Der Tag kommt immer näher....langsam kommt die Aufregung

P

Patches

Gast
  • #41
Du Nachtschwärmer du...

hättest du eigentlich kätzische Präferenzen? So in Sachen Farbe oder Aussehen??
 
Werbung:
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #42
Naja, also ich habe schon gewisse Farben, die ich sehr schön finde. Also z.b. mag ich gerne die Siam Farbe...dunkles Gesicht und Pfoten und die blauen Augen oder die Whiskas Katzen, grau getigert (kenne die Fachbegriffe der Farben nicht wie Color Point bsw :oops:). Finde ich auch voll süss.
Aber ich werde mir darüber esrtmal keinen Kopf machen, denn vielleicht erhoffe ich mir ja, dass so eine dabei ist und werde enttäuscht...ausserdem und das ist hauptsächtlich desewegen, möchte ich ja ein Kätzchen dass mein Herz mit seinen Eigenschaften erobert :D...da ist die Farbe sowie das Aussehen egal.
Was nützt mir eine schöne Katze, die mir den ganzen Tag den Rücken kehrt. Ich bin eher auf Schmusen und Spielen aus, klar, sie (die beiden) müssen auch ihren Freiraum haben, wenn sie nicht wollen, ist das auch so....aber einen kompletten Einsiedler??? Nööö :p.
Also, Farbe egal ;). Und wie war das bei dir? Hattest du genaue Vorstellungen? Ich mein, wenn man beim Züchter ist, da haben die gewissen Rassen ja in etwa ihr Aussehen. Aber im TH kann man ja nie vorher wissen. Hast du eine aus dem TH oder vom Züchter?
LG Corinna
 
P

Patches

Gast
  • #43
Ich glaube die Siam Zeichnung heißt "Color Point", aber wie du kenne ich mich da nicht wirklich aus. Sieht man aber bei den "gemeinen" Hauskatzen glaube ich eher selten... mit einem Silber-Tiger könntest du aber Glück haben :)
Aber geh' einfach hin und schau' welche 2 dein Herz erobern... denn dann ist die Farbe wohl ziemlich egal :)

Patches kommt aus privater Hand, von einer sehr guten Freundin von mir. Sie hat voriges Jahr im Herbst eine Glückskatze gefunden, bzw. ist sie ihnen nachgerannt. Sie haben sehr lange gebraucht um die Kleine aufzupäppeln und zu kurieren, und da sie sehr klein ist (knapp 2 kg), wollte der TA einfach noch ein bisschen warten, bis er sie kastriert, weil sie immer wieder so schwach war und er diese doch große Operation noch nicht zumuten wollte. Meine Freundin hat sie zwar eingesperrt, sobald sie Anzeichen von Rolligkeit bemerkte, aber da war's wohl schon zu spät. Jedenfalls kamen so am 24. Juli 3 Katzenkinder auf die Welt, 2 ganz dunkel getigerte und ein Tigerkater mit weiß. Wir konnten uns nicht gleich entscheiden, aber da die Kleinen schon an Hunde gewöhnt sind, schien es dann doch passend. Für mich stand nur fest, dass ich einen Kater wollte, und da ich lauter einfärbige Hunde hatte, fand' ich, dass doch eine zweifärbige Katze etwas nettes wäre... und so hatte ich mich in den Kleinen Tigerkater mit weiß verliebt. Da ich auch die erste war, die definitiv einen Platz zusagte, durfte ich dann auch wählen, und so wurde es eben der Tigerkater mit weiß. Wie sich später herausstellte, haben die beiden dunklen Tigerkater eine Geisterzeichnung, d.h. die Tigerung ist verschwunden und sie sind mittlerweile schwarz geworden. Die beiden konnten auf einen Platz, was auch sehr gut war, da die 2 immer unter einer Decke steckten, Patches aber eher der Einzelgänger war und den Menschen nachlief. Prinzipiell hätte mir auch eine schwarze Katze gut gefallen, wobei ich offen zugebe, dass egal welcher Farbe, ich die gescheckten und gemusterten Katzen schon besonders hübsch finde...

Sollte ich mal ausziehen oder wenn ich viel Überredungsarbeit leiste (ersteres ist wahrscheinlicher), dann möchte ich auch wieder eine Katze, denn Patches mitnehmen wird wohl nicht gehen. Dann werden es vielleicht auch zwei Tierheimkatzen... Mal sehen was dann einzieht :)

Ich finde zwar einige Katzenrassen sehr hübsch, z.B. Ragdolls, aber im Grunde gefallen mir die "gemeinen" Hauskatzen am besten. Daher werde ich wohl ins Tierheim gehen.
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #44
Hallöchen!
Das ist ja komisch, mit der Geisterzeichnung. Aber wenn ich so richtig überlege, gibts das ja bei mehreren Tierarten...zb. Rehen. Bambis haben ja auch noch Punkte, die mit dem Alter verschwinden. Oder Camargue Pferde aus Frankreich..die sind als Fohlen schwarz und werden dann später komplett weiss...tja schade...ein Pferd (mein Zukunftstraum) passt leider nicht in meine Wohnung :D!
Also, ich denke auch, dass Hauskatzen ohne besondere Rasse auch sehr pflegeleicht sind. Habe mir auch sagen lassen, die sollen nicht ganz so empfindlich sein in ihrer Art. Oder mit Anfälligkeit für Krankheiten.
Also werde ich ins Tierheim stiefeln und es auf mich zukommen lassen. Habe gelesen, bei uns im TH in Bremen waren im Januar 328 Katzen insässig :mad::(...
Tja, also zwei von den ganzen werden wohl mein Herz erobern können (oder auch 40??? :D:rolleyes:)...!
Ich freu mich schon voll, morgen sind es noch zwei Wochen hin bis dann und die letzte Woche wird sich bestimmt wie Kaugummi hinziehen :rolleyes:....
Habt ihr im Moment ein Haus? Mit drei Hunden? Und warum könnt ihr Patches nicht mitnehmen? Ist er Freigänger? Könnt ihr denn auch eure Hunde nicht mitnehmen? Das wäre ja schade...aber so wie ich bei dir auf der HP gelesen habe, würdest du sie bestimmt für 100 Pferde nicht lassen oder?
So, muss mal eben kurz was essen :p.
Bs gleich LG Corinna
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
4K
Antworten
9
Aufrufe
333
SarahN
Antworten
11
Aufrufe
3K
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben