
Gar nicht. Er wurde von Anfang an sehr aggressiv mit Medikamenten eingestellt
Die Paste nehme ich auch für die Tabletten
 
V

Vani_95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
26
  • #43
Gar nicht. Er wurde von Anfang an sehr aggressiv mit Medikamenten eingestellt
Die Paste nehme ich auch für die Tabletten
Aso ok ja gut wenn deine Katze mit den Tabletten gut zurecht kommt ist gut.
Weil bei uns mit den Tabletten bezweifle ich es manchmal.
Aber bin froh das wir bald Termin haben wegen einer 2.ten Meinung.
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.726
  • #44
nein, dimazon flüssig sind tropfen, die du ganz normal eingeben kannst. ich hab sie immer in etwas liquid-snack eingerührt ;) wenig auf einem kleinen tellerchen mit handfütterung, so hatte ich immer auch die gewissheit, dass alles sprich die nötige dosis drin ist.
sehr gut, dass das BB gut ist!
 
V

Vani_95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
26
  • #45
Aso des ja prima das ja echt gut!
Ich warte jetzt bis die Tabletten zu Ende sind hab eh nicht mehr viele. Dann frag ich ob ich die flüssig bekommen kann.

Wie viel bekommt dann deine Katze von dimazon?
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.726
  • #46
die dosierung musst du mit deinem spezialisten festlegen ;)
das kommt auf die menge des wassers in der lunge an, den zustand und das gewicht.
und immer schön die atmung zählen! so kannst du sehr schnell reagieren, falls sich etwas verschlechtert.
 
V

Vani_95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
26
  • #47
Ok mach ich :)
Ja ich schau sehr oft ich hab ihn im Auge :)))
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.726
  • #48
(y)
 
V

Vani_95

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
26
  • #49
Hallo ich habe heute was entdeckt...
Frage nur ob des wirklich unterstützt?
 

Anhänge

  • IMG_20210406_174523.jpg
    IMG_20210406_174523.jpg
    161,7 KB · Aufrufe: 10
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.448
  • #50
Also bei einer echten HCM helfen soweit ich weiß wirklich nur richtige verschreibungspflichtige Medikamente und keine Nahrungsergänzungen (so wie bei Arthrose zum Beispiel als Unterstützung). Ich denke dass es nicht schaden wird, aber Wunder oder irgendeine Wirkung darfst du da vermutlich nicht erwarten.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.175
Ort
Mittelfranken
  • #51
Taurin ist in jedem Katzenfutter drin, daher nicht nochmal extra notwendig
von Reconvales gibt es neuerdings eine Cardio-Version, das ist Weißdorn drin, das ist schon gut fürs Herz, aber ob das bei Katze so Sinn macht?

ReConvales ® Cardio

Meiner bekommt zusätzlich Viscum Album Globuli (Mistel) von der THP
Fachfrau fragen halte ich für sinnvoller als selber rumzuprobieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #52
Taurin muß nicht zusätzlich gegeben werden, außer die HCM ist durch einen Taurinmangel ausgelöst.
Was aber kaum möglich ist wenn man Katzenfutter füttert da in jedem Futter ausreichend Taurin enthalten ist.

Und bitte bei HCM keine Mittel mit Weißdorn geben!
Weißdorn hat eine positiv inotrope Wirkung. Das heißt das Herz schlägt langsamer aber kräftiger.
Weißdorn ist bei Hunden oft indiziert und beim so genannten Altersherz. Auch bei psychisch bedingten Herzproblemen.
Bei HCM im fortgeschrittenen Stadium ist es nicht sinnvoll den Herzschlag zu verlangsamen.
Deshalb wird dann auch kein Betoblocker wie Atenolol mehr gegeben weil das Herz zu langsam wird um den Körper ausreichend mit Blut und damit mit Sauerstoff zu versorgen.
Auch ist zu beachten daß Weißdorn mit anderen Herzmedikamenten wie ACE Hemmern oder anderen blutdrucksenkenden Mitteln zu Wirkverstärkung führen kann.

Meistens ist zwar in Nahrungsergänzungsmitteln nur eine sehr geringe Menge an Weißdorn enthalten die eigentlich keine Wirkung haben. Ich würde es aber nicht geben!
Wenn es indiziert ist müssen wesentlich höhere Mengen enthalten sein. Zum Beispiel gibt man beim Menschen 450mg.
Für Hunde sind 80mg oft die passende Dosierung.
Wenn man dann in die Liste der Nahrungsergänzungsmittel schaut steht oft nicht wie viel davon enthalten ist. Laßt es dann mal 1 oder 3mg sein, wie soll das eine Wirkung haben?

Also, wenn Weißdorn, dann als richtiges pflanzliches Medikament.
In der richtigen Dosierung und mit der passenden Indikation und vom Tierarzt verordnet.

Ich schreibe das mal so ausführlich weil ich inzwischen die ganzen Mixturen die von so vielen Firmen angeboten werden als oft sinnlos und manchmal gefährlich und meistens überflüssig halte.
Es wird wild gemischt und gemixt nur weil den Inhaltsstoffen irgendwo irgendwelche Wirkungen zugeschrieben werden. Wie hoch die aber dosiert werden müssen um zu wirken wird nicht beachtet.
Hauptsache die unkundigen Tierbesitzer wollen ihren Tieren was gutes tun und kaufen teure Mixturen.
Immer auch beachten daß das alles Nahrungsergänzungsmittel sind die kaum geprüft sind und die keinerlei medizinische Wirkung nachweisen müssen.
 
  • Like
Reaktionen: tiha, pfotenseele, Kayalina und eine weitere Person
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.175
Ort
Mittelfranken
  • #53
C

coffeelove1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
18
  • #54
Ich habe leider oder zum Glück keiner Erfahrung damit, drücke Dir aber die Daumen das du ganz viel Information und Austausch dazu findest!
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.726
  • #55
@Petra-01 ; super, gute info (y)
soweit es mein wissen anbetrifft, ist weissdorn eben konraindiziert bei HCM.
wenn man nebst den obligaten schulmedizinischen medikamenten noch homöopathisch unterstützen möchte (ich tu das fast immer), dann eben mit einem kompetenten und erfahrenen homöopathen, der auch sämtliche diagnosen erfragt und die ganze vorgeschichte/vorerkrankungen erfasst. ich "arbeite" seit vielen jahren mit einer homöopathin, denn mittel ist nicht gleich mittel ;)
 
  • Like
Reaktionen: ottilie und Petra-01
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.175
Ort
Mittelfranken
  • #56
Das Viscum Album hat Blacky von einer Tierheilpraktikerin verordnet bekommen, falls das missverständlich ausgedrückt war von mir
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.726
  • #57
naja, auch unter den THP's gibt es geister, die sich streiten :)
meine erste THP hab ich auch gewechselt. meine jetzige ist sehr streng (in gutem sinne) und hat mir halt auch viel erklärt. aber natürlich blicke ich da auch nicht voll durch. ich habe halt nur einen sehr einleuchtenden satz von ihr immer im kopf: "behandle die katze, nicht die krankheit/blutbild"
 
  • Like
Reaktionen: ottilie

Ähnliche Themen

Loeckchen
Antworten
5
Aufrufe
793
Loeckchen
Loeckchen
sushii
Antworten
4
Aufrufe
452
DieDreiFluffies
D
M
Antworten
15
Aufrufe
29K
Maja75
P
Antworten
0
Aufrufe
3K
P
B
2 3
Antworten
57
Aufrufe
7K
buzztizzle
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben