Der Tag kommt immer näher....langsam kommt die Aufregung

Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
Hallöchen! :)
Jetzt sind es nur noch 19 Tage, bis wir ins Tierheim fahren *voll aufgeregt*.
Also....jetzt muss ich ja doch mal Fragen stellen.
Wenn wir hier zuhause ankommen...was dann? Ist es besser, die beiden im Korb sitzen zu lassen, bis sie heraus kommen oder soll ich sie gleich raus nehmen und ins Katzenklo setzen? Dann ist es noch so, die Katzenklos werden in zwei verschiedenen Räumen stehen müssen. Unser Bad ist, als einer der wenigen Räume, mickrig klein, während die Kitten sich in den anderen bestimmt verlaufen (im übertragenen Sinne). Da passt nur eins rein. Ist das schlimm? Ich meine, pupen Katzen lieber nebeneinander oder ist es auch ok, wenn sie es getrennt tun?
Dann, soll ich lieber das Futter nehmen, was sie im Tierheim füttern und dann langsam umstellen oder gleich probieren, ob ihnen auch ein anderes schmeckt?
Ach so und ich habe bei Plus im Prospekt gesehen, dass sie bald für Hunde und Katzen Artikel haben, unter anderem auch eine Kratzrolle, die aussen mit Sisal bezogen ist, aber wahrscheinlich wegrollt, wenn sie dabei gehen. Innen drin ist einen kleine Maus an einem Bänzel dran gehangen. Ist das zu empfehlen?
Okay...mir tun alle Leute in meinem Umfeld Leid, weil ich so aufgeregt bin, aber vielleicht könnt ihr das ja ein bisschen besser verstehen :p...
Wir hatten immer Katzen zuhause bei meinen Eltern, während der letzten sieben Jahre, doch nur einmal eine Junge und das war am Anfang...deshalb bin ich so neugierig auf eure Antworten.
Ach und übrigens...für die, die sich wundern, was mit den vier Katzen passiert ist...es waren alle Freigänger und bei uns sollen angeblich Tierfänger ihr Werk verrichtet haben. Darum möchte ich auch keine Freigänger, weil ich ziemlich in der Nähe meiner Eltern wohne. Also auch in dem Umfeld, wo unsere und...lasst mich überlegen, ich glaube so acht andere Katzen spurlos verschwunden sind...echt schlimm!!!!
Viele liebe Grüße
Joesephine83
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Hallöchen! :)
Jetzt sind es nur noch 19 Tage, bis wir ins Tierheim fahren *voll aufgeregt*.
Also....jetzt muss ich ja doch mal Fragen stellen.
Wenn wir hier zuhause ankommen...was dann? Ist es besser, die beiden im Korb sitzen zu lassen, bis sie heraus kommen oder soll ich sie gleich raus nehmen und ins Katzenklo setzen?
Lass sie besser von alleine rauskommen!!;)

Dann ist es noch so, die Katzenklos werden in zwei verschiedenen Räumen stehen müssen. Unser Bad ist, als einer der wenigen Räume, mickrig klein, während die Kitten sich in den anderen bestimmt verlaufen (im übertragenen Sinne). Da passt nur eins rein. Ist das schlimm? Ich meine, pupen Katzen lieber nebeneinander oder ist es auch ok, wenn sie es getrennt tun?

Da kann ich nur zu sagen, dass meine Beiden (Gina leider ja nicht mehr) die KaKlos nebeneinander hatten. Weiß also da keine Antwort.:confused:

Dann, soll ich lieber das Futter nehmen, was sie im Tierheim füttern und dann langsam umstellen oder gleich probieren, ob ihnen auch ein anderes schmeckt?

Probier ruhig anderes aus. Das wird , denke ich, kein Problem sein.;)

Ach so und ich habe bei Plus im Prospekt gesehen, dass sie bald für Hunde und Katzen Artikel haben, unter anderem auch eine Kratzrolle, die aussen mit Sisal bezogen ist, aber wahrscheinlich wegrollt, wenn sie dabei gehen. Innen drin ist einen kleine Maus an einem Bänzel dran gehangen. Ist das zu empfehlen?

Kannst du getrost kaufen!!!:)


Ach ja - herzlich willkommen hier bei uns:):)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Josephine,

gaaaanz ruhig bleiben :)! Die Kleinen sind mindestens so aufgeregt wie du.

Auch ich würde den Korb lediglich öffnen. Je nach Temperament kommen sie gleich neugierig heraus oder sie warten ab und schauen sich erstmal vom sicheren Versteck aus um. Mutig werden kleine Katzen ganz schnell, wenn man sie zum Spielen auffordert. Meist können sie nicht lange widerstehen und trauen sich aus ihrer Deckung heraus...

Ich würde den Korb ganz in der Nähe des KaKlos abstellen, so dass sie es nicht übersehen können. Du kannst auch mit der Schippe etwas drin herum scharren, damit sie es ganz sicher mitbekommen.

Meine beiden Geschwister sind übrigens (so lange es größentechnisch irgendwie machbar war :D) gerne zusammen ins Klo gegangen. Auch heute haben sie nur eines, nachdem alle Experimente bezüglich Zweitklo fehlgeschlagen sind.

Das Katzenspielzeug vom Plus kenne ich nicht. Aber bei "Bändel" werde ich immer mißtrauisch, nachdem sich meine Maxi als junges Kätzchen in einem Katzenspielzeug verheddert und fast aufgehangen hatte. Zum Glück passierte es, als ich Zuhause war.

Bist du mit deinem Kratzbaum schon voran gekommen? Bin schon gespannt, wie er ist, wenn er fertig ist :)!!

Wegen des Futters: Ich würde anfangs noch das TH-Futter geben und nach und nach wechseln. Die Zwei haben genug Umzugs- und Umgewöhnungsstress, von daher würde ich sie erst einmal zur Ruhe kommen lassen und dann langsam umgewöhnen.

So, jetzt hast du mich mit deiner Aufregung schon richtig angesteckt :D...
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
Erstmanl vielen Dank für das herzliche Willkommen :)!
Und vielen Dank für deine schnelle Antwort! Joa, das mit dem Katzenklo werde ich dann einfach mal testen. Nur viele raten immer erstmal zu dem Tierheim-Futter...aber ich wollte auch mal andere Meinungen hören, weil ich selber denke, dass sie irgendetwas von den vielen Sorten fressen werden...irgendwann kommt ja auch der Hunger und da werden sicherlich auch die Gewohnheiten aus dem Tierheim abgeworfen...was das Futter bsw angeht.
Ich fange einfach mal mit Aldi an, da wir auch oft dort einkaufen, es auf Dauer verhältnismäßig günstig ist (Whiskas lässt grüßen nech?) und viele gesagt haben, qualitativ soll es auch gut sein. Und wenn sies nicht mögen, dann ein anderes.

Ich werde mich natürlich sofort melden (also ca zwei Stunden später, wenn die Aufmerksamkeit auch wieder anderem gewidmet werden kann :D) und hier berichten!!!
Vielen Dank nochmal!!!
Liebe Grüße,
Joesephine83
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Das Katzenspielzeug vom Plus kenne ich nicht. Aber bei "Bändel" werde ich immer mißtrauisch, nachdem sich meine Maxi als junges Kätzchen in einem Katzenspielzeug verheddert und fast aufgehangen hatte. Zum Glück passierte es, als ich Zuhause war.

:eek::eek: Oh Mann - Kai? Hatte das mit den Bändeln überlesen!!!:oops:
Wie gut das du damals zuhause warst.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
:eek::eek: Oh Mann - Kai? Hatte das mit den Bändeln überlesen!!!:oops:
Wie gut das du damals zuhause warst.

Ja, ich habe es plötzlich nur hektisch zappeln und strampeln hören :(. Sie war so verheddert, dass ich sie herausschneiden musste. Maxi war danach richtig verstört.
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
An Barbarossa!
Danke auch für deine beruhigende Antwort ;)!
Ich platz trotzdem bald, hehe. Die Freude, die Aufregung,alles gemischt...oh ja.
Ich mein, es werden ja auch Familienmitglieder. Für immer...naja bis die Zeit kommt, worüber man noch nicht sprechen brauch :eek:..
Ich habe mir überlegt, entweder einen Kater und eine Katze oder zwei Kater zu nehmen...wenn ich mich nicht in zwei Katzen verliebe :D. Kann ja alles passieren. Aber ich habe auch schon einen Namen, den ich total gerne mag...für einen Kater. CHURCHILL....und wenn zwei Kater kommen, heisst der andere WINSTON :rolleyes:: Selbstverständlich nur, wenn es auch passt. Aber das gefällt mir irgendwie. Und was sagt ihr dazu?
Liebe Grüße, Joesephine83

P.S: ich werde mir die Tonne nochmal genau anschauen!! :confused:
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Ja, ich habe es plötzlich nur hektisch zappeln und strampeln hören :(. Sie war so verheddert, dass ich sie herausschneiden musste. Maxi war danach richtig verstört.

Hab grad Gänsehaut - bei dem Gedanken. Ich hätte sofort Panik bekommen. :(
Rausschneiden? :eek: Ach du schei...........!!!

Sowas dürfte doch eigentlich garnicht dann in den Verkauf, oder? Machen sich die Menschen, die sowas herstellen denn keine Gedanken?:eek::(
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hab grad Gänsehaut - bei dem Gedanken. Ich hätte sofort Panik bekommen. :(
Rausschneiden? :eek: Ach du schei...........!!!

Sowas dürfte doch eigentlich garnicht dann in den Verkauf, oder? Machen sich die Menschen, die sowas herstellen denn keine Gedanken?:eek::(

Mir war auch ganz schlecht. Was wäre passiert, wäre ich nicht da gewesen... Aber solche Erfahrungen vergißt man zum Glück nicht und kann sie weitergeben, um andere Katzen davor zu bewahren.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #10
Hallo Josephine,
du wohnst in Bremen und da hast du Aldi-Nord. Da hab ich letztens Unmengen Futterschälchen gekauft, da war überall Zucker drin (hatte meine Brille nicht mit und konnte im Laden nicht nachlesen). Du musst ja nicht gerade das teuerste Futter nehmen, aber achte bitte auf hohen Fleischanteil und darauf, dass kein Zucker drin ist. Ich würde allerdings auch langsam umstellen und mit dem TH-Futter anfangen.

Die Plus-Katzensachen kannst du beruhigt kaufen, eigentlich kannst du fast alles kaufen (wirst du bald auch :D), die Katzen werden dir schon zeigen, was ihnen gefällt. Auch ich hab jedoch nach schlechten Erfahrungen die Angewohnheit, sofort alle Bändchen (auch Gummibänder) abzuschneiden. Außerdem solltest du bei allem auf Kleinteile achten, die deine Fellnasen abbekommen und verschlucken könnten, und diese auch gleich entfernen.

Auch ich bin schon sehr gespannt auf den Einzug der Kleinen und auf deine Berichte.
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #11
Hallo Petra!
Ja, du hast Recht. Ich hab von meiner Mama noch diese Alu-Tütchen, also Frische-Packs, bekommen und eine Dose Kokra Katzenfutter. Beides Aldi-Nord. Und beides mit Zucker, habe eben nachgesehen. Ich habe letzt von Felix diese kleinen Streu-Pellets gekauft, in dieser runden Dose. Da ist kein Zucker drin. Füttert jemand mit Felix? Wie ist das Futter denn sonst so? Oder kann mir jemand ein anderes empfehlen (aus der Norder-Region :D)?
Lieben Gruß
Joesephine83

Ps: Ihr könnt mich auch Corinna nennen, so heisse ich in echt ;):p!
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #12
Außerdem solltest du bei allem auf Kleinteile achten, die deine Fellnasen abbekommen und verschlucken könnten, und diese auch gleich entfernen.

Gutes Stichwort, Petra.

Corinna, wenn du Plüschmäuse kaufst, dann entferne unbedingt die Augen, die Nase und die Plastikschnurrhaare. Selten sind Nase und Augen aus aufgeklebtem Leder. Die sind dann in Ordnung und können dran bleiben. Ich hatte einige Mäuse hier, bei denen waren Augen und Nase aus nadelspitzen Plastikteilen, wie Nägel! Die lockern sich mit der Zeit, wenn sie erst mal ordentlich durchgesabbert sind. Ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn eine (kleine) Katze die verschluckt...
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #13
OH ja!!!!
Kleinteile werde ich noch ordentlich einsammeln müssen...die schöne Deko :(:p.
Egal, das mach ich gern, hauptsache den Babys gehts gut!!! Ausserdem ist es Herbst-Deko und der ist ja bald vorbei. Bei meinem Kratzbaum sind wir leider noch gar nicht weiter. Mein Freund ist Fahrlehre und unter der Woche vor zehn meist gar nicht zuhause. Von daher können wir erst am Wochenende beginnen. Zeit wird ganz schön knapp, aber zur Not habe ich für den Übergang ja den kleinen Kratzbaum.
LG Corinna
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #14
Ich habe mir überlegt, entweder einen Kater und eine Katze oder zwei Kater zu nehmen...wenn ich mich nicht in zwei Katzen verliebe :D. Kann ja alles passieren. Aber ich habe auch schon einen Namen, den ich total gerne mag...für einen Kater. CHURCHILL....und wenn zwei Kater kommen, heisst der andere WINSTON :rolleyes:: Selbstverständlich nur, wenn es auch passt. Aber das gefällt mir irgendwie. Und was sagt ihr dazu?


Wenn du Geschwister nimmst, ist es nach meiner Erfahrung egal, ob Kater und Kater oder Kater und Katze. Meine waren richtige Rabauken und Maxi hat Moritz in nichts nachgestanden. Es heißt ja immer, Katzen spielen anders als Kater. Davon habe ich hier nichts bemerkt :D...

Die Namen sind sehr originell :D! Naja, sie bleiben ja Wohnungskatzen. Wäre schon ulkig, wenn du abends durch die Siedlung läufst und Winston Churchill brüllst :D:D:D...

Felix ist übrigens kein gutes Futter.
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #15
Jaaa :D:D:D:D, das wäre echt zu ulkig! Glaube, die würden mich für zeitversetzt halten oder so :D.
Muss immer noch lachen...bei der bloßen Vorstellung!
Hmm, das mit dem Futter muss ich mal schauen. Ich werde einfach mal die Märkte abklappern und Inhalt vergleichen...bzw Zucker von der Liste streichen und Fleischgehalt überprüfen.
Doch, also die Namen finde ich auch voll gut! Notfalls heisst die Katze Churchill :D. Geht ja auch.
LG Corinna
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #16
Hallo Corinna, dann erstmal HERZLICH WILLKOMMEN hier :D.

Da wir schon mittendrin sind, fallen mir auch diese Igelbällchen ein (sehen aus wie ein Plastikbommel, ca. 3cm Durchmesser). Da ist Weichmacher drin und wenn die Katze Stücke davon verschluckt, werden diese hart und können Magen und Darm verletzen. Also bitte auch davon die Finger lassen!!

Mit dem Futter solltest du dich erstmal nicht verrückt machen. Natürlich ist es wichtig, gutes Futter zu geben, aber wir haben hier schon oft nach perfektem Futter gesucht und wenn wir dachten, es "fast" gefunden zu haben, wollten unsere Katzen es nicht. Du solltest zuerst darauf achten, möglichst Nassfutter zu geben, dass zuckerfrei ist (Trockenfutter-Junkies sind meist schwer umzustellen und zucker- und geschmacksverstärker-gewohnte Fellnasen ebenso). Alles andere wirst du sehr schnell hier "lernen"; nicht immer ist das billigste Futter auch das preiswerteste ;). Auch einseitige Ernährung ist nicht immer sinnvoll, weil auch in gutem Futter manches fehlt, das woanders reichlich vorhanden ist.

Mir sagte vor kurzem eine (normalerweise sehr kompetente) Verkäuferin, dass Sheba inzwischen relativ gut sein soll, habs allerdings noch nicht getestet. Von Felix hielt sie dasselbe wie von Whiskas!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #17
Winston und Churchilla!! :eek: :eek:
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #18
Naja...Churchilla??? Das dann lieber doch nicht...dann lieber ein hübscher Katzen-Name:D. Danke für dein herzliches Willkommen!!!
Werde glaube ich erstmal abwarten was die im TH geben und dann schauen obs das bei uns auch gibt. Und dann sehen wir weiter. Oh ich freu mich so!!! Soviele Tips, das wird mir glaube ich in 19 Tagen auch gut weiter helfen und danach auch noch!
Schon eine tolle Sache, so ein Forum :D!
LG Corinna
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #19
Ja, ein Katzenforum ist eine tolle Sache :)! Nur Katzenverrückte und man kann sicher sein, das man niemanden auf den Nerv geht ;).

Also, frag alles, was du wissen möchtest. Keine Frage ist doof! Wir helfen gerne, es macht Spaß und selber lernt man auch nie aus - aber als Gegenleistung wollen wir dann auch viele Bilder sehen... :)!!!
 
Joesephine83

Joesephine83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
614
Alter
37
Ort
Bremen
  • #20
Klaaar...Ehrensache :D!
Sobald ich Bilder habe, werde ich hier alle rein schmeißen, die es gibt!!! :p
Also, ich wünsche noch einen schönen Abend! Morgen bin ich wieder da (mein Geschirr fängt nämlich schon wieder an, anzutrocknen, weil ich hier nicht weg komme *LOL* :D).
Viele liebe Grüße Corinna und guuuteee Naaahaacht
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
4K
Antworten
9
Aufrufe
333
SarahN
Antworten
11
Aufrufe
3K
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben