Frontline zeigt keine Wirkung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Starsurfer1988

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2011
Beiträge
4
Hallo liebe Katzenfreunde!

Ich hoffe, dass ich jetzt kein Thema eröffne, dass es schon gibt.

Also mein Perserkater Moritz hat sich Flöhe geholt. Ich weiß nicht, woher (er ist ein Stubentiger und kommt nicht raus). Ich denke, dass ich mit jemandem zusammen war, dessen Hund/Katze Flöhe hat bzw. ich habe irgendwo einen mitgeschleppt.
Ich habe Frontline Spots gekauft und meinem Kater sofort einen verabreicht. Das ist jetzt ca. drei Tag her. Aber er kratzt sich noch immer. Ich habe im Netz gelesen, dass die Biester mittlerweile resistent gegen Frontline sind. Bisher hatte ich immer Advantage 80 und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Aber Frontline kam mir zuerst "in die Quere", deswegen habe ich es gekauft, weil es ja exakt die gleiche Wirkung haben soll.
Ich habe auch alles soweit abgesaugt. Ich habe aber noch keinen Floh gesehen und auch keinen in seinem Fell. Auch nur sehr wenig Flohkot (ist wohl die Anfangsphase).

Und darf ich meinen Kater überhaupt baden, jetzt wo Frontline drauf ist. Auf der Packung steht, dass man das Tier nach 48 Stunden baden darf, aber ich bin da nicht sicher:confused:

Kann mir einer helfen bzw. seine Erfahrungen mitteilen?

Liebe Grüße von mir :)
 
Werbung:
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
Schubbs - Flöhe resistent gegen Frontline?
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Wir hatten schon 3 mal akuten Flohbefall.
Ich habe nie mit Frontline sondern immer nur mit Advantage behandelt (die Katzen).

Baden würde ich ihn nicht.

Die Umgebung habe ich immer mit Pet Vital Bio Insekt Schocker behandelt.

Es kann ja auch sein, das ihm die Bisse noch weh tun und er sich deswegen noch kratzt.

Vorbeugend würde ich dann in Zukungt Bierhefe geben (ich kauf das als Tabletten im DM und meine Katzen nehmen das wie Leckerchen) ;)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
In diesem Beitrag gibt es sehr viele Berichte zu Erfahrung mit Frontline & Co, auch zu der gesamten Behandlung von Tier und Umgebung bei Flohbefall:

Alternativen zu Frontline & Co.


Zugvogel
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Ich habe auch alles soweit abgesaugt. Ich habe aber noch keinen Floh gesehen und auch keinen in seinem Fell. Auch nur sehr wenig Flohkot (ist wohl die Anfangsphase).

Und darf ich meinen Kater überhaupt baden, jetzt wo Frontline drauf ist. Auf der Packung steht, dass man das Tier nach 48 Stunden baden darf, aber ich bin da nicht sicher:confused:

Also ich würde erstmal weiter kontrollieren ob der Flohkot weniger wird, bevor ich ein anderes Mittel nachschiebe.
Katzen kratzen sich auch so ab und an mal, ausserdem können die bereits vorhandenen Bisse wohl noch eine Weile jucken.

Wozu eine Katze baden?:confused:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
3K
Antworten
35
Aufrufe
29K
Nadine75
Antworten
2
Aufrufe
6K
Rickie
Antworten
0
Aufrufe
2K
pfotenhieb
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben