Aimy hat doch einen Infekt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Ich komme grade von der TÄ nach Hause, Aimy sollte geimpft werden. Jetzt hat sie sich wohl doch einen Infekt bei ihrem einwöchigen Ausflug zugezogen. Leichtes Fieber (39,0), leichte Rötung der Schleimhäute. Hat zwei Spritzen bekommen und muss Donnerstag wieder zur TÄ. Das müssen wir organisieren, denn wir sind ab Donnerstagvormittag im Urlaub über Ostern.

Wer mag darf Aimy die Daumen drücken und den anderen Beiden, dass sie sich nicht anstecken.
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Oje. Klar werden Daumen gedrückt. Beobachte die anderen aber weiterhin.
Drücke auch da die Daumen, dass sie sich nicht angesteckt haben oder werden.;)
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Aber natürlich werden hier die Daumen gedrückt.:)
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Natürlich sind unsere Daumen auch gedrückt.
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
Selbstverständlich sind die Daumen gedrückt und auch die Pfötchen sind schon aktiviert.

Gute Besserung
Heidi und die drei Fellbeutel
 
Emmy

Emmy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
184
Hoffentlich wird die Süße bald wieder gesund.

Hier werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt!
 
P

Pretty-Blue-Eyes

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.198
Alter
57
Die arme Maus...

Wir drücken natürlich auch alles, was verfügbar ist...

Aber Fieber hat sie mit 39 Grad noch nicht. Die Normaltemperatur der Katzen liegt zwischen 38 und 39,2 Grad...

Hat sie denn wenigstens einen gesunden Appetit, dass ihr sie auch weiterhin päppeln könnt? Hat sie denn schon wieder etwas zugelegt?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hat sie denn wenigstens einen gesunden Appetit, dass ihr sie auch weiterhin päppeln könnt? Hat sie denn schon wieder etwas zugelegt?


Nein, leider isst sie seit heute sehr schlecht. Sie trinkt aber sehr oft. Die TÄ war eindeutig der Ansicht das wir zu einem sehr frühen Zeitpunkt zu ihr gegangen sind, also der Infekt schlägt grade erst durch. Hoffentlich wird es nicht so schlimm. Arme Maus, sie hat auf der Fahrt zur TÄ einen Aufstand in ihrem Katzenknast gemacht, sowas kenne ich von ihr garnicht. Ach ja, die TÄ ist auch der Meinung sie hätte die Krallen sehr stark abgewetzt, was auch wieder für die Einsperrtheorie spricht.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Aber klar werden für Aimy alle Daumen gedrückt.
Mennoooo,diese kleine zarte Maus hält euch aber ganz schön auf Trab ;).
Schließe mich aber Andrea an.Hab eben nochmal nach geschaut.
Bei einem Kätzele sagt man,daß bis zu 39,2 Grad Körpertemperatur normal ist.
Nun,Aimy ist bei euch gut versorgt und ihr bekommt das alles bestimmt schnell in den Griff.
Kann der TA am Donnerstag nicht mal zu euch nach Hause kommen?Wer versorgt in eurer Urlaubszeit die Felis?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #10
hallo Uli...
natürlich drücken acuh wir hier alle verfügbaren Daumen und Pfötchen, aber besteht vielleicht die Möglichkeit, Aimy über euren Urlaub stationär beim TA aufnehmen zu lassen?
ICh hätte keine Ruhe im Urlaub, wenn ich wüsste, dass ich zuhause eine unbeaufsichtigte, fiebrige Katze habe, die womöglich die beiden anderen anstecken könnte. Schon ,. weil ich dann nciht sofort eingreifen könnte...
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #11
Unsere große Tochter bleibt hier und kümmert sich um die Katzen. Der TA-Termin am Donnerstag ist auch schon geklärt, alles im Griff soweit. Mit der TÄ ist abgesprochen, dass egal welche Behandlung erforderlich wird, wird durchgeführt, wir zahlen nach Ostern wenn wir wieder zurück sind.

Dann haben wir noch Nachbarn und meine Schwägerin, alle wissen Bescheid und helfen gerne.
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #12
Unsere große Tochter bleibt hier und kümmert sich um die Katzen. Der TA-Termin am Donnerstag ist auch schon geklärt, alles im Griff soweit. Mit der TÄ ist abgesprochen, dass egal welche Behandlung erforderlich wird, wird durchgeführt, wir zahlen nach Ostern wenn wir wieder zurück sind.

Dann haben wir noch Nachbarn und meine Schwägerin, alle wissen Bescheid und helfen gerne.

Wie lange bleibt ihr weg?Mensch,hoffentlich stolpert sie in der Zeit nicht schon wieder in diese vermeintliche Einsperr-Falle :mad::confused:
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
ok, dann ist's gut... ich hatte dich so verstanden, dass die Miezen von nachbarn / freunden/ wemauchimmer "versorgt" werden... was bei Freigängern mit katzenklappe ja verhältnismässig einfach zu regeln ist ;)
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #14
hier werden auch ganz fest die daumen und pfötchen gedrückt!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Ich wünsche Amy auch alles Liebe und Gute und schnelle Genesung,

Euch einen schönen Urlaub *winke*

Zugvogel
 
Mausemiez

Mausemiez

Forenprofi
Mitglied seit
6 November 2006
Beiträge
2.676
Ort
Hall i.T.
  • #16
Die arme Amy. Bei diesem verrücken Wetter ist es ja kein Wunder, wenn Miez krank wird. Drei meiner Bande hatte es auch erwischt, heftiges Niesen und rinnende Nase. Emma hatte auch Fieber. Die anderen vier Miezen hatten außer mal Niesen und eine bissl feuchtere Nase nichts. Aber gottseidank sind alle wieder ok.
Pfötchen und Daumen werden für Amys baldige Besserung natürlich gedrückt.

liebe Grüße
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #17
Ich danke Euch für´s Daumendrücken, jetzt warten wir erst einmal morgen ab. Aimy hat vorhin schon wieder mit Vanessa gespielt, ich glaube die Medikamente schlagen gut an. Das war richtig heute zum TA zu gehen.

Die Fellnäschen sind ja gut versorgt wenn wir für die paar Tage mal nicht hier sind, aber mich quält es schon ein wenig, grade weil Aimy ja so eine Papakatze ist. Jetzt geht sie mir grade fremd, Vanessa liegt in meinem Bett und Aimy hat sich zu ihr gesellt, süß die Beiden.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #18
Ausgehverbot bitte in der Zeit,wo ihr weg seit ;):D
Aber schön,daß Aimy auf dem Weg zur Besserung ist.
Drück euch alle mal :)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #19
J

julesswell

Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
46
  • #20
Menno, so viele erkältete Katzen gerade......

Da bin ich mit meiner Bronchitis ja in bester Gesellschaft.


Ich wünsche Aimy alles Liebe und gute Besserung und viel Hunger
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
109
Aufrufe
14K
serenissima
Antworten
18
Aufrufe
7K
O
Antworten
144
Aufrufe
27K
Kamaris
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben