Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Zucht & Rassekatzen > Züchterbereich

Züchterbereich Hier können sich etablierte und angehende Züchter austauschen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2010, 13:43
  #1
Haaku
Neuer Benutzer
 
Haaku
 
Registriert seit: 2010
Ort: Badenweiler
Beiträge: 26
Standard Züchter gesucht

Hallo Liebe Katzenfreunde!

Ich habe nun einige Tage gesucht und recherchiert jedoch nur Züchter gefunden die mindestens 4 Stunden Autofahrt entfernt sind. Ich suche einen guten und vertrauenswürdigen Scottish Fold Züchter. Nein, keine andere Rasse. Ja, ich weiss wie teuer die werden können im Anschaffungspreis. Ich hab halt keine Lust auf 8 Stunden Autofahren. Im Notfall wäre es ja für mich noch ok, aber ich möchte nicht mit den Kitten 4 Stunden über die Bahn rasen. Das ist ein schlechter Start wie ich finde. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich wohne bei Freiburg. Vielen dank im Vorraus
__________________
Rechtschreibfehler bitte dem Hersteller meiner Tastatur mitteilen. Danke!
Haaku ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.10.2010, 13:55
  #2
Eloign
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 4.609
Standard

In Wüstenrot (2:47 Stunden von dir entfernt) gibt es eine Züchterin bzw. im selben Ort auch ein abzugebendes Kitten.
http://www.markt.de/baden-wuerttembe...c70/expose.htm
__________________
Spektable
spanische Schönheiten suchen Schutz.

Melusina und Primar -
wunderschöne Fellchen auf Suche.
Eloign ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 15:52
  #3
Haaku
Neuer Benutzer
 
Haaku
 
Registriert seit: 2010
Ort: Badenweiler
Beiträge: 26
Standard

Vielen vielen Dank! Es dauert aber noch ein gutes halbes Jahr bis ich mir Kitten zu lege. Etwas stutzig macht mich der Preis. Ca. 400 Euro für eine SF klingt mir zu unseriös. Ich werde aber mal ein Auge drauf lassen
Haaku ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 14:15
  #4
stef1601
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 431
Standard

Ich Züchte SF und erwarte in 7 Tagen Kitten in black-silver Tabby cl.
Abzugeben wären sie Ab Mitte Januar.

Natürlich im Verein etc. (ich bezeichne mich mal als Seriös)

Leider wohne auch ich etwa 4 std. von Freiburg weg.
Aber mal ganz ehrlich, viele Käufer fahren einige Km um das richtige Kitten zu bekommen. Ich würde auch noch weiter fahren wenn es denn genau das ist was ich suche. Und wenn sie klein sind macht ihnen die Autofahrt viel weniger aus man denkt.

Ich wünsche dir auf jedenfall das du das richtige findest.
stef1601 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 20:17
  #5
Haaku
Neuer Benutzer
 
Haaku
 
Registriert seit: 2010
Ort: Badenweiler
Beiträge: 26
Standard

Hmmmmm... Was kostet denn so ein Kitten bei dir? Wie siehts mit Papiere und Mittagessen aus?
Haaku ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 20:22
  #6
louve1975
Forenprofi
 
louve1975
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 44
Beiträge: 3.053
Standard

Also ich bin am Montag (dank Stau) auch über 4 h mit meinen beiden Kitten unterwegs gewesen als ich sie abgeholt habe.
Hatte mir Horrorszenarien ausgemalt. Und was war....NIX. Die beiden haben die ganze zeit geschlafen. Zu Hause aus dem Kennel gelassen und nach gut 2 h kamen sie schon zum schmusen.
Glaub den Kitten macht es (vor allem wenn sie zu zweit sind und sich kennen) knapp die Hälfte wenn die Fahrt länger dauert.
__________________
louve1975 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 08:55
  #7
stef1601
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 431
Standard

Das freut mich natürlich das die kleinen die Fahrt gut überstanden haben. Und ich wünsche dir viel freude an den beiden. Wenn sie zu zweit sind ist es natürlich immer besser als alleine.


Über die Preise schreibe ich hier nichts, dazu schreibe ich dir eine PN.

Natürlich habe meine Babys Papiere, sie sind durchgeimpft und mehrfach entwurmt. Sie haben ein Futterstarterpaket für die ersten Tage. Kater lasse ich kastrieren bevor sie ausziehen. Und einen chip bekommen sie natürlich auch.

Wenn du noch weitere fragen hast schieß nur los.....(ein Mittagessen oder so würde ich wenns passt auch anbieten können :O)))

( Wir warten jeden Tag auf den Wurf, ich kann ja gern mal Bilder schicken wenn sie da sind, wieviele Knickohren allerdings wirklich fallen sehe ich aber erst in 2-3 Wochen)


Gruss, Steffi
stef1601 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 16:43
  #8
Sveni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu,

für eine Katzenpaar aus einer seriösen Zucht solltet ihr die etwa 400km in kauf nehmen...zumal die von euch gewünschte Rasse ja recht selten ist.

Die seriösen Züchter bringen dir die Kleinen auch.

Unsere Züchter sind damals pro Strecke 330km und 370km gefahren, um unsere Minis zu uns zu bringen.
Mehr als ein Essen und 2h zuschauen wie die Minis sich machen, war zwischen Hin- und Rückfahrt nicht.

Das einzige wirkliche Manko ist, dass du die Minis natürlich nicht sooo oft besuchen kannst. Bei Nera waren wir 3x, aber nur weil wir einige Male (fast, so 150km entfernt) in der Nähe waren.
Tico haben wir nur einmal besucht und haben uns "aussuchen" lassen.
Mehr haben wir aufgrund der Distanz leider nicht geschafft.

Wenn Die Miezen in der Anzeige gleich um ein vielfaches "billiger" sind als normalerweise, würde ich die Finger von lassen.
Egal was sie dir erzählen, die Erwartungen die du in einem anderen Threat beschrieben hast, werden nicht erfüllt...
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2010, 16:53
  #9
Sphynx_Katerchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Ort: Berlin - Neuköln
Alter: 43
Beiträge: 282
Standard

Wenn Rassekatzen sehr viel billiger angeboten werden als der übliche Preis dann ist IMMER Vorsicht angesagt. Dafür muss es dann schon sehr, sehr gute Gründe geben.

Ich habe jetzt auch eine Weile gesucht (andere Rasse) und wirklich haarsträubende Geschichten gelesen und am Telefon gehört. Also manche Verkäufer oder Möchtegernzüchter müssen wirklich denken wir Interessenten ziehen uns die Hosen mit der Kneifzange an

Wegen der Entfernung würde ich mir auch erstmal keine Gedanken machen die meisten Tiere stecken das super weg und manchmal gibt es auch super Strecken mit der Bahn wo du völlig entspannt mit deinem Tier schmusen kannst ohne auf der Autobahn festzustecken.

Am besten du gibst auch mal eine Suchanzeige auf und schaust wer sich so alles meldet. Oder gibt es für deine Rasse ein Forum? Da könntest du es auch mal probieren.

Viel Glück bei deiner Suche
__________________
Herzliche Grüße von Nadine
Sphynx_Katerchen ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.10.2010, 19:55
  #10
PuschL
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Badenweiler
Beiträge: 138
Standard

Hallo Haku
Ich wohne witzigerweise im selben Ort wie du ^^
Habe mir vor vier Monaten ein kleines SF Mädchen in Mannheim abgeholt.
Leider war die Züchterin wohl doch nicht so seriös wie ich anfangs dachte.
grüssle

Geändert von PuschL (29.10.2010 um 13:06 Uhr)
PuschL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 20:09
  #11
Sveni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von PuschL Beitrag anzeigen
Leider war die Züchterin wohl doch nicht so seriös wie ich anfangs dachte.
Was lässt dich zu dieser Annahme kommen?

Wenn du dieser Meinung bist verstehe ich nicht, wie du diese Person weiterempfehlen kannst bzw die Adresse anbietest....
 
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 20:22
  #12
PuschL
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: Badenweiler
Beiträge: 138
Standard

Eine richtige empfehlung sollte dies nun nicht sein, jedoch wollte ich ihm die Chance geben sein eigenes Bild zu machen.

Habe nicht die Erfahrung wie sich ein seriöser Züchter verhalten zu hat, doch wenn ich Vergleiche wie sich hier manche Präsentieren und ich zurück an diese denke erkenne ich den Unterschied.
PuschL ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 20:28
  #13
Sveni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist definitiv auch wichtig ein bisschen in "die Tiefe" zu bohren.

Man kann nicht alles herausfinden aber ggf gezielt fragen stellen und sich z.B. auch die Stammbäume der Eltern zeigen lassen, um diese später mit dem seines Kitten zu vergleichen.

Gerade sind auch wieder hier im Forum Züchter unterwegs, die Katzen aus dem Ausland holen und sie nicht bezahlen und sogar verbotener Weise zum fremddecken weitergeben, Stammbäume fälschen und mit Geschwistern von nachweislich kranken Tieren weiterzüchten.
Strafverfahren laufen zwar aber weitergezüchtet wird eben trotzdem...

Es ist unheimlich schwierig hinter solche Dinge zu kommen, deswegen ist es bei der Suche nach einem Züchter sehr sehr wichtig seine Augen und Ohren überall zu haben.
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 07:17
  #14
stef1601
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 431
Standard

ICh finde es auch ungewöhnlich jemanden einen Züchter zu empfehlen von dem man selber denkt er sei nicht so ganz seriös.

Erzähl uns doch mal was du genau damit meinst, dann können wir uns ja auch ein Bild machen und dir unsere Meinung dazu sagen.
stef1601 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BKH Züchter in Bayern gesucht Sabbytabby Eine Katze zieht ein 1 01.04.2013 12:28
Seriöser BKH Züchter gesucht! Nisha Katzenrassen 12 28.10.2012 19:15
Gesucht: Heilige Birma Züchter Cyen Züchterbereich 6 06.06.2010 18:10
Züchter BKH gesucht (Zweitkatze =) ) Zwergi Die Anfänger 5 21.08.2009 17:14
Don Sphynx Züchter gesucht Digger Katzenrassen 44 12.06.2008 13:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.