Die zweite Katze

  • Themenstarter Birdylein
  • Beginndatum
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #61
kollagei.jpg


Das Kreischen und Fauchen ist schon noch vorhanden...meistens dann, wenn Anneliese Gretchen von hinten bespringt und ihr in den Hintern beißt/ zwickt (kann nicht erkennen, wie fest es tatsächlich ist). Sind die Geräusche bei spielenden Kitten generell normal, oder gehört das noch zum "Kennenlernen" der beiden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #62
herrliche bilder :)

und ja, es wird auch hin und wieder mal gebrüllt und gekreischt, weil das andere kätzchen eben einfach etwas zu feste zupackt oder beißt.

auch das gehört dazu, denn das müssen kleine katzen einfach durch das toben und spielen lernen, wo die grenzen sind.

und dann schreit eins auch mal "aua" - ist wie im wahren leben ;)

alles normal
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #64
Ich möchte mal wieder einen kurzen Statusbericht abgeben und freu mich über Anmerkungen/ Tipps und Hinweise:

Anneliese und Gretchen sind jetzt seit 5 Tagen zusammen und wurden seitdem auch nicht mehr getrennt. Der Alltag mit den beiden Kitten gestaltet sich wesentlich ruhiger, als noch am ersten Tag (was aber auch daran liegen kann, dass ich mich daran gewöhnt habe ;-)).

Das Fauchen und Knurren ist weniger geworden und tritt eigentlich nur noch auf, wenn eine frisst und die andere sich nähert (normal, oder?).

Kämpfe gibt es nach wie vor, wobei auch ordentlich gequietscht und zwischendurch gefaucht wird (auch normal?)

Die meiste Zeit jagen die beiden sich gegenseitig durch die Wohnung (mal die eine, mal die andere) und springen einander an um sich dann in den Hals zu zwicken. Oder aber die eine springt der anderen auf den Rücken und beißt sie dort in den Hintern/ Rücken...

Wirklich Ruhe ist nur dann, wenn beide hundemüde sind. Dann lecken sie sich gegenseitig ab und schlafen nebeneinander ein.

Hab manchmal das Gefühl, die beiden gönnen sich gegenseitig überhaupt keine Ruhe:) Wenn eine auf dem Klo ist, springt die andere entweder hinterher oder wartet vor der Öffnung... ich hoffe nicht, dass das der Grund dafür ist, warum Anneliese gestern zum ersten Mal neben das Klo gek.... hat:verstummt:

Alles in allem will ich keine der beiden mehr missen und freue mich schon auf den Tag, wenn endlich mal wieder eine der beiden zu MIR zum Kuscheln kommt;-)

Ich hoffe, ihr könnt bestätigen, dass das oben beschriebene alles normal und ok ist?
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #65
Ich möchte mal wieder einen kurzen Statusbericht abgeben und freu mich über Anmerkungen/ Tipps und Hinweise:

Anneliese und Gretchen sind jetzt seit 5 Tagen zusammen und wurden seitdem auch nicht mehr getrennt. Der Alltag mit den beiden Kitten gestaltet sich wesentlich ruhiger, als noch am ersten Tag (was aber auch daran liegen kann, dass ich mich daran gewöhnt habe ;-)).

Das Fauchen und Knurren ist weniger geworden und tritt eigentlich nur noch auf, wenn eine frisst und die andere sich nähert (normal, oder?).

Kämpfe gibt es nach wie vor, wobei auch ordentlich gequietscht und zwischendurch gefaucht wird (auch normal?)

Die meiste Zeit jagen die beiden sich gegenseitig durch die Wohnung (mal die eine, mal die andere) und springen einander an um sich dann in den Hals zu zwicken. Oder aber die eine springt der anderen auf den Rücken und beißt sie dort in den Hintern/ Rücken...

Wirklich Ruhe ist nur dann, wenn beide hundemüde sind. Dann lecken sie sich gegenseitig ab und schlafen nebeneinander ein.

Hab manchmal das Gefühl, die beiden gönnen sich gegenseitig überhaupt keine Ruhe:) Wenn eine auf dem Klo ist, springt die andere entweder hinterher oder wartet vor der Öffnung... ich hoffe nicht, dass das der Grund dafür ist, warum Anneliese gestern zum ersten Mal neben das Klo gek.... hat:verstummt:

Alles in allem will ich keine der beiden mehr missen und freue mich schon auf den Tag, wenn endlich mal wieder eine der beiden zu MIR zum Kuscheln kommt;-)

Ich hoffe, ihr könnt bestätigen, dass das oben beschriebene alles normal und ok ist?

ich habe mal das wichtige markiert. solange das wechselseitig läuft mit dem jagen und toben ist alles im grünen bereich. alamierend wäre, wenn nur eines immer auf der flucht wäre. und das ist ja nicht der fall.

und wenn sie beide auch schon kuscheln und sich gegenseitig putzen ist das doch ganz ganz prima :)

hm. mit dem klo würde ich mir was überlegen.

vielleicht stellst du noch ein übergangsklo auf (ohne deckel, damit sich die andere nicht so heimlich ranpirschen kann) bis sich die beiden endgültig aneinander gewöhnt haben.

das wird schon.

grundsätzlich sind deine beiden aber auch in einem alter, in dem sie austesten, wie weit sie gehen können, in dem sie jede menge energie haben und alles probieren und jede menge grütze in der birne haben.

und das wird auch bald wieder anders ;)
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #66
Danke für deine Antwort! :smile:

Zu Beginn war es ganz klar Anneliese, die aktiver war - am meisten gejagt hat, selbst wenn Gretchen sich zurückgezogen hat, immer wieder hinterher und drauf!

Seit einigen Tagen hab ich aber das Gefühl, dass Gretchen sich besser eingelebt hat und dann auch mal hinter ihr herjagt. Meistens jedoch immer noch Anneliese - mit angelegten Ohren:oha:

Am unheimlichsten finde ich es immer, wenn eine der beiden Katzen einen Buckel macht und sich das Fell (auch am Schwanz) total sträubt - so richtig wie bei diesen Katzen, die zu Halloween überall abgebildet sind...auch normal?

Eine Sache, die mir evtl. nach auffällt: wenn eine Katze mit einem Spielzeug spielt, legt die andere sich einfach daneben und schaut zu - hätte gedacht, dass sie es ihr dann versucht abzunehmen, oder gemeinsam mit ihr spielt???
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
33
Aufrufe
1K
catmom99
C
S
Antworten
10
Aufrufe
927
Margitsina
Margitsina
Juli_1
Antworten
8
Aufrufe
4K
GroCha
GroCha
joses_klein
Antworten
10
Aufrufe
2K
joses_klein
joses_klein
B
Antworten
1
Aufrufe
387
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben