Durchfall, Erbrechen, kein Hunger

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #61
Wahnsinn, wieviel die futtern...oder futtern sie vielleicht auch nur so viel, weil einiges durchrutscht und nicht vernünftig verwertet werden kann? Mich würde mal interessieren, ob sie von den Schmankerln auch so viel essen würden. Meine fressen davon zusammen nur 400-500g täglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #62
Wahnsinn, wieviel die futtern...Mich würde mal interessieren, ob sie von den Schmankerln auch so viel essen würden. Meine fressen davon zusammen nur 400-500g täglich.

Ich fürchte ja. Ich kann mir nicht vorstellen dass mjamjam von der Qualtität viel schlechter als das schmankerl ist. ich hoffe einfach, dass die Umstellung schnell geht und auch durch den Frühling bald weniger fressen. 2 800g Dosen täglich sind schon ne Menge. Aber sie sind halt auch nicht im geringsten dick.

lg
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #63
Nein, das glaube ich auch nicht.

Aber du fütterst jetzt nur eine Sorte und auch nur Monoprotein, gell?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #64
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #65
Ich drücke die Daumen, dass es sich noch einpendelt. Ist es denn RICHTIG Durchfall oder eher Matschekot?
 
Neris

Neris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2018
Beiträge
451
  • #67
ich drücke auch die Daumen, hatte mich jetzt schon gefragt, wie es weitergegangen ist
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.278
Ort
Alpenrand
  • #68
...och menno, elendiger Weichbrei!


Ich drücke alle Pfoten und Daumen, dass ihr rausfindet was der Auslöser ist und die "unfugigen chaotischen" Pelze das breiige Übel bald los sind.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #69
Wie ist denn der Stand der Dinge beim Output? Wurde es besser?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #70
Hey!

Das ist lieb, dass du nachfragst =)

Es ist schwierig. Wir füttern nach wie vor mjamjam Huhn. Unfug ist durchfallfrei, ihm gehts super. Chaos hat nach wie vor sehr sehr weichen Kot. Nicht ganz so schlimm, also es stinkt nicht so übel wenn er auf Toilette geht und ihm bleibt auch nix im Fell hängen, also es ist wesentlich besser geworden. Ab und an hat er Tage (so einmal im Monat) an denen ihm augenscheinlich übel ist, er liegt dann viel rum und mag nix fressen, aber das hält immer nur ein paar Stunden an, dann gehts ihm wieder prima.

Ich bin gerade an einem Punkt angelangt an dem ich nicht genau weiß was ich tun soll. Weiter genau das füttern weil es ja schon wesentlich besser ist und die paar schlechte Tage die er hat ignorieren? Oder weiter durchprobieren damit wir endlcih rausfinden woran es liegt mit dem Risiko, dass es ihm wieder viel schlechter geht, das Kotzen und der schlimme Durchfall wieder zurück sind? :confused:
Ich bin mir auch unsicher was der nächste Schritt wäre. Ob wir ein weiteres Futter von Mjamjam nehmen aber eine andere Sorte oder dochmal das Sandra schmankerl (wobei das oft ausverkauft ist, was doof ist wenn ich ja nur das füttern, aber nicht bestellen kann).

Immerhin fressen sie momentan keine 2 Dosen mehr am Tag, sonder es hat sich auf eineinhalb, manchmal sogar eine (! =O ) runterreguliert. ^^
lg
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #71
Also Mjam Mjam Huhn füttert ihr ausschliesslich? Und das machen Chaos und Unfug mit? Da hast du aber zwei sehr kooperative Kater. Ich glaube, meine Süssen würden da schon in den Hungerstreik treten :)

Wenn es sich mit dem Mjam Mjam Huhn so eingependelt hat, wie du schreibst, würde ich schon mal versuchen noch etwas anderes zu füttern, allein schon um Abwechslung in den Napf zu bringen und durch eine zusätzliche Marke die Risiken einer Über- oder Unterversorgung von Nährstoffen langfristig zu minimieren. Ich würde wieder etwas wählen ohne Zusatzstoffe und wieder Monoprotein, so dass die Schmankerl sich anbieten würden. Erst einmal nur Huhn, auch wieder eine Zeit lang beobachten, Futtertagebuch führen, wenn das klappt eine weitere Sorte (Mjam Mjam oder Schmankerl Pute) dazu, wieder beobachten usw.

Ja, die Schmankerl sind manchmal ausverkauft, aber in der Regel eine Woche später wieder vorrätig oder zumindest in einer anderen Dosengrösse bestellbar. Wenn sie es vertragen kannst du dann ja auch einfach etwas mehr bestellen, dann bist du auf der sicheren Seite, um einen eventuellen Lieferengpass zu überbrücken.

ich drücke die Daumen, dass es wenigstens so bleibt oder sich weiter verbessert.
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #72
Huhu!
Ja bisher Mjamjam Huhn ausschließlich. Und nunja, sie MÜSSEN da mitmachen, ich gebe ihnen gar keine Wahl. Sie hatten temporär bereits versucht ihre Grenzen auszutesten und angefangen zu mäkeln in der Vergangenheit, aber ich bin da stets hart geblieben. Dadurch fangen sie damit gar nicht erst wieder an und so kann ich ihnen nun gott sei Dank alles geben wie es notwendig ist, ohne dass es irgendwelche Probleme gibt.

Danke für den Rat, dann werde ich bei meiner nächsten Bestellung ein paar andere Sorgen von Mjamjam, sowie Sandras schmankerl einkaufen. Und hoffen dass er darauf nicht gleich wieder so schlecht reagiert =(
Ich sitze nach wie vor auf all den Dosen Ropocat, ein paar Animonda und MACs, weil weder meine Nachbarn das Futter wollen (geschenkt wohlgemerkt!), noch der Katzenschutzverein der vorbeikommen wollte je gekommen ist (und ich bin selbst ohne Auto nicht so mobil) und ich würde ungern auf NOCHMEHR Futter sistzen bleiben müssen.
Drück miri die Daumen!
lg
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #73
Hey, ich habe gerade gelesen, dass zusätzlich zum Mjam Mjam auch CF purrr gut vertragen wird. Super, das ist doch schon mal was:)
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #74
Hey, ich habe gerade gelesen, dass zusätzlich zum Mjam Mjam auch CF purrr gut vertragen wird. Super, das ist doch schon mal was:)

Ja naja das hatten wir bisher aber nur einmal für 2 Wochen und noch vor ropocat damals. Ich kann das leider nur kaufen wenn es sehr günstig im Angebot ist, da cff purrr mein Budget bei weitem übersteigt :(
Aber mjamjam ist schonmal ein Anfang.
Gestern erst wieder kotze gefunden und Durchfall hatte der kleine auch, kann aber mit großer Wahrscheinlichkeit am Spot on liegen welches sich mein freund hat aufquatschen lassen.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #75
Huhu!
Falls noch jemand mitlesen sollte: bisher läuft es supi! Mjamjam Huhn wird nach wie vor super vertragen, mittlerweile habe ich auch Sandras schmankerl pute und sandras schmankerl wild dazu genommen, außerdem catz finefood purrrr Lachs. Wird alles super vertragen, nur leider nicht so gemocht. Von Sandras schmankerl langt eine 800g Dose mittlerweile 2 Tage (bei mjamjam brauchen wir 1-2 Dosen pro Tag!), bei Catz finefood lachs 2-3 Tage. Vor vollen Napf wird dann auch mal gejammert. Aber hilft ja nix, ich bin um jede Sorte froh die vertragen wird.
Hatte zwischendurch mal eine Tüte vom Dm gegeben, wurde geliebt aber mit kötzeln und Durchfall belohnt.
D.h. wir kommen der Ursache nach und nach näher, können leider noch nicht sagen was es genau ist. Aber wird noch!
Vom DM futter abgesehen gab es mal gaanz kurz Durchfall nach Gabe von Capstar, sonst gehts beiden verdauungstechnisch super.

Vlt hat ja einer von euch noch ne Idee was ich füttern kann, was von den Inhaltsstoffen ähnlich wie mjamjam, sandra, catz finefood ist, aber eben auch bezahlbar. Ich denke die Fleischsorte sollte völlig egal sein, möchte demnächst auch mal nicht monoproteinfutter anbieten um zu gucken ob ich richtig liege. Nur brauche ich da eines von der Zusammensetzung und Qualität mit mjamjam und schmankerl vergleichbar. Wenn ihr ne gute Idee habt nur raus damit ;D

lg
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #76
Huhu!
Falls noch jemand mitlesen sollte: bisher läuft es supi! Mjamjam Huhn wird nach wie vor super vertragen, mittlerweile habe ich auch Sandras schmankerl pute und sandras schmankerl wild dazu genommen, außerdem catz finefood purrrr Lachs. Wird alles super vertragen, nur leider nicht so gemocht. Von Sandras schmankerl langt eine 800g Dose mittlerweile 2 Tage (bei mjamjam brauchen wir 1-2 Dosen pro Tag!), bei Catz finefood lachs 2-3 Tage. Vor vollen Napf wird dann auch mal gejammert. Aber hilft ja nix, ich bin um jede Sorte froh die vertragen wird.
Hatte zwischendurch mal eine Tüte vom Dm gegeben, wurde geliebt aber mit kötzeln und Durchfall belohnt.
D.h. wir kommen der Ursache nach und nach näher, können leider noch nicht sagen was es genau ist. Aber wird noch!
Vom DM futter abgesehen gab es mal gaanz kurz Durchfall nach Gabe von Capstar, sonst gehts beiden verdauungstechnisch super.

Vlt hat ja einer von euch noch ne Idee was ich füttern kann, was von den Inhaltsstoffen ähnlich wie mjamjam, sandra, catz finefood ist, aber eben auch bezahlbar. Ich denke die Fleischsorte sollte völlig egal sein, möchte demnächst auch mal nicht monoproteinfutter anbieten um zu gucken ob ich richtig liege. Nur brauche ich da eines von der Zusammensetzung und Qualität mit mjamjam und schmankerl vergleichbar. Wenn ihr ne gute Idee habt nur raus damit ;D

lg

Super, das freut mich :) Ich würde es nach und nach noch mit anderen Sorten MjamMjam oder Schmankerln probieren, in der Hoffnung, dass da etwas gut vertragen UND gemocht wird.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.278
Ort
Alpenrand
  • #77
Ich lese noch mit ...wenn mal was geschrieben wird :D

Von Tasty Cat gibt es noch Schwein Pur als Mono Sorte. Von Taffy hatte ich Rind pur (ich glaube es gibt auch Lamm und Huhn pur).
Von Wildcat hatte ich auch mal Monofutter, da war aber je noch Anteilig etwas Gemüse mit drin.
Hmmm und Ropocat hatte ich auch mal Monodosen.
Taffy's und Ropocat sind mir als "bezahlbar" im Gedächtnis geblieben.


Aber ob es da 800er Dosen gibt, bin ich überfragt, weil ich hier 400er schon kaum an die Katz' bekomme... :grummel:
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.789
Ort
An der Ostsee
  • #78
Danke für eure Antworten! =)

Bisher wird alles (catz finefood mono und nicht mono, mjamjam, sandras schmankerl) super vertragen. egal welche fleischsorte und egal ob mono oder nicht. Das spricht ja nach wie vor nur dafür, dass in den anderen marken (z.B. macs) ein Zusatz ist welches Chaos nicht verträgt.
Auf meine email wurde mir nur mitgeteilt das alle Zusätze auf der Dose aufgelistet sind und sonst nichts drin ist. Ich kann mir das nicht vostellen :confused: Ich muss da unbedingt nochmal hiinschreiben und auf eine Liste der Zusätze bestehen wenn ich herausfinden will was Chaos nicht verträgt.

ich habe heute außerdem zusätzlich Taffy und Tasty Cat (danke für die Tipps!) bestellt und hoffe das wird genauso gut vertragne, dann hätten wir schon ganze 5 (!) marken die gerade so bezahlbar sind und vertragen werden =O Wobei ich gerne noch marken finden würde die ein wenig günstiger sind für den Notfall, nur hab ich mich noch nicht getraut etwas zu bestellen (ich hab z.B. mal an feringa gedacht...)

lg
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.311
  • #79
Super, das freut mich, dass es Chaos damit gut geht:)
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
3
Aufrufe
883
ccandy_85
C
chaton
Antworten
8
Aufrufe
845
chaton
S
Antworten
1
Aufrufe
4K
Lirumlarum
Lirumlarum
Nickelodeon
Antworten
13
Aufrufe
21K
blümchen04
B
B
2
Antworten
32
Aufrufe
8K
barbarak
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben