einhalten?

C

Catma

Gast
Mein Orlando ist nicht unsauber, aber ich habe den Verdacht, dass er "einhält" und wollte mal fragen, ob das noch normal ist (kenne das von meinen anderen Katern nicht)
oder doch auf Dauer nicht gut ist
oder ob es sogar auf eine Krankheit hindeuten könnte?

Hintergrund
Ich glaube (?), Orlando geht ungern aufs Klo.
Ich habe mal eine Zeitlang beobachtet, wie 2 andere Kater (mal Chico, mal Leo) ihn nach dem Klo "abpassen".
Das habe ich dann zwar aberzogen, also sie machen es nun seit ca 3 Wochen nicht mehr, aber Orlando flitzt trotzdem nach dem Klogang raus, als würde ihn jemand abpassen. Nicht immer, aber meistens.

So, nun habe ich das Ganze beobachtet und bemerkt, dass alle Kater zwischendurch auch mal kurz und wenig ins Klo pieschern.
Orlando hingegen ca 2 x am Tag. Und wenn, dann pieschert er unendlich lang, also es plätschert richtig heftig und dauert und dauert und dauert, so dass ich glaube, er hat vorher ewiglang eingehalten.

Muss ich mir Sorgen machen oder tun manche Kater das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Gut möglich, dass er seine Geschäfte zurückhält, weil er nach dem Klogang von seinen Kumpeln gemobbt wurde.
Kannst Du noch mehr Klos zur Verfügung stellen?
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Wieviele Kaklos hast du für vier? Katzen?
 
C

Catma

Gast
Gut möglich, dass er seine Geschäfte zurückhält, weil er nach dem Klogang von seinen Kumpeln gemobbt wurde.
Ja, das vermute ich auch - aber abgesehen davon, dass das zurückhalten für ihn evtl unangenehm ist - gesund kann das doch auch nicht sein - oder?

Zu den Klos:
hier stehen 3 1/2 in der Wohnung verteilt.
1 im Bad (sehr groß, mit Haube),
1 im Flur (normale Größe ohne Haube),
1/2 im Wozi (nur eine kleine Plastikwanne - wird aber auch genutzt),
1 auf Balkon (normale Größe ohne Haube).
Hauptsächlich werden die 2 Klos Bad und Balkon benutzt, in den anderen wird nur mal gepieschert und weil das so selten ist, dachte eigentlich daran, nur noch diese 2 "Hauptklos" beizubehalten...

Ehrlich gesagt habe ich nicht so den rechten Überblick, welches von wem genutzt wird, ich glaube, alle gehen mal auf jedes - aber Orlando geht definitiv am meisten auf das im Bad. Auf das Balkonklo nur selten und die beiden anderen nutzt er gar nicht. Die sind auch nicht so geschützt... Also das auf dem Balkon steht so in einer Ecke zwischem Krimskrams versteckt und das Badklo hat ja die Haube - die beiden anderen Klos stehen zwar in geschützten Ecken, sind aber doch schnell einsehbar...

Ich frage mich gerade, wie ich ihm "sagen" kann "guck mal, jetzt musst du nicht mehr einhalten, es lauert dir keiner mehr auf"... könnte ich dem irgendwie entgegenwirken?

Ich beobachte, dass er weder beim draufgehen noch beim Geschäftmachen irgendwie hektisch/angespannt wirkt. Auch danach beim Verscharren lässt er sich Zeit. Ok, er verscharrt nicht immer, aber meistens. Aber dann flitzt er meistens schnell weg...
Und danach verhält er sich auch so, als hätte es ihn Überwindung gekostet (hoppelt schell auf seinen geschützten Lieblingsplatz).
 
Zuletzt bearbeitet:
KiaraMN

KiaraMN

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juni 2009
Beiträge
3.074
Ort
Saarland
Na ja, bei 4 Katern kann es schon einmal Streit um die Klorechte geben ;)
Wenn Orlando seine Geschäfte in Ruhe verrichtet, dürfte alles noch okay sein.
Vielleicht kannst Du ihm ab und zu Rückendeckung geben, indem Du den Zimmereingang bewachst, damit keiner ihn stören kann?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
28
Aufrufe
3K
C
Antworten
9
Aufrufe
381
Antworten
19
Aufrufe
545
EmmieCharlie
Antworten
28
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Antworten
13
Aufrufe
762
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben