Kitten haben Flöhe

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

SukiMo

Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2019
Beiträge
33
Hallo zusammen :)

Jetzt muss ich hier auch nochmal ein neues Thema eröffnen, es tut mir wahnsinnig leid, aber bin gerade fix und fertig :(.
Ich fühle mich schon wie so eine Wahnsinnige, die jeden Tag andere fragen und Probleme hat.

Fühle mich allerdings hier sehr gut aufgehoben und habe bis jetzt immer tolle Antworten und Tipps bekommen.

Dafür schonmal ein ganz liebes Dankeschön♡!!

Ich habe seit zwei Wochen zwei süße kleine Katerchen und muss dazusagen, dass die kleinen viel zu früh vermittelt wurden, sie werden am Sonntag mal gerade 12 Wochen alt :/
Ich wollte den Kater erst gar nicht mitnehmen, aber die Besitzerin meinte, dass sie den Kater auch nicht bis zur 12. Woche für mich reservieren wird.
(Den zweiten haben wir ein paar Tage später abgeholt, weil wir uns erst dann entschieden haben, einen Spielgefährten für den kleinen zu holen).

Ich weiß, dass meine Reaktion falsch war und wenn ich eins daraus gelernt habe, ist es, dass ich mich vorher bei seriösen Züchtern oder im Tierheim informieren werde bzw erst mal dort suche.

Nun zu meinem Problem...

Zu allem Elend musste ich dann noch erfahren, dass die kitten davor auch schon gegen Flöhe mit einem Spot-on behandelt wurden.
Was in diesem alter keinesfalls in Ordnung ist.

Beim Tierarzt wurde Flohkot gefunden und mir wurde Frontline mitgegeben, was ich bis heute noch nicht benutzt habe... ich bin unsicher was das Mittel allgemein betrifft und weil noch nicht einmal die 4 Wochen pause dazwischen eingehalten worden wäre.
Die Tierärztin meinte, dass das Mittel wohl nicht gegriffen hätte und ich Frontline ruhig jetzt schon benutzen kann.

Ich habe gehofft, dass es nur noch restkot ist.

Heute zu meinem Schreck habe ich flöhe bei beiden kitten gefunden und weiß nun nicht was ich tun kann um die kitten zu behandeln und natürlich die Umgebung gleich mit.

Liebe Grüße
 

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.374
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wenn die Katzen über 1 kg wiegen kannst du die Kombi Programm und Capstar verwenden.

Program verhindert daß sich die Flöhe (auch die in der Wohnung) weiter vermehrer, es wird als Suspension gegeben und sollte alle 4 Wochen wieder gegeben werden für ca. 4-6 Monate.

Einen Tag später Capstar. Das tötet die lebenden Flöhe auf der Katze.

Beides ist gut verträglich, viel besser als jedes Spot-on!

In den Staubsaugerbeutel kannst du noch einige Stücke eines kleingeschnittenen Flohhalsbands legen!
 

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
27.487
Frontline würde ich auf keinen Fall geben, im Gegensatz zu den Flöhen wird das von vielen Katzen sehr schlecht vertragen.
Ich schließe mich Petra-01 an; entweder Capstar und Programm, oder Comfortis, wobei das erst ab 14 Wochen und nach Gewicht geht.
Gut verträglich wäre noch Advantage II, das ist ein Spot-on, das nicht ins Blut geht, sondern als Kontaktgift wirkt und auch für Katzenkinder geeignet ist.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Nai Kitten haben Flöhe Parasiten 24
G 6 Wochen alte Kitten haben flöhe... Die Anfänger 12
M Kitten haben Cryptosporidium Parasiten 1
J Kitten haben oft durchfall was tun? Nassfutter 4
N Kitten haben Durchfall Verdauung 41
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben