Durchfall?!?

S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
eine von meinen beiden Katzen (ich weiss nicht welche) hat weichen kot, also schon breeig, hab ich heute im Katzenklo gefunden.

Beide haben schon immer weichen Kot, aber es war eine Wurst erkennbar.

ich muss dazu sagen dass ich auch immer verschiedene Futtermarken, gebe da die beiden sehr mäkelig sind und nie zweimal hintereinander das gleiche futter fressen, dann fressen sie überhaupt nicht..

Muss ich jetzt gleich zum Tierarzt, weil einmal der Kot breiig war? und falls ja, muss ich eine Stuhlprobe mitnehmen? Geht da auch mit Streu?

sie gehen nicht öfter auf Toilette nur 2x am Tag, also muss ich bis heute abend warten und schauen wer von beiden überhaupt den breiigen Kot hat und dann morgen evtl zum Tierarzt.

sie trinken leider auch kein Wasser :-(
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Schreib mal auf, wie alt die Katzelchen sind, was insgesamt an Behandlungen war (vor allem Entwurmer, Antibiotika, Cortison, impfen).

Wenn Du in Sorge bist, ob sich vielleicht Darmparasiten eingeschmuggelt haben, dann sammel über mindestens 3 Tage alles an Häufchen, was nur geht und laß das untersuchen vom TA (oder Labor).
Die Sammlung in ein großes Glas, zwischendrin kühl aufbewahren.


Zugvogel
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
Hallo Zugvogel,

die beiden sind 11 Monate alt.

Sie wurden entwurmt vor 6 Wochen und vor 1,5 Wochen geimpft (Leukose, Katzenschnupfen/seuche, Tollwut)

Ich muss erstmal rausfinden welches Futter sie mögen deshalb habe ich ein Probepaket bestellt und gebe jetzt jedes mal anderes futter, ist das schlimm? ist ja alles hochwertiges Futter? weil ich kann es ja nicht wegschmeissen, muss finden welches sie gerne essen das bestlelle ich dann nach.

der Kot ist nie ganz fest aber auch nicht ganz weich, ist schon eine Wurst immer gewesen, heute war er aber richtig weich, aber nur einmal, ich werde mal beobachte übers Wochenende .

das mit den Häufchen sammeln ist ja nicht ganz einfach, weil ich weiss ja nicht von welcher Katze welches Häufchen war.... :-(

dann müsste ich quasi für montag einen Tierarzttermin ausmachen.. oder dienstag muss sehen wie es geht mit der Arbeit..
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich denke, wenn Du die Kotproben abgibst, brauchst Du nicht extra einen Termin mit Katzen, vorläufig erst mal testen lassen. Je nach Ergebnis wird dann ein Untersuchungstermin nötig sein oder auch nicht.

Nach meinem Ermessen hat der Darm ein wenig gelitten unter den Entwurmern (waren Würmer vorher festgestellt worden?), und dann natürlich auch die massive Impfung, immerhin wurden ja 5 Krankheiten impliziert.

Die wievielte Impfung insgesamt war das, wie wievielte Gabe von Entwurmer?
Wie waren die Häufchen vor diesen Behandlungen? Wie ist der allgemeine Gesundheitszustand?

Unter jedes Naßfutter kannst Du ein paar Tropfen Wasser mixen, die Menge kann allmählich erhöht werden (immer die Akzeptanz im Auge behalten).
Kannst Du mal aufschreiben, welche Futtermarken es gibt und wieviel sie am Tag davon reinschaufeln?


Zugvogel
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
nee keine würmer festgestellt worden, wir haben gnaz normal entwurmt ohne Test oder so. Muss man ja machen.

Die beiden sind munter und fit.

ich gebe marken Natural Cat Nassfutter, Amadeus, Animonda, Cachet, Select Gold, real Nature, Macs usw usw....

sie fressen nicht so viel vielleicht 50 gramm täglich, waren noch nie vielfresser :) auch nicht bei der Vorhalterin.

Ich weiss ja gar nicht ob das geht einfach so kotproben untersuchen lassen, das müsste ich ja erstmal mit der Ärztin absprechen vorher, kann das ja nicht selbst bestimmen, also doch Termin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Über die routinemäßigen Gaben von Entwurmern kann man geteilter Meinung sein, ich tendiere dazu, nur dann diese Mittel zu geben, wenn wirklich Wurmbefall nachgewiesen wird.
Die Entwurmer sind Chemie, sie belasten immer den Organismus, darum meine ich, sie nicht unbedarft ohne genaue Indikation zu verabreichen.

Ich kann bei meiner TÄ jederzeit mit Häufchensammlung oder Harn zum testen vorbeikommen, das wird dann einfach angenommen, bei Harn z.B. kann ich aufs Ergebnis warten.

50 g täglich pro Katze? Das ist viel zu wenig, die Kleinen sind ja noch nicht mal ausgewachsen, oder? Waren sie immer schon so sparsam??? :eek:


Sind die aufgeführten Marken Naß- oder Trockenfutter?


Zugvogel
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
naja die mussten ja mal entwurmt werden, ich lasse da vorher nicht testen. Habe meinen Kater den ich 15 Jahre vorher hatte immer alle 3-4 Monate entwurmt, hab da auch noch nie was gegenteiliges gehört, hatte immer Milbemax das war super gut. klar ist es chemie aber was ist das nicht heutzutage.. besser immer noch als Würmer und Parasiten..aber ok da gibts wohl mehrere Meinungen ist ja auch ok.

nee ich kann ja nicht einfach vorher ohne das abzusprechen zur Praxis gehen mit dem Kot... kann ich ja nicht bestimmen, zumindest muss ich anrufen oder vorher einen Termin machen, vielleicht will sie die Katze auch sehen vorher..das bestimmt ja der TA. ich weiss nicht mal ob sie das einschicken müssten.

ja die fressen aber nicht viel ,hat mir der Vorbesitzer gesagt, das passt schon, wenn sie nicht mehr Hunger haben dann fressen sie halt nicht mehr , kann aber auch am Wetter liegen, mal sehen wie es im Winter dann ist. ja sie waren schon immer so sparsam da habe ich extra nachgefragt, sie wiegen auch gut, 4,5 kg beide.

die marken sind Nassfutter, mögen sie eh nicht gerne lieber trockenfutter, aber das will ich vermeiden wenn möglich#

bisher war keiner der beiden auf Toilette :) war ja klar..immer wenn man es wissen will grins
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
hab jetzt mal in der Praxis angerufen. die hat gemeint dass ich mal nur trockenfutter geben soll, kein Nassfutter mehr, dann trinken die Katzen auch... und vom Trockenfutter wird der Kot dann auch fester, wenn ich nassfutter gebe sagt sie dann ist er automatisch weicher

und wenn es bis montag dann nicht besser ist dann würde sie eine Stuhlprobe nehmen..

so mache ich das jetzt mal
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
So ein Blödsinn. Gib ihnen kein Trockenfutter!!!

Meine haben auch hin und wieder mal eine nicht ganz so feste Wurst, aber das kommt dann vom Futter.

Wenn sie kein Wasser trinken, dann kannst du ihnen Wasser unter ihr Nassfutter mischen.

Meine trinken auch kein Wasser.

Wenn du in Sorge bist, dann gib mal gekochtes Hühnchen mit Brühe.
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
  • #10
hm die Helferin hat aber gesagt mit Trocenfutter wird der Kot dann fester.
und dann trinken sie auch , ich soll gar kein Nassfutter mehr hinstellen erstmal.

hihi gekochtes Hühnchen hab ich gestern versucht das mögen die nicht...

seit heute früh war auch kein durchfall mehr, ich werd jetzt heut abend mal gucken wie es ist.

ich hab diese Q10 Traubenkernextrakt Dinger vom DM gekauft? kennt die jemand? die hab ich ihnen gestern gegeben damit sie das wenigstens trinken..fällt mir grad ein, der Durchfall könnte auch daher dann kommen... weiss das jemand?
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #11
susanne, im anderen forum bekommst du die selben antworten. meinst du nicht, dass was wahres dran ist?

kein trockenfutter geben, weil das maximal die symptome, aber nicht den auslöser bekämpft.

kotprobe einfach zum tierarzt bringen. du bist privatpatient mit tieren und kannst und solltest darauf bestehen.

die tfa sollte solche aussagen definitiv nicht treffen, denn sie ist keine tierärztin sondern nur eine tiermedizinische fachangestellte.
 
Werbung:
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
  • #12
hm was kostet denn so eine Kotprobe? und woher soll ich wissen von welcher Katze der beiden der Durchfall war..

aber ich denke es kommt von den q10 drinks
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
  • #13
und ich soll in 4 wochen nochmal entwurmen, da gerade Jungkatzen öfter entwurmt werden sollen. werd ich dann nach der impfung machen
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #14
bei der kotprobe kannst du auch auf würmer untersuchen lassen. wurde dir auch schon erklärt, in 2 verschiedenen foren.

nicht einfach ne chemische keule eingeben, die u.u. völlig nutzlos wäre.

kosten weiß ich grad nicht ausm kopf, da müsst ich in meinen unterlagen schauen, was uns die letzte gekostet hat
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
  • #15
ja ok, aber entwurmen muss ich ja so und so alles 3-4 monate bei Freigängern, ich kann ja nicht jedes Mal eine Kotprobe sammeln vor dem Entwurmen und das untersuchen lassen und bezahlen und dann noch die Entwurmung :oops:

was kostet denn diese untersuchung dann lass ich das nächste woche mittwoch machen da habe ich frei
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
und ich soll in 4 wochen nochmal entwurmen, da gerade Jungkatzen öfter entwurmt werden sollen. werd ich dann nach der impfung machen
Warum sollten Jungkatzen öfter Wurmmittel kriegen als erwachsene Katzen? Nach dem Impfen nochmal diese kleinen Hämmerchen zu geben, halte ich für ebenso ungewöhnlich wie riskant.

Entwurmt wird, wenn Würmer nachgewiesen sind, alles andre ist ebenso sinnlos wie belastend für die Katzen. Das Alter der Katzen spielt dabei keine Rolle.


Zugvogel
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
  • #17
Wieso gibst du ihnen Q10 Drinks?
Da wundert es mich nicht, das sie DF bekommen.
Misch einfach Wasser unter das Nassfutter und gut ist. :)

Eine Kotprobe kostet bei uns um die 8 €.
 
S

SusanneK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
20
  • #18
ich hab die Q10 Drinks als Leckerlie gegeben, hab sie gesehen und mitgenommen im DM ... gebe auch Whiskas Knuspertaschen als Leckerlie.

8 Euro na das ist ok :) dann kann ich das machen lassen.

ja die Ärztin hat gesagt junge Katzen muss man öfter entwurmen, ist ja nicht schädlich diese eine Tablette, wir menschen nehmen aj auch medis die sind nicht schädlich. schädlich ist wurmbefall
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #19
wir menschen nehmen medis, wenn wir krank sind. nicht, wenn wir gesund sind.

oder willst du blutdrucksenkende medikamente nehmen? macht ja nix.... :rolleyes:
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
53
Ort
Köln
  • #20
Du redest von "mein Bestes" Katzenfutter vom DM.

Mensch, ich bin von einem Energy Drink für Menschen ausgegangen :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
3 4 5
Antworten
93
Aufrufe
16K
Zugvogel
Z
M
Antworten
43
Aufrufe
31K
krissi007
krissi007
G
Antworten
3
Aufrufe
517
Polayuki
Polayuki
hard-boiled
Antworten
4
Aufrufe
17K
hard-boiled
hard-boiled
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Mary-Lou
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben