durchfall und erbrechen

  • Themenstarter ccandy_85
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

ccandy_85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2009
Beiträge
120
Ort
Lorsch
Hallo ich bins mal wieder ;-)

Die ganze zeit war alles gut aber jetzt bräuchte ich mal wieder eure hilfe.

Vor ca 4 wochen wurde meine maus summer kastriert lief alles super. Ihr narbe ist sehr gut verheilt und schon rosa ;-)
Jetzt zu meinem problem: Seit heut morgen (dadurch bin ich aufgewacht) erbicht meine maus.Meiner meinung nach war es erst ein Fellknäul dachte mir nicht viel dabei. Aber danach hat sie so weißes zeug gespuckt sah aus wie schaum. kein futter dabei. Und jetzt hat sie auch noch durchfall dazu bekommen. Könnte es daran liegen ich habe immer Nassfutter von almo nature und zwar hühnchen aber letzte woche hatten die das vom fressnapf nicht mehr da und ich habe solange die woche über von gimpet das hühnchen genommen. Und jetzt fing das erbrechen und druchfall an. Immoment schläft sie wieder und das erbrechen hat aufgehört. Ich wollte ihr ab morgen wieder das alte futter geben . Getrunken hat sie noch nichts weil sie immoment schläft. wir hätten die chance heute abend zum tierarzt zu gehen aber wenn ich krank bin will ich auch nur schlafen. was soll ich machen??? Will sie natürlich nicht ausm schlaf reißen wenn sie sich jetzt mal ausruht aber gebrochen hat sie seit einer stunde nicht mehr !!!!
Könnt ihr mir weiterhelfen???
lg stefie
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Hallo:)
Ich würde erstmal abwarten,wie es der kleinen Maus nachher,wenn sie wieder wach wird, geht.
Ist sie dann immernoh matt oder erbricht,würde ich dann doch mal zum TA.
Der Durchfall kann mit dem anderen Futter zusammen hängen,aber da ist nur eine These.
Deshalb beobachten und falls nötig,zum TA :)
Alles Gute für deinen Schatz.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Futterumstellung kann immer zu Beschwerden führen, ob DF oder Erbrechen. Ursache dieser Symptome sind aber so vielfältig, daß auf die Ferne keine Tips speziell gegeben werden können. Generell hat sich bei solchen Krankheitszeichen eine leichte Diät aus gekochtem Huhn (Brühe leicht salzen, eine Möhre mitkochen, Knochen entbeinen und nicht geben) als angemessen erwiesen, vielleicht auch Heilerde drin.
In manchen Gegenden geht ein Infekt rum, der diese Symptome zeigt, oft aber schnell wieder vorbeigeht ohne jede Therapie. Bitte ruf Deinen TA an und frag ihn danach.

Alles alles Gute!

Zugvogel
 
C

ccandy_85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2009
Beiträge
120
Ort
Lorsch
:D juhu eben ist sie an wasser gelaufen wir haben so einen katzenbrunnen wo sich das wasser bewegt es rinnt eine kupel runter. seit wir das haben trinken sie sehr viel wasser. :) juhu juhu sie trinkt wieder.
lg
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
2
Aufrufe
4K
Katzenbande
Katzenbande
Neuekatzenmutti
Antworten
16
Aufrufe
2K
Neuekatzenmutti
Neuekatzenmutti
S
Antworten
2
Aufrufe
1K
Lilly1987
L
B
Antworten
6
Aufrufe
403
BritishCat
B
B
2
Antworten
32
Aufrufe
9K
barbarak
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben