Brauche dringend Rat! Wie bringe ich Kater und Katze für kleine Kittis zusammen?

I

Inana

Gast
  • #21
Verdammt. doch kein Blut gespritzt :grin:
 
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #23
Und noch eine Frage.. ist euer junger Kater eure einzige Katze??
 
Babschn

Babschn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Januar 2011
Beiträge
25
Ort
Rottal-Inn
  • #24
Nein, wir haben noch einen Kater, Charly.
Wir haben ihn schon 4 Jahre lang. Die beiden vertragen sich Gott sei Dank sehr gut (was auch der Grund war, dass wir Smoky behalten haben).
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #25
Nein, wir haben noch einen Kater, Charly.
Wir haben ihn schon 4 Jahre lang. Die beiden vertragen sich Gott sei Dank sehr gut (was auch der Grund war, dass wir Smoky behalten haben).

Das ist prima :)
Ich dachte schon der Kleine ist alleine bei euch.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
  • #27
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7 Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #28
Danke, dann ruf ich die Woche gleich mal beim lieben Onkel Dr. an. :)
Ich glaub, da darf man sich nicht zu viel Zeit lassen, oder?

Nee.. sonst fangen die Kater an dir die Bude vollzupinkeln.. und die Katze wird rollig... was auch nicht lustig ist... eine Woche eine schreiende Katze in der Wohnung halten, die ständig flüchten will...
 
F

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
3.412
  • #30
Danke, dann ruf ich die Woche gleich mal beim lieben Onkel Dr. an. :)
Ich glaub, da darf man sich nicht zu viel Zeit lassen, oder?

och.... bei wohnungskatern ist es nicht ganz sooooo dramatisch. im schlimmsten fall markieren sie.... bei katzen ist es wichtiger, weil die rollen und das sehr unangenehm ist. von daher nimm deine freundin und ihre katze am besten gleich mit ;)
 
lostsoul777

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
43
Ort
Niederrhein
  • #31
Ok, die letzten Antworten haben mich schon überzeugt - Ich lasse die Finger davon :zufrieden:

Ich bin froh, dass ihr so ehrlich seid und vor allem so schnell und zahlreich geantwortet habt. Vielen herzlichen Dank dafür!!!

Wir lassen Smoky so bald es geht kastrieren und haben dabei noch ein sehr gutes Gewissen :smile:

Das hört sich doch prima an! Jetzt musst du nur noch deine Freundin überzeugen, dass ihre Kätzin auch noch kastriert werden muss! ;)

Ja, ihr habt vollkommen Recht. Ich habe bis jetzt nur die schöne Seite gesehen, aber das da so viel negatives dran hängt, hab ich wirklich nicht gewusst.
Ich bin froh, dass ich auf ein so erfahrenes und (knallhart) ehrliches Forum gestoßen bin ;)
Jetzt bin ich wieder um ein vielfaches schlauer! :verschmitzt:

Und ich freue mich, dass man dir sachlich & freundlich sehr schnell geantwortet hat! Denn manchmal weht hier in dieser Hinsicht eine ganz schön steife Brise! :grin:

Ich für meinen Teil würde mich sehr freuen, wenn du hier weiter berichten würdest.

LG Miri
 
Werbung:
Babschn

Babschn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Januar 2011
Beiträge
25
Ort
Rottal-Inn
  • #32
Alsooo... ich habe meiner Freundin gestern Abend eure Antworten gemailt, aber noch keine Antwort von ihr erhalten. Ich hoffe, das kann sie umstimmen.

Zumindest habt ihr mir meine Augen geöffnet - Smoky hat schon für Freitag Vormittag einen Termin beim TA zum Kastrieren :verschmitzt:
 
S

Sphynx_Katerchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2008
Beiträge
282
Ort
Berlin - Neuköln
  • #33
- Smoky hat schon für Freitag Vormittag einen Termin beim TA zum Kastrieren :verschmitzt:

Ich finde deine Entscheidung total gut!!!

Züchten sollte den Züchtern überlassen bleiben die es sich zur Aufgabe gemacht haben uns Rassekatzen zu bieten und sich darum bemühen das jede Rasse verbessert bzw. erhalten bleibt.

Ich denke ohne Ahnung kann man echt viel falsch machen und ausbaden müssen es die Tiere und ihre späteren Besitzer.

Erfreut euch an euren Tieren und habt weiterhin viel Spaß mit ihnen auch ohne Kitten :)
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #34
seit Oktober haben wir unseren kleinen Liebling "Smoky", ein 1/2 Jahre alter Karthäuser Kater. Meine Freundin hat eine fast genauso alte BKH Katze

Ihr würdet obendrein noch Rassemixe produzieren.
Schau


Um die Rasse Chartreux zu retten und in ihrer bisherigen Form weiterzuzüchten, gründeten die beiden französischen Züchter Simonnet (Cattery Vaumichon) und Jaquemin (Cattery Lilas Bleus) in Paris den Verein "Club de Chat des Chartreux". Zusammen mit den Züchterkollegen, die ihre Katzen vor der Vermischung mit anderen Rassen bewahrt hatten kämpften sie nun um eine Revidierung der Entscheidung der FIFe. Besonders dem Einsatz und unbeugsamen Kampfeswillen von Herrn Simonnet ist es zu verdanken, dass die Rasse "Chartreux" seit 1977 wieder eigenständig ist.

Die offizielle Rassebezeichnungen der seither getrennt bewerteten Rassen sind "Chartreux" (CHA) und "Britisch Kurzhaar" (BKH oder engl. BRI). Seit 1991 ist es den Mitgliedern im 1. DEKZV (größter deutscher Katzenverband) nicht mehr erlaubt, ihre blauen BKH als Kartäuser zu bezeichnen. Aber viele BKH-Züchter der anderen Vereine bieten weiterhin ihre blauen Katze als Kartäuser an. Sie versprechen sich davon bessere Verkaufszahlen für ihre Kitten und einen höheren Preis. Billigend wird die Täuschung der Kundschaft in Kauf genommen. Das geht sogar bis zu der Behauptung, die Rasse Chartreux würde nur noch im europäischen Ausland gezüchtet oder sei sogar ausgestorben. Dem Katzenliebhaber, der mit ungeübtem Blick die beiden Rassen noch nicht unterscheiden kann, werden "Kartäuser in allen Farben" angeboten.
 
Babschn

Babschn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Januar 2011
Beiträge
25
Ort
Rottal-Inn
  • #35
Ihr würdet obendrein noch Rassemixe produzieren.
Schau


Um die Rasse Chartreux zu retten und in ihrer bisherigen Form weiterzuzüchten, gründeten die beiden französischen Züchter Simonnet (Cattery Vaumichon) und Jaquemin (Cattery Lilas Bleus) in Paris den Verein "Club de Chat des Chartreux". Zusammen mit den Züchterkollegen, die ihre Katzen vor der Vermischung mit anderen Rassen bewahrt hatten kämpften sie nun um eine Revidierung der Entscheidung der FIFe. Besonders dem Einsatz und unbeugsamen Kampfeswillen von Herrn Simonnet ist es zu verdanken, dass die Rasse "Chartreux" seit 1977 wieder eigenständig ist.

Die offizielle Rassebezeichnungen der seither getrennt bewerteten Rassen sind "Chartreux" (CHA) und "Britisch Kurzhaar" (BKH oder engl. BRI). Seit 1991 ist es den Mitgliedern im 1. DEKZV (größter deutscher Katzenverband) nicht mehr erlaubt, ihre blauen BKH als Kartäuser zu bezeichnen. Aber viele BKH-Züchter der anderen Vereine bieten weiterhin ihre blauen Katze als Kartäuser an. Sie versprechen sich davon bessere Verkaufszahlen für ihre Kitten und einen höheren Preis. Billigend wird die Täuschung der Kundschaft in Kauf genommen. Das geht sogar bis zu der Behauptung, die Rasse Chartreux würde nur noch im europäischen Ausland gezüchtet oder sei sogar ausgestorben. Dem Katzenliebhaber, der mit ungeübtem Blick die beiden Rassen noch nicht unterscheiden kann, werden "Kartäuser in allen Farben" angeboten.


ohje... :eek: das ist einem alles gar nicht so bewusst...
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #36
Die Größe einer Katze hat nichts mit ihrem Kastrationsalter zu tun;)
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
  • #37
also meine züchterin hat mir gesagt so spät es geht kastrieren weil MEIN smoky (auch bkh) dann ziemlich groß wird...


nun soll er auch bald kastriert werden, weil ein wurf vollkommen reicht und er nun groß genug ist...

Immer dieser Schwachsinn, dass Kater die früh kastriert werden, nicht groß werden :( Und noch trauriger das eine Katze, die selbst noch ein Baby ist, gedeckt wurde (siehe deine anderen Threads)

Ich finde die Entscheidung des TE hier einfach ganz toll. Da macht sich wirklich jemand Gedanken und nimmt Ratschläge von uns an.
Super. Daumen hoch :)
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
  • #38
Die Katze ist schon gedeckt - na klasse! Kannst stolz sein :rolleyes:
 
F

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
3.412
  • #39
also meine züchterin hat mir gesagt so spät es geht kastrieren weil MEIN smoky (auch bkh) dann ziemlich groß wird...

er ist nun riesig und markiert leider.. was leider auch unangenehm riecht.. mir ist jedoch aufgefallen dass er damit aufgehört hat als mein katze rollig war (und bevor es irgendwelche sprüche gibt mit katzenelend und nachteile und und und- die babys waren erwünscht und werden ein super zuhause bekommen)

nun soll er auch bald kastriert werden, weil ein wurf vollkommen reicht und er nun groß genug ist...

:rolleyes: wolltest du dich nicht löschen lassen?
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16 Dezember 2008
Beiträge
3.287
  • #40
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
2K
Trullinchen
Antworten
9
Aufrufe
874
4Cats
4
Antworten
5
Aufrufe
923
Maggie
Antworten
46
Aufrufe
5K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben