Dicke Katze stinkt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #81
STINKBRETZEL?? Großartig :grin:

Und nen Brunnen bekommt er (bzw. sie, die Bretzel :D) auch bald. Wat n feines Katerleben :aetschbaetsch2:

Mag die Stinkbretzel denn eigentlich Stinkespielzeug? Oder hab ichs überlesen?

Jaaaa, die olle Stinkbretzel liebt ihr stinke-Kissen :D. Das wird sogar drauf geschlafen :rolleyes:.
 
Werbung:
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #82
Habe gerade mit der TA-Praxis telefoniert. Der SD-Wert ist leider noch nicht da. Aber die Urinuntersuchung hat Kristalle ergeben :(. Damit kenne ich mich ja so gar nicht aus...ich weiß nur, dass es spezielles Nass- und auch Trockenfutter dafür bzw. dagegen gibt, das hat die TA-Helferin mir auch gerade gesagt und das man es auch in der Praxis kaufen kann.
Nun habe ich sooooooooo viele Dosen wunderbares almo nature hier, darf er das dann gar nicht mehr haben? Die TA-Helferin sagte, er solle etwas vom dem speziellen TF bekommen, dass es auch für den Dicken kalorienreduziert gibt, und er könnte dann trotzdem almo nature oder andere, hochwertige Sachen dazu bekommen. Stimmt das?
 
A

aristocats

Gast
  • #83
ich bin nur stille Mitleserin. Das zu lesen ist so herzerwärmend :pink-heart:
und jetzt liegt er neben dir auf dem Sofa, obwohl er stinkt.
Die Welt ist oft so gräßlich, aber solche "kleinen Dinge" lassen mich den Mut nicht verlieren. Es gibt doch Liebe. :pink-heart: dankeschön fürs Aufschreiben

Liebe Grüße an dich und den kleinen "Stinker" aus den Weiten des www. :smile:


ich kann mich putzi nur anschliessen!

es wird alles gut, bei der geduld die du aufbringst und dann ist es ein suuuper kater!!!!
 
utacat

utacat

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2010
Beiträge
2.220
Ort
Nordthüringen
  • #84
Hier ist mal eine Verlinkung zum Thema als PDF

http://dokumente.luna-hilfe.de/LH_Flyer_Blasenkristalle.pdf

Trofu ist auf keinen Fall anzuraten.Ich habe selber keine Erfahrung mit Blasenkristallen bei Katzen.
Sicher werden sich noch ein paar Foris mit Erfahrung melden und dir Anhaltspunkte geben.
Also Schubs zum Thema.
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #85
Danke. Ich habe mich auch gerade bei den cuxkatzen informiert. Mir war ja klar, dass TF sch*** ist, besonders bei Struvit-Kristallen, aber warum wird einem das immer angedreht? Habe nun das pH-Papier und die Guardacid Tabletten bestellt.
Ich werde noch beim TA fragen, ob sie die Uropet-Paste haben, damit ich sofort anfangen kann, dem armen Kerl zu helfen.
Stinkt sein Urin wegen der Struvitkristalle, und weil er halt dicker ist als bei Walle z.B., so?
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
  • #86
Kastriert ist er?
Almo ist übrigens kein Alleinfuttermittel ;-)

Aber sehr schön, dass du dich um den Dicken kümmerst :)
 
utacat

utacat

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2010
Beiträge
2.220
Ort
Nordthüringen
  • #87
Zuletzt bearbeitet:
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #88
Kastriert ist er?
Almo ist übrigens kein Alleinfuttermittel ;-)

Aber sehr schön, dass du dich um den Dicken kümmerst :)

Ja, ich weiß, aber danke :). Habe noch zum austesten Kattovit, Integra, real nature, Carny, Miamor und Schesir im Angebot. Bisher sind wir nur bis zu almo natur und Integra vorgedrungen, will ihm ja nicht zu viel durcheinander füttern. Aber sein Kot ist bisher prima :D.
Und er ist kastriert...
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #89
Wie ich dem Dokument entnehme muss das Futter hochwertig sein und darf kein Gemüse enthalten.
Ich füttere hier Grau und Macs. Das Futter feuchte ich etwas an mit warmen Wasser, nur ein kleiner Schuß am Anfang und allmählich steigern.
Kattovit Urinary Feuchtfutter gibt es auch.
Ich hoffe die Experten melden sich.

P.S. Lies mal hier
http://www.katzen-forum.net/ernaehrung-sonstiges/101370-diasgnose-seit-freitag-struvit.html

Danke dir. Habe auch gerade vom TA ne Urinary Nassfutter-Probe bekommen. Die sagten, es gibt davon leider nur eine Sorte, ist das richtig? Das wäre dann ja auf Dauer sehr eintönig. Vom TF habe ich auch eine Probe bekommen. Die nutze ich dann, um Findus in die Transportkiste zu locken, denn er scheint doch eindeutig mehr auf TF als auf lecker Nafu zu stehen :rolleyes:.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #90
Huhu, ich geh mal gleich in die Mitte der Angelegenheit:

Struvit ist eine Stoffwechselstörung, die mitunter zu den Autoimmunkrankheiten gezählt wird. Die Regelung des pH-Wertes ist gestört, somit kann in zu saurem Harn (unter 6) Oxalat, in zu basischem Struvit (über 7) ausfällen. Struvitkristalle können mit Ansäuerung aufgelöst werden, Oxalat ist nur operativ zu entfernen.
Der ideale pH-Mittelwert liegt zwischen 6.5 - 6.8.

Die drei Säulen der Struvitbehandlung:

1. pH messen;

2. hochwertiges Futter;

3. genügend Flüssigkeit;



zu 1: der pH-Wert des Harns gibt Auskunft, ob sich dieser im Bereich befindet, in dem es zu Struvitkristallen kommen kann, der wird mit über 7 angegeben. Der Wert schwankt immerzu, ist abhängig von der Tagesform, Futter, Ansäuerung und Feuchtigkeit, alles zusammen immer voneinander abhängig.
Angesäuern kann man mit speziellem Diätfutter, das bereits mit DL-Methionin angereichert ist, oder bei hochwertigem, üblichen Futter mit Säuerungszugaben. Das meistverwendete Ansäuermittel sind Guardacid-Tabletten, Uropetpaste und diverse andre.
Die Ansäuerung ist immer dem pH anzupassen, der deswegen so oft wie möglich gemessen werden sollte.

zu 2. Hochwertiges Futter für Struvitkatzen hat einen Rohaschegehalt von max. 2%, besser noch darunter bei 1,7 und weniger. Hochwertig heißt, möglichst kein Getreide, nur wenig pflanzliche Zutaten.
Ob man täglich nur zweimal füttert oder das Futter 'ad libitum' gibt (immer was im Napf drin), richtet sich in erster Linie nach den Katzen. Beide Fütterarten haben Vorteile und Nachteile.

zu 3. Der Flüssigkeitsbedarf liegt bei Katzen etwa bei 60 - 80 ml pro Katzenkilo täglich, darf auch mehr sein. Der Feuchtigkeitsgehalt des Futters wird mitgezählt.
Bei Struvitkatzen wird man immer noch Wasser dazu geben müssen, bewährt hat sich die Methode, das Naßfutter* noch zu wässern (mit wenigen Tropfen anfangen, allmählich steigern).
*Trockenfutter ist aufgrund der Trockenheit und weiteren Denaturierung für Struvitkatzen nicht geeignet, auch wenn es als Diätfutter speziell angeboten wird.

Mit messerscharfer Einstellung des pH-Wertes können Struvitkatzen sehr lange und mit hoher Lebensqualität leben.


Die oben angeführten Punkte können noch sehr ausführlich behandelt werden, bitte immer fragen, wenn was nicht klar ist :)


Zugvogel
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #91
Hallo Männilein,

eigentlich könntest Du zum Struvit einen neuen Beitrag aufmachen, bei dem im Titel schon das Problem klar zu erkennen ist? :)
Ich kopiere Dir dann mein Postig auch rein, ja?


Zugvogel
 
Werbung:
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #92
Hallo Männilein,

eigentlich könntest Du zum Struvit einen neuen Beitrag aufmachen, bei dem im Titel schon das Problem klar zu erkennen ist? :)
Ich kopiere Dir dann mein Postig auch rein, ja?


Zugvogel

wird gemacht :)
Habe auch schon Teststäbchen und Guardacid bestellt in der Apo.
 
A

aristocats

Gast
  • #94
Kompromiss bei Schuppen ist Sossenbinder, kein synthetisches Trockenshampoo mit irgendwelchen Duftstoffen. Sossenbinder auf den Händen verteilen und ins Fell einmassieren.
Katze laufen lassen, kann Sossenbinder selbst abschlabbern. Später oder am folgenden Tag den Rest aus dem Fell rausbürsten oder herausschnuddeln (ist kein Schönheitswettbewerb, das darf drin bleiben) Das nimmt Gerüche und Fett auf wie nichts (kein Mist, ich tune so Ausstellungskatzen, macht schönes Fell :p)

LG, Kordula

hallo kordula,
ich kann nur sagen: ich wollte es nicht glauben, aber das funktioniert super!!! vielen dank für diesen tollen tipp!!!! meine katze riecht wieder frisch! (sie hatte während der 6stündigen fahrt ein kleines malheur)
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #95
Ich habe den Soßenbinder (extra hellen :D) leider nicht ganz so gut ins Fell eingearbeitet bekommen, vielleicht, weil Findus so drahtiges, borstiges Fell hat. Aber das bissl, dass ich einmassiert bekam, hat super geholfen, das Fett war weg. Danke :smile:!!!
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #96
Endlich Bilder vom sich super wohlfühlenden und viiiel besser aussehenden Stinkbrezelchen :D!!!!!!!!!
 

Anhänge

  • Forum1.jpg
    Forum1.jpg
    43,8 KB · Aufrufe: 69
  • Forum2.jpg
    Forum2.jpg
    42,2 KB · Aufrufe: 62
  • Forum3.jpg
    Forum3.jpg
    35,9 KB · Aufrufe: 58
  • Forum4.jpg
    Forum4.jpg
    46 KB · Aufrufe: 67
N

Nicht registriert

Gast
  • #97
Hi Männilein,

da fühlt sich aber jemand richtig wohl *freu*

Wie klappt Euer Zusammenleben?
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #98
Hier läufts super :D. Findus hüpft mir auch immer so schnell er kann entgegen, wenn ich von der Arbeit komme und quatscht ohne Ende mit seinem entenartigen Gequarke :p. Und er tretelt abends im Bett ohne Ende, so dass meine ganze Bettwäsche schon zerrupft ist :rolleyes:.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #99
Hier läufts super :D. Findus hüpft mir auch immer so schnell er kann entgegen, wenn ich von der Arbeit komme und quatscht ohne Ende mit seinem entenartigen Gequarke :p. Und er tretelt abends im Bett ohne Ende, so dass meine ganze Bettwäsche schon zerrupft ist :rolleyes:.

Du hast es ja nicht anders gewollt :cool: :cool: :D

Ich freue mich riesig für Euch, insbesondere für Findus, daß er bei Dir wohnen darf....und würde mich sehr über weitere Fotos freuen *winkmitdemZaunpfahl*
 
Männilein

Männilein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
358
  • #100
Du hast es ja nicht anders gewollt :cool: :cool: :D

Ich freue mich riesig für Euch, insbesondere für Findus, daß er bei Dir wohnen darf....und würde mich sehr über weitere Fotos freuen *winkmitdemZaunpfahl*

Werde ich machen ;)!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben