Die zweite Katze

  • Themenstarter Birdylein
  • Beginndatum
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #41
Das mit dem Entspannen klappt wenigstens schonmal besser als gestern;-) Die Geräusche sind halt wirklich herzzerreißend für mich - das Gekreische und Gefauche. Aber ich bin das halt einfach noch nicht gewöhnt :)

Wenn sie sich wirklich hassen würden, hätten sie gestern abend bestimmt nicht nebeneinander geschlafen. Und sie gehen auch schon vieeeel harmonischer miteinander um als gestern.

Und ich bin plötzlich vollkommen abgeschrieben :aetschbaetsch1:

haha :)

normal, aber das ändert sich wieder - da kannst du sicher sein ;)
 
Werbung:
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #42
Ich bin sicher, dass ich das richtige gemacht habe, mit der 2. Katze. Ich ärgere mich nur, dass ich nicht von Anfang an Gretchen hinzugeholt hab (ich hatte, glaube, erwähnt, dass es Schwestern sind?).

Übrigens hatte ich ja alles separat extra für Gretchen gekauft - aber sie nutzen beide BEIDE Katzenklos und jeweils auch die Näpfe des andern ;-)
 
M

MJ

Gast
  • #43
Klingt nach einer super Zusammenführung bisher! Lass die Lütten mal machen. Die müssen sich im wahrsten Sinne des Wortes zusammenraufen und klären, wer der Boss ist.

Das wird sich auch immer wieder ändern. Einige Tage ist die Rangfolge völlig klar und wird von beiden akzeptiert und dann beschließt die Rangniedere, dass sie es nochmal versuchen will...

Von Deinen Beschreibungen her klingt es aber nicht nach unüberbrückbaren Differenzen. :D
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #44
Bin im Moment sehr erleichert, dass sich zumindest die extremen Kämpfe von gestern gelegt haben.... Jetzt erkunden sie gemeinsam das Haus (fauchen sich von Zeit zu Zeit an und geraten auch mal wieder aneinander - aber eben nicht NUR).

Wahnsinn, wie schnell man ein neues Fellnäschen ins Herz schließt :pink-heart:
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #45
Die ersten Zickereien des Tages sind überstanden und jetzt wird wieder gekuschelt:
 

Anhänge

  • IMG_0027.jpg
    IMG_0027.jpg
    54 KB · Aufrufe: 25
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #46
gut *flüster*

schön pennen lassen die beiden grazien

das funzt scho :D ;)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #47
Und - kannst du dir jetzt noch vorstellen, warum du diese Beiden gerade gestern panisch getrennt hast? ;) :)
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #48
Und - kannst du dir jetzt noch vorstellen, warum du diese Beiden gerade gestern panisch getrennt hast? ;) :)

Kaum :)

Meint ihr, wenn ich morgen zur Arbeit fahre, kann ich sie beruhigt über den Tag zusammen lassen?
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #49
Um Himmels Willen - lass sie zusammen. Auf keinen Fall wieder trennen, bitte. :)
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #50
hellyo

hellyo

Forenprofi
Mitglied seit
22. Oktober 2008
Beiträge
10.682
Ort
Nordhessen
  • #51
Immer machen lassen. Meist siehts fieser aus (und hört sich auch so an) als es ist.

Die regeln das schon unter sich.
 
Werbung:
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #52
Ein paar Fragen habe ich nun doch noch zu dem Kampf/Spiel-Verhalten der beiden Katzen.
Meistens läuft es so ab, dass Anneliese Gretchen bespringt - Gretchen liegt dann schon auf dem Rücken und streckt die Pfoten von sich in Abwehrhaltung. Ich hab mal gelesen, dass sie sich dann unterwürfig fühlt?

Nach dem Gefauche und Geknurre haben beide einen total buschigen Schwanz - ist das alles immer noch im Rahmen der Spielerei?
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #53
Wenn eine Katze sich auf den Rücken legt hat sie alle 4 Waffen parat :D nix mit unterwürfig ;)
Alles bestens bei den Mäusen ! :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #54
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #55
Ich bin gerade an der Arbeit und habe die Katzen das erste Mal vollkommen unbeaufsichtigt allein gelassen...und bin ganz hibbelig:aetschbaetsch1:

Bin gespannt, ob alles gut geht :) Heute nacht war es eher ruhig (abgesehen von ein paar Faucherein, von denen ich kurz aufgewacht bin).

Bin allerdings am Überlegen, ob ich in der Mittagspause sicherheitshalber nochmal heimfahre um die Lage zu checken:verstummt:
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #56
Lass sie machen und fahr auch nicht extra mittags heim!
Die kommen schon klar :)

Als wir Rocky (den 2. Kater) dazu geholt hatten, hat Fluffy ihn den ganzen Tag (samstags) auch nciht in Ruhe gelassen. Ihn ständig festgehalten, geputzt, gespielt usw. Der kleine fand das nciht toll und hat auch viel gefaucht und geschrien. Aber wir haben sie auch machen lassen, weil wir auch wussten, wir müssen montags wieder arbeiten und es kann auch keiner zwischendurch kommen.
Hat alles super geklappt bei uns und so wirds auch bei dir sein.
Du machst dich einfach selber viel zu verrückt! :rolleyes:
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #57
Wenn du genug Zeit hast und es dir dann besser geht - fahr ruhig gucken. :)
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #58
Ja....ich glaube, das werde ich tun. Nur ganz kurz sichergehen, dass alles in Ordnung ist, jedem ein Käserolli geben, kurz streicheln und dann zurück an die Arbeit :smile:
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #59
Also für euch zur Info: Ich war grad daheim und es ist aaaaalles in Ordnung:smile:

Wo Anneliese mich noch letzte Woche aufgeregt begrüßt hat, war es den beiden Diven heute herzlich egal, ob ich nun da war oder nicht :grin: Sie waren grad mit ihre Katzendecke beschäftigt und ich musste sie schon extrem auffällig mit den Leckerlis locken, damit sie zu mir kamen :aetschbaetsch1:
Ein kleines Knurren gabs noch von Anneliese, als Gretchen ihr Leckerli fertig hatte und sie beobachtet hat (vermutlich wollte sie ihr eigenes Leckerli schützen ;-) ). Ansonsten gab es keine sichtbaren Kratz- oder Kampfspuren;-)

Es ist schön zu wissen, dass die beiden einander haben, wenn ich nicht da bin...
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.325
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #60
super :)

und genau das ist es, man tut den kleinen einen rieeeesengefallen mit kätzischer gesellschaft.

und braucht kein schlechtes gewissen zu haben.

aber sie werden auch wieder schmusig und anhäglich, trotz kumpeline ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
33
Aufrufe
1K
catmom99
C
S
Antworten
10
Aufrufe
927
Margitsina
Margitsina
Juli_1
Antworten
8
Aufrufe
4K
GroCha
GroCha
joses_klein
Antworten
10
Aufrufe
2K
joses_klein
joses_klein
B
Antworten
1
Aufrufe
387
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben