Gittertür selber bauen - Tipps gesucht

anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #21
Die ist doch klasse geworden und wenn Hase nicht pariert,dann ab Hinter Gittern :D
 
Werbung:
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #22
Habt ihr klasse gebastelt , sieht richtig gut aus :D
:eek: war der Hase nicht artig , oder wieso muß er hinter gittern :aetschbaetsch2:

....zu den Matten hätte ich vielleicht schreiben sollen das man sie auch etwas aufrollen kann , natürlich ohne zu knicken und dann wieder zurückbiegen kann, aber jetzt eh zu spät.

uijui ... jetzt kann es ja losgehen und ich drücke euch so die Daumen das ihr die Tür nicht lange braucht und die Süße sich schnell in die Gruppe einfügt.
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
6.705
Alter
53
Ort
im auenland
  • #23
also den hasen habe ich gestern abend noch wieder rausgelassen - der ist ja im prinzip gut sozialisiert und fügt sich in die gruppe ein... :D

auf die tür bin ich ganz stolz.
sonst ziehe ich bei sowas immer meinen vater zu rate. meine eltern wissen aber nix von unserem neuzugang, weil es sonst endlose diskussionen gegeben hätte.
ich weiß, ich bin 42, aber immer noch das kind meiner eltern...

es ist besser, sie vor vollendete tatsache zu stellen. dann sind sie nämlich nur 10 minuten geschockt und danach freuen sie sich übergangslos. ist irgendwie einfacher. :)
und dann wird sich mein vater die tür in allen einzelheiten anschauen und kritik üben. ;):D
 
Loli

Loli

Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2010
Beiträge
90
  • #24
Den Rahmen habe ich aus normalen "Dachlatten" zusammengeschraubt und mit Querstreben etwas verstärkt.
Als Verschluss bietet sich ein ganz normaler Schiebe-haken an, der passt dann exakt in die Schlossöffnung - kein Bohren, überhaupt keine Veränderung am bestehenden Türrahmen.
Eingehängt werden kann das ganze wenn man Tür-Scharniere nimmt. Dann passt das auch noch auf die vorhandenen Zapfen am Rahmen.


Hey,

wollte mal für die klasse Beschreibung danken!

Habe danach nachgebastelt und is super geworden:yeah:

Viloen Dank und liebe Grüße
 
Blickfang2009

Blickfang2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2011
Beiträge
304
Ort
zwischen Hildesheim und Hannover
  • #25
Tolle Aneleitungen ;:D
ICh muss morgen nochmal los....
sagt mal Mädels,was haben eure Güttertüren euch so gekostet?
Und geht es evtl auch ohne? :confused:
Wir haben ualt Türen und dürfen nicht reinbohren und die sind sooo groß, über 2m hoch und recht breit...:confused:
 
=^..^= peekaboo

=^..^= peekaboo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
792
Ort
Oldenburg
  • #26
Hi :)
Was das kostet kann ich dir nicht sagen, schätze mal so um die 30€ wenn du günstig bei weg kommst. Eine Zusammenführung geht auch gut ohne Gittertür ;)
In den ersten Tagen separierst du die neue Katze ja und gehst zu ihr rein damit sie Vertrauen fasst und sich an dich/euch gewöhnt. Dann kannst du die Tür einen Spalt öffnen damit sich die Katzen zwar beschnuppern, aber nicht direkt zueinander können. Wenn das dann gut verläuft kannst du später die Tür öffnen. Eine Gittertür ist nicht unbedingt nötig, einige Leute stehen dieser auch eher kritisch gegenüber. Detailliert kannst du hier alles über die langsame Zusammenführung nachlesen ;)
 
Blickfang2009

Blickfang2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2011
Beiträge
304
Ort
zwischen Hildesheim und Hannover
  • #27
Danke peekabo....
An mich und meinen Freund soll er sich danna uch erstmal iun Ruhe gewöhnen (mind. 1Woche separiert in der Küche) ...dabei wollte ich immer Kissen,Decken ect Tauschen ...
Sammy ist auch nicht aggressiv oderso,eben misstrauisch und neigt eher zu FlUCHT al zu Attacke....naja,ich werde das mala uf mcih zukommen lassen.
Erstmal muss Katerchen ankommen und sich an uns gewöhnen....immer langsam eins nach dem anderen :yeah:
 
=^..^= peekaboo

=^..^= peekaboo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
792
Ort
Oldenburg
  • #28
Genau, immer schön langsam :) Hängt auch immer von den Katzen ab, manche reagieren aggressiv, manche ängstlich, andere wiederrum total neugierig und freundlich auf den "Eindringling" ;)
Ich habe auch bald eine Zusafü vor mir, aber ich mache mir da keine großen Gedanken. Beide Kater sind total herzlich zu anderen Tieren und sehr aufgeschlossen und lieb :p Ich denke mal das wird gut klappen aber trotzdem. Der neue Kater kommt aus Spanien und ich werde ihn erstmal einige Tage im Bad separieren. Wenn er sich dann an mich und meinen Verlobten gewöhnt hat geh ich nochmal mit ihm zum TA zum durchchecken. Erst dann werde ich die Zusafü in Angriff nehmen^^ Auch wenn mein süßer Mohico quakt, sicher ist sicher. Mohico vermisst Katzengesellschaft sehr, ich kanns kaum abwarten meinen kleinen Spanier hier zu haben :pink-heart: Wünsch dir alles Gute mit deinen Zweien, auch wenns anfänglich Zickereien gibt, nur Geduld. Das legt sich :)
 
Blickfang2009

Blickfang2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2011
Beiträge
304
Ort
zwischen Hildesheim und Hannover
  • #29
ICh habe auch ein gutes Gefühl,nur Sammy wird vieeel Zeit brauchen...war ja lange allein...

Danke,ich wünsche dir auch alles Gute für deine ZuFü....können uns ja gegenseitig auf dem laufendem halten :aetschbaetsch2:
 
=^..^= peekaboo

=^..^= peekaboo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
792
Ort
Oldenburg
  • #30
Klar^^ Wie es aussieht kommt der zweite Kater in zwei bis drei Wochen zu uns. Hach ich bin so ungeduldig :p
 
Blickfang2009

Blickfang2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2011
Beiträge
304
Ort
zwischen Hildesheim und Hannover
  • #31
Unser Neuzgang kommt gaaanz evtl schon Sonntag :) was klasse wäre, dannhabe ich erstmal Urlaub.... ich kann deine ungeduld verstehen :)
 
Werbung:
=^..^= peekaboo

=^..^= peekaboo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2011
Beiträge
792
Ort
Oldenburg
  • #32
Ah ja, das ist immer schön. Ich hatte auch frei als wir Mohico aus Frankreich geholt haben :) Naja, wir können dann ja über PN und einen eigenen Fred schreiben, dann spamen wir hier nicht alles mit Offtopic zu :D
 
Blickfang2009

Blickfang2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Oktober 2011
Beiträge
304
Ort
zwischen Hildesheim und Hannover
  • #33
Ich halte alle über den Fre "Smokey Joe vergrößert unsere Famile" auf dem Laufenden :verschmitzt:

Sorry an Alle fürs OT :oha:
 
janzejal

janzejal

Forenprofi
Mitglied seit
22. Februar 2011
Beiträge
1.148
Ort
Köln
  • #34
Es hat nicht zufällig jemand aus meiner Nähe so eine Tür die ich mir mal ausborgen könnte?
Weiß nicht ob ich das selbst hinbekomme.. :oops:
 
S

sunburst

Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2012
Beiträge
49
  • #35
Ich habe eine ganz andere Lösung für eine Gittertür gefunden bin ganz stolz auf mich :D
Habe von meinem alten Bett die Latten vom Rost genommen und ein paar Schrauben die nichtmehr gebraucht wurden so reingeschraubt das dabei ein Gitter eintstanden ist. Das habe ich so an die Tür gelehnt das es nicht umkippen kann selbst wenn jemand dagegenspringen sollte.:smile:
 
S

sunburst

Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2012
Beiträge
49
  • #36
hm, ich brauchte keine Schrauben, habe ein Vollholzbettenrost genommen;)

2vb8l0o.jpg


zur doppelten Sicherheit einfach einen Stuhl davorklemmen.

Hatte ich keinen und bei mir wäre es so leider auch nicht gegangen da meines beide Kitten sind und sonst durchpassen würden.
Aber klar so geht es auf jedenfall am biligsten und einfachsten ;)
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #38
:D:D:D
Du unterschätzt Katzen aber gewaltig :p
Hopps und drüber wären sie, was nicht Sinn der Sache ist ;)
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #39
Sehe ich auch so ;)

Wenn die Idee ist einen Hund abzuhalten, aber die Katze durchzulassen, dann mag das ja noch (siehe auch Bild ;) ) funktionieren.
Aber wenn es darum geht zwei Katzen zusamenzuführen, die womöglich anfangs nicht gerade begeistert aufeinander reagieren, dann ist das leider für die ein Witz ;)
 
Lara2005

Lara2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2008
Beiträge
183
Ort
Singen, Baden-Württemberg
  • #40
Ich gehe mal davon aus, dass meine Katzen nicht so hoch springen können aber vielleicht ja der Neuzugang? *g* Dann werd ich wohl doch ne Gittertür bauen müssen ... gute Tipps gibts hier ja schon! Wichtig ist, dass ich weder Türrahmen noch Wand dabei beschädigen muss!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

laraison
Antworten
10
Aufrufe
3K
tiedsche
tiedsche
locke1983
Antworten
483
Aufrufe
398K
Frostfalke
Frostfalke
S
Antworten
2
Aufrufe
339
Sunshine2
S
C
Antworten
74
Aufrufe
14K
catsnewbie
C
Leo&Leila
Antworten
407
Aufrufe
46K
A (nett)
A (nett)

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben