Feringa - Neues Nafu bei ZP

  • Themenstarter Maureen
  • Beginndatum
V

vanitas02

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juni 2013
Beiträge
1.898
  • #141
meine stehen voll auf Kaninchen :)
 
Werbung:
Fylia

Fylia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. September 2010
Beiträge
19
Ort
Saarland
  • #142
Also bei uns ist es leider nicht so gut angekommen...war ja klar :rolleyes:
Die zwei mögen einfach fast nichts :sad:

Aber den Geruch fand ich auch komisch, die ganze Wohnung riecht jetzt immernoch danach obwohl ichs gestern weggeräumt habe :grr:
 
C

calm25

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2010
Beiträge
511
Ort
Österreich
  • #143
hühnchen wird schon mal gut angenommen :) tatsächlich riecht es etwas seltsam, evt. vom kürbis?
 
F

Fjura

Benutzer
Mitglied seit
4. Januar 2014
Beiträge
41
Ort
Österreich
  • #144
Da es gerade im Angebot war und meine Katzen angefangen haben rumzumäckeln bei anderen Futtersorten, wollte ich es mal ausprobieren. Und meine 2 lieben es, Shila von anfangan gleich reingehauen was ging. Hanno erst skeptisch, dann aber doch so begeistert, dass er stehts den Napf leer macht.

Ich finde weder den Geruch noch komisch, noch die Konsetenz ungewöhnlich. Das einzige Manko bei dem Futter ist für mich der Preis ich werde es mir sich nicht leisten können dieses Futter auf längere Zeit füttern zu können.
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.699
Ort
Miezhaus
  • #145
Habe mir jetzt alles durch gelesen und festgestellt, daß es mit der Akzeptanz ja doch so `ne Sache ist...;)

Ich habe einige Dosen der Sorte Huhn über Kleinanzeigen für den halben Preis gekauft, original war es mir doch deutlich zu heftig vom Preis :eek:

Und ich muß sagen: Gute Entscheidung!
Wir haben noch 5 Dosen, und wenn die weg sind, war es das auch mit Feringa.
Ich finde die Konsistenz merkwürdig und die Katzen das Futter :D
Sogar mein Outdoorsonstallesfresser hat es nur zögernd angenommen.

Mein persönliches Fazit:
Der hohe Originalpreis ist bei der geringen Akzeptanz in keinster Weise gerechtfertigt, durchgefallen!
Da bleiben wir lieber bei Mac`s.

Ich las im Thread, daß der Hersteller Matina ist. Smilla wird hier auch komplett ignoriert, scheinbar ist diese Firna ein No-Go :)
 
tweezel

tweezel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2013
Beiträge
327
  • #146
Sogar mein Outdoorsonstallesfresser hat es nur zögernd angenommen.

Mein persönliches Fazit:
Der hohe Originalpreis ist bei der geringen Akzeptanz in keinster Weise gerechtfertigt, durchgefallen!
Da bleiben wir lieber bei Mac`s.

Ich las im Thread, daß der Hersteller Matina ist. Smilla wird hier auch komplett ignoriert, scheinbar ist diese Firna ein No-Go :)

Halle,
tja, das mit der Akzeptanz ist so eine Sache - ich habe unsere Katzen mit 12 Wochen bei vorheriger Select Gold und Cashida-Fütterung (+Mama;)) übernommen.
Bei uns gibt es/gab es dann: Grau, Cff, Select Gold, Macs, Granata Pet, Omnomnom und Feringa.

Feringa wird heiß geliebt und sofort inhaliert - Macs (und auch Select Gold) inzwischen mit dem Poppes nicht angeschaut - dabei bin ich da schon konsequent.

Omnomnom geht auch nur gaaanz wenig, wenn die Dose gerade frisch auf ist :rolleyes:

Da kann man wohl nix verallgemeinern... Ich merke da schon starke Schwankungen: was, was anfangs nicht sooo begeistert angenommen wurde ist plötzlich heiß begehrt (bei uns feringa) und bei anderem Futter geht´s andersrum...

Was mir allerdings auf den Nägeln brennt: auf manchen Dosen gibt Feringa 1000mg Taurin/kg an (reicht das?) auf anderen (bei uns die 400er-Dosen) steht nichts??
Gebt ihr da was zu?
LG tweezel
 
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.699
Ort
Miezhaus
  • #147
Da kann man wohl nix verallgemeinern... Ich merke da schon starke Schwankungen: was, was anfangs nicht sooo begeistert angenommen wurde ist plötzlich heiß begehrt (bei uns feringa) und bei anderem Futter geht´s andersrum...
LG tweezel

Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, die Aussage bezieht sich halt auf meine Katzen. Wobei es bei Lieblingsfutter (hier Mac`s) keine Schwankungen gibt.

Bezüglich des Taurins steht auf dem Etikett der 400g Dosen hier auch gar nichts.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #148
Es gibt jetzt neue Sorten und zwar sogenannte "Duo-Sorten" mit jeweils zwei verschiedenen Protein-Quellen.

Edit: Und die haben übrigens 1500 mg Taurin.
 
Zuletzt bearbeitet:
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.323
Ort
Südniedersachsen
  • #149
Was mir allerdings auf den Nägeln brennt: auf manchen Dosen gibt Feringa 1000mg Taurin/kg an (reicht das?) auf anderen (bei uns die 400er-Dosen) steht nichts??
Gebt ihr da was zu?
LG tweezel
Taurin ist NICHT deklarationspflichtig! Es kann, auch wenn nichts drauf steht, trotzdem drin sein, in welcher Menge auch immer. Da hilft nur den Hersteller fragen oder suchen, ob es irgendwo noch mehr Infos gibt als auf der Dose stehen.

Bei Select Gold ist das nämlich so. Dazu hat mir Freßnapf mitgeteilt, dass für die Taurin-Angabe auf der Dose der Platz nicht ausreicht und das deshalb nicht drauf steht. Auf der Internetseite findet man die entsprechenden Werte.

Edit:
1000 mg ist nicht wirklich viel, aber noch ausreichend, jedenfalls wenn man von BARF-Rezepten ausgeht.
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
  • #150
Jetzt bin ich auch gerade darüber gestolpert dass die neuen Duo Sorten preislich ja besser sind als die normalen Fleischmenüs, überlege mal ein Mischpaket mitzubestellen.

Wie schmeckt euren Katzen denn das Duo?
 
big-olli7

big-olli7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2013
Beiträge
223
  • #151
Also meine drei fressen die neuen Duo-Sorten extrem gerne, haben aber auch das "normale" Feringa (Huhn mit Kürbis) bisher immer gerne gefressen. Ich habe mir beide Mischpakete (Fleisch und Fisch) bestellt und es gibt keine Probleme. Fairerweise muss ich aber zugeben, dass ich keine Mäkelkatzen habe.
LG
Birgit
 
Werbung:
Physalis

Physalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2014
Beiträge
531
Ort
Schweiz
  • #152
Feringa bekommen meine Katzen auch. Habe nun auch gesehen, dass es neue Sorten gibt.

Bei den alten Sorten sollen 1'000 mg Taurin und bei den neuen Sorten 1'500 mg drin sein. Das klingt ja gut aber was mich sehr stört:

alte Sorten: Hoher Fleischanteil von mindestens 95 %
neue Sorten: Hoher Fleischanteil von 70 %

Ich will die deshalb mal anschreiben, habe aber noch keine Kontaktdaten gefunden...


Edit:
26,9 % Brühe? Ist das nicht total suppig?
Bei den alten Sorten ist keine Brühe deklariert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #153
Feringa bekommen meine Katzen auch. Habe nun auch gesehen, dass es neue Sorten gibt.

Bei den alten Sorten sollen 1'000 mg Taurin und bei den neuen Sorten 1'500 mg drin sein. Das klingt ja gut aber was mich sehr stört:

alte Sorten: Hoher Fleischanteil von mindestens 95 %
neue Sorten: Hoher Fleischanteil von 70 %

Ich will die deshalb mal anschreiben, habe aber noch keine Kontaktdaten gefunden...

Die neuen Sorten sind aber auch dementsprechend billiger. Das sortenreine Feringa ist vielen Leuten zu teuer, daher hat man wohl das Sortiment erweitert und bietet eine billigere Variante, die eben auch weniger hochwertig ist. Warum willst Du sie deswegen anschreiben?
 
Physalis

Physalis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Januar 2014
Beiträge
531
Ort
Schweiz
  • #154
Wegen des Arguments. Aber das hast du mir gerade geliefert.

Bei Zooplus sehe ich nur noch die 200g Dosen. Die 400g Dosen fand ich durchaus attraktiv.
Die neuen Sorten sprechen mich wegen des geringeren Fleischanteils nicht wirklich an.
Feringa habe ich nicht jeden Tag verfüttert aber für hin und wieder fand ich den hohen Fleischanteil mit diesem Preis durchaus in Ordnung.
 
B

Blubdidup

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2014
Beiträge
371
Alter
38
Ort
Köln
  • #155
Wobei ja in keinem Futter wirklich diese hohen Prozentsätze an Fleisch enthalten sind... Es wird ja immer Wasser (oder halt Brühe) zur Verarbeitung hinzugesetzt.

Die Deklaration bei den neuen Futtersorten finde ich daher erstmal ehrlicher (oder muss da ggf. mittlerweile bei neuen Produkten anders deklariert werden?).
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #156
Wobei ja in keinem Futter wirklich diese hohen Prozentsätze an Fleisch enthalten sind... Es wird ja immer Wasser (oder halt Brühe) zur Verarbeitung hinzugesetzt.

Die Deklaration bei den neuen Futtersorten finde ich daher erstmal ehrlicher (oder muss da ggf. mittlerweile bei neuen Produkten anders deklariert werden?).

Du musst immer schauen, ob das Wasser eingerechnet wurde oder nicht, damit Du 2 Sorten vergleichen kannst.

Die Duosorten sind fleischtechnisch "schlechter" als die Monoprotein-Feringadosen aber deswegen sind sie halt auch preiswerter. Mit ehrlicher hat das nix zu tun.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #157
Kleiner Erfahrungsbericht zu den neuen Duo-Sorten. Getestet haben wir Ente & Kalb sowie Kaninchen & Truthahn. (Fisch-Sorten habe ich nicht getestet, weil die hier generell nicht gerne gefressen werden).

Also Ente & Kalb mit Broccoli und Löwenzahn wurde eigentlich ganz gut gefressen. Die drei Hoheiten fressen aber im Moment eh nicht so viel. Wollen wohl den Sommer und ihre Bikinifigur doch noch ein bisschen behalten. Also so ganz kann ich es nicht einschätzen. Teste es vielleicht nochmal im Herbst/Winter.

Kaninchen & Truthahn mit Sanddorn und Katzenminze wird nur widerwillig gefressen. Ich nehme an, dass es am Sanddorn liegt. Da sind nämlich wirklich ganze Früchte drin und ich glaube, da stehen meine Miezen nicht so drauf.
 
B

Blubdidup

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2014
Beiträge
371
Alter
38
Ort
Köln
  • #158
eulchen74

eulchen74

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
378
Ort
im wunderschönen Bayern
  • #159
Hmmm... meine mögen Feringa Huhn auch Klasse. Aber die neuen Duo-Sorten haben wir noch nicht probiert... na mal sehen, vielleicht wanderts doch mal bei meiner nächsten zoo+ Bestellung mit in den Korb. Aber momentan kein Platz mehr.:zufrieden:
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #160
Kaninchen & Truthahn mit Sanddorn und Katzenminze wird nur widerwillig gefressen.

Ich muss diese Aussage revidieren. Seit gestern wird es anstandslos gefressen. (Unsere Katzen bekommen immer mehrere Tage das gleiche Futter, weil eine Katze sehr empfindlich auf Futterwechsel reagiert.)
Das Lieblingsfutter scheint es aber trotzdem nicht unbedingt zu werden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
16
Aufrufe
4K
EagleEye
EagleEye
Rajani
2
Antworten
27
Aufrufe
19K
Raggy4
Sahayes
Antworten
198
Aufrufe
257K
Kubikossi
Kubikossi
oneironautin93
Antworten
10
Aufrufe
479
BlackSquirrel
BlackSquirrel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben