Durchfall - immer noch

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
  • #41
Da waren sie noch brav und konnten kein Wässerchen trüben. Ich hab mir, glaube ich, zwei Monster gezogen :D, aber total lieb und sehr gesprächig. Werd mal daheim rumtüfteln, damit ich aktuelle Fotos einstellen kann oder sie bei mir im Profil mit erscheinen.

Hab grad geschaut. Die Paste gibt es erst wieder anfang Juli. Diese Firma hat gerade Betriebsferien bis ende des Monats. Na dann muss es erst mal nur mit diesen Tropfen gehen. Vielleicht habe ich ja glück und es wird besser. Falls nicht, weiß ich ja jetzt noch ne Möglichkeit.
 
Werbung:
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
48
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
  • #42
Mhm, monster?
Ne so wie die aussehen glaub ich das nicht:D

Ja die Ferien..hm..
ich hab noch was zuhause auf em Zettel was meien Freundin gestern abend sagte.
Auch für MAgen Darm..ich weiß aber jetzt net wie es heißt.
Ich schreibs morgen mal....
 
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
  • #43
Zu diesem Zeitpunkt waren sie auch noch klein und niedlich. So wie ich manchmal aussehe, könnte man meinen ich habe mit einer ausgewachsenen Wildkatze gerauft. :D Ich bin nicht mal mehr unter meiner Bettdecke mehr sicher :D. Da wird mit Vorliebe reingebissen und dann schon mal mein Bein mit erwischt.

Aber heute gibt es schon erste Teilerfolge in Sachen Durchfall. Meine kleine Mausi hat jetzt zwei Tage in Folge schon festen Stuhlgang. Bei der Stupsi ist es auch nicht mehr so breiig wie am Anfang. Hab das Gefühl es wird so langsam besser. Hoffentlich ergeht es mir aber jetzt nicht so wie die letzten Wochen. Da hab ich auch gedacht, ja jetzt wird's und dann haben sie mir das Gegenteil bewiesen.
 
Fellpopo

Fellpopo

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2008
Beiträge
3.057
Alter
48
Ort
Großwallstadt, bei Aschaffenburg
  • #44
Ja das kenn ich, aber genau deshalb ist es wichtig die Darmflora richtig aufzubauen um Rückshcläge zu verhindern.
Ach Gott die armen Würstchen...

Aber soooo süß sind se (wo is hier eigetnlich en Smiley mit Herzchen?)
 
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
  • #45
Leider schaff ich es nicht, neue Bilder einzustellen, da die Dateien zu groß sind.

Aber den zweien geht es momentan richtig gut. Ich hoffe es wird noch Besser. Nochmals vielen Dank für deine Tipps.

LG
Martina
 
S

schneckerla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
260
Ort
Nürnberg
  • #46
Bin richtig Froh. Die Haufen meiner Dicken sind immer noch schon etwas fester. Zwar immer noch keine wirklichen Würstchen aber es ist schon kompakter und nicht mehr so flüssig. *freu*

Allerdings werde ich bei meiner anderen Katze die Tropfen jetzt absetzten, da ich das Gefühl habe, dass sie nicht mehr so oft aufs Klo kann. Sie frisst auch weniger.

Eine komische Beobachtung machen wir aber momentan noch. Die Katze, die den stärkeren Durchfall hatte, liegt immer so komisch auf ihrem Bauch. Wenn man von oben drauf schaut, liegt der Bauch ganz flach auf dem Boden und die Hinterläufe liegen wie "Froschbeine" daneben und nicht unter ihr. Ist das Normal bzw. haben eure Katzen das schon mal gemacht? Den Bauch darf ich aber anlangen und sie scheint auch keine Schmerzen zu haben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
1K
Timmi 1997
Timmi 1997
Antworten
20
Aufrufe
6K
Cary20
Cary20
Antworten
2
Aufrufe
1K
Lilly1987
L
2
Antworten
31
Aufrufe
9K
Kokoloreskat
Kokoloreskat
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
Cleo_Nala
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben