Futterneid/Fresskampf was soll ich tun?

  • Themenstarter Oenne
  • Beginndatum
J

Josephine2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2013
Beiträge
29
Ort
Meerbusch
  • #41
Wie kann man sich das vorstellen?

Edit: Und Bozita ist auch ein regelmäßiger Durchfallkandidat bei vielen Katzen. Also wundern würde mich der Durchfall daher nicht unbedingt.

Das ist ja auch schon länger her....
 
Werbung:
J

Josephine2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2013
Beiträge
29
Ort
Meerbusch
  • #42
Ich habe von Anfang an ohne grosses Gewese verschiedene Futtersorten und Marken gefüttert und beide haben nie mit DF o. ä. reagiert.

Muss man sich halt austesten.



Wir sind hier ja, um Erfahrungen auszutauschen!

Um den einen oder anderen Rat oder aus den Erfahrungen der anderen das für unsere Tiere herauszufiltern was dann gerade passend ist!;)
 
P

Püüppi

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.921
Ort
Hessen
  • #43
Ich würde an deiner Stelle bei einer genannten Futtermarke bleiben, davon dann 2-3 Sorten, somit haben deine beiden Racker erst mal eine Auswahl.
Noch zwei oder drei andere Futtermarken mit in die Fütterung zu nehmen, würde ich dringend von abraten. Der Körper muss sich wieder auf ein anderes Futter der Marke xyz einstellen und es ist nicht gut für die Verdauung. Der Kot riecht intensiver und wenn du Pech hast können deine beiden auch sämigen Stuhl bis Durchfall bekommen!

Wer bitte sagt das???

Die Jungs brauchen mehr Abwechslung und nicht nur bei der Sorte, sondern auch bei den Marken. D.h. dass man in der Woche ruhig 3 verschiedene Marken füttern kann. Ich bestelle Mac´s, Ropocat, Grau, Leonardo, Christeupherus, Cat&Clean und ich füttere was mir in die Hände fällt. Jeder Hersteller hat doch andere Zusätze in den Marken, von diesem ein bisschen mehr, von jenem ein bisschen weniger. So hat man den perfekten Ausgleich. Animonda bekommen meine gar nicht, dass ist gerade mal Mittelklassefutter und verursacht bei meinen Durchfall

Unter anderem Bozita ,nature plus, Smilla....haben die alle nur max 5 Tage gefressen und dann haben sie es nicht mehr angerührt....bin dann umgezwischt auf Futter in Gelee...u.a. Opticat ging sehr lange gut (kein Durchfall) jetzt haben sie den Dreh nur Felix zu fressen und, nein, es müssen die Beutel sein.
Zumal meine Kätzin heute futtertechnisch umgestellt worden ist...nur Hühnchen. Mein Kater frisst normal Felix weiter....

Felix ist natürlich super :rolleyes: :confused: aber toll, dass du Tips gibst :D
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.352
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #44
Ich würde an deiner Stelle bei einer genannten Futtermarke bleiben, davon dann 2-3 Sorten, somit haben deine beiden Racker erst mal eine Auswahl.
Noch zwei oder drei andere Futtermarken mit in die Fütterung zu nehmen, würde ich dringend von abraten. Der Körper muss sich wieder auf ein anderes Futter der Marke xyz einstellen und es ist nicht gut für die Verdauung. Der Kot riecht intensiver und wenn du Pech hast können deine beiden auch sämigen Stuhl bis Durchfall bekommen!
Tip von mir: Online über Zooplus hast du eine gute Auswahl von hochwertigen Futtersorten, die bereits hier von einigen, u.a. auch von mir, schon erwähnt worden sind. Meist ist es online günstiger über Zooplus Futter zu bestellen, zumal die eine bessere Auswahl haben.:)

sicher nicht. mehr sorten sind sinnig. sogar gutes futter hat iwo defizite. JEDES. und das gilt es auszuschließen, dass ein mangel entsteht.

über den hang zur mäkelei bei katzen als gegenargument haben andere ja auch schon einiges geschrieben.

Man sollte meines Erachtens erst einmal mit einer Marke und 2-3 verschiedenen Geschmacksrichtungen anfangen und nach einiger Zeit die Futtermarke wechseln und die bestehende Marke weniger geben, somit haben die Tiere die Möglichkeit sich ans neue Futter zu gewöhnen. Woher soll man denn dann wissen, was sie lieber mögen:)
Ansonsten gebe ich dir recht das die Rezeptur bei vielen Futtersorten verändert/abgeändert worden ist.
Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, das ich meinen eigenen Katzen bis letztes Jahr 2-3 Futtermarken gefüttert habe: Folge bei meinen war übelstriechender Stuhlgang, meine Kätzin hatte sogar Durchfall, dann haben die erst mal nur abgekochtes Hühnchen bekommen, sprich Schonkost. DAnach habe ich langsam wieder angefangen Futter unter die Schonkost zu geben. Seit dem bleiben die bei einer Marke, bekommen beide zwischendurch Hühnchen und Pute, mal eine andere Futtermarke als Schmankerl und Nahrungergänzungspräperate.
Diese Erfahrung möchte ich hier einfach nur teilen, vielleicht hilft es dem einen oder anderen, der ähnliche Probleme mit der Fütterung hat:)

...und meine Katzen mäkeln nicht!!!!!

nein? :cool:

Unter anderem Bozita ,nature plus, Smilla....haben die alle nur max 5 Tage gefressen und dann haben sie es nicht mehr angerührt....bin dann umgezwischt auf Futter in Gelee...u.a. Opticat ging sehr lange gut (kein Durchfall) jetzt haben sie den Dreh nur Felix zu fressen und, nein, es müssen die Beutel sein.
Zumal meine Kätzin heute futtertechnisch umgestellt worden ist...nur Hühnchen. Mein Kater frisst normal Felix weiter....

was ist das denn, wenn es kein mäkeln ist?

liegt im übrigen vielleicht daran, dass die katzen immer den selben "driss" bekommen. sogar das lieblingsessen kann man iwann nicht mehr sehen ;)

btw. felix ist ganz ganz sicher keine gute empfehlung, gerade bei katzen die zu df neigen.
 
Garagoos

Garagoos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2013
Beiträge
219
  • #45
Man sollte meines Erachtens erst einmal mit einer Marke und 2-3 verschiedenen Geschmacksrichtungen anfangen und nach einiger Zeit die Futtermarke wechseln und die bestehende Marke weniger geben, somit haben die Tiere die Möglichkeit sich ans neue Futter zu gewöhnen. Woher soll man denn dann wissen, was sie lieber mögen

Echt ? Unsere Kitten (aktuell 15 und 19 Wochen Jung) -> Bekommen bei jeder Mahlzeit eine andere "Marke" .... und jede Marke in so ziemlich allen Geschmacksrichtungen ...d.h. 2-3 Marken am Tag = 0 Probleme :cool:

Zum Thema:
Ich hab immernoch noch nicht rausgelesen ob die 800g Dose "pro Tier" 3 Tage hält oder für alle 3 ?!

Wenn letzteres der Fall ist ist es vollkommen logisch -> Die haben Hunger ohne Ende ! Schmeiss das TroFu weg und gib deinen Tieren genug zu fressen. Und wenn möglich nicht nur einmal am Tag...
.... das dürfte locker die Doppelte Menge sein was du füttern kannst.

Unsere beidn Minis (ok Kitten, aber mal zum Vergleich) mampfen zu zweit bis 800g am Tag.
 
J

Josephine2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2013
Beiträge
29
Ort
Meerbusch
  • #46
sicher nicht. mehr sorten sind sinnig. sogar gutes futter hat iwo defizite. JEDES. und das gilt es auszuschließen, dass ein mangel entsteht.

über den hang zur mäkelei bei katzen als gegenargument haben andere ja auch schon einiges geschrieben.



nein? :cool:



was ist das denn, wenn es kein mäkeln ist?

liegt im übrigen vielleicht daran, dass die katzen immer den selben "driss" bekommen. sogar das lieblingsessen kann man iwann nicht mehr sehen ;)

btw. felix ist ganz ganz sicher keine gute empfehlung, gerade bei katzen die zu df neigen.


Weil bei meiner Kätzin der Verdacht auf ein EG besteht.......weitere Untersuchungen sind für nächste Woche anberaumt....deswegen.
Ich habe geschrieben das sie Anfangs sämigen Durchfall bis Durchfall gehabt haben. Seit Anfang des Jahres habe ich Ruhe....erst lesen und dann kann man mit einem sauberen Gewissen "zitieren"....ich habe hier lediglich nur meine Meinung und ein bißchen meine Erfahrung preisgegeben, damit der eine oder andere die Möglichkeit hat sich die eine oder andere Sache durchzulesen und aus den Erfahrungen der anderen zu lernen. Ich habe mich nicht hier als "Ernährungsexpertin für Samtpfoten" angemeldet um das hier mal zu verdeutlichen!:confused:;)
 
C

cybersteve

Benutzer
Mitglied seit
30. August 2013
Beiträge
60
  • #47
Hat sich das Problem um den Futterkampf schon erledigt ? Denke auch dass du viel zu wenig fütterst !!!!
 
C

cybersteve

Benutzer
Mitglied seit
30. August 2013
Beiträge
60
  • #48
Na hoffentlich sind deine Katzen nicht wegen Hungersnot draufgegangen !
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
1K
romantikcandy
R
Suga2505
Antworten
12
Aufrufe
1K
M
H
Antworten
36
Aufrufe
1K
Knoedel
Knoedel
L
Antworten
11
Aufrufe
1K
bine
Scarlet2010
Antworten
40
Aufrufe
2K
Scarlet2010
Scarlet2010

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben