Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2017, 10:01   #1
Tuni
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 25
Standard Haustür gegen Ausbruch sichern

Hallo!
Ich bekomme bald 2 babies und weiß nicht,wie ich unsere haustür so absichere, daß sie mir nicht in den vorgarten entwischen, wenn ich heimkomme vollbepackt mit taschen, tüten ect.
Gibt es da was? Die haustür grenzt direkt quasi an unser wohnzimmer an.

Danke für eure hinweise!
Tuni ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 08.12.2017, 11:25   #2
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.770
Standard

Hi,

das einzige was hilft (Wenn ihr keine Zwischentür habt) ist gut aufpassen ^^

Ich weiß, ist nicht das was du hören willst. Aber anders gehts nicht.

Du musst halt entweder die Tüte oder deinen Fuß zuerst durch die Tür schieben und eventuell die Katze wegdrücken bevor sie raus kommen.
Du kannst den auch immer einen Leckerli geben wenn du heim kommst. Als Art Ritual, so dass sie, wenn du heim kommst, immer mit dir zu der Tür rennen hinter der die Leckerlis sind.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 11:27   #3
Shaja
Forenprofi
 
Shaja
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 11.283
Standard

Hallo Tuni!
Schön, dass du demnächst zwei Katzen ein zu Hause gibst.
Wohnst du im Eigentum oder zur Miete bzw. darfst du "was verändern", darf es ein bisschen was kosten oder muss es günstig sein?

Wenn die Haustür quasi direkt ins Wohnzimmer führt, dann ist es vermutlich schwierig von innen eine Katzensicherung anzubringen. In einem Flur könnte man z.B. wie bei einem Windfang eine Zwischentür einbauen oder eine einfachere, günstigere Variante als Gittertür. Wäre sowas vielleicht von außen möglich? Also eine Art Windfang? Das muss ja kein richtiger, gemauerter Raum sein. Man könnte sowas ja auch mit einem Holzgerüst basteln. Oben und seitlich z.B. Plexiglas oder dieses Wellplastikzeugs oder Holz, dann hat man auch gleich Regenschutz. Und als Tür dann z.B. eine Gittertür oder sowas wie diese Insektenschutztüren (es gibt auch stabileres Gewebe).

Vielleicht stellst du mal ein Foto mit Sicht auf die Haustür von innen und von außen ein, dann kann besser einschätzen, was da vielleicht möglich wäre.
__________________
Liebe Grüße von den Kuschelkatern Nepomuk und Simba
und von mir



Hier geht es zum Fotothread von den Kuschelkatern: Simba und Nepomuk - meine Kuschelkater

Wir suchen Kater Nr. 3 als passendes Bindeglied zwischen Simba und Nepomuk: unser Suchthread
Shaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 14:21   #4
Tuni
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 25
Standard Danke für eure antworten

Beide antworten haben etwas für sich. Wahrscheinlich werde ich meine gewohnheiten überdenken müssen. Schnell rein ins haus. Und leckerlis.
Einen windfang wollten wir ohnehin, da es auch kalt reinzieht. Aber für den anfang versuche ich variante 1.

Wie hoch springen eure katzen aus dem stand?
Tuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 16:34   #5
RotePfoten
Erfahrener Benutzer
 
RotePfoten
 
Registriert seit: 2017
Ort: Köln
Alter: 55
Beiträge: 136
Standard

Kommt auf die Katzen an. Für einige ist aber 2 m kein Problem. Die sitzen dann plötzlich auf dem Türblatt.
__________________
Es grüßen: Chester, George und Dosi
RotePfoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 20:54   #6
Tuni
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 25
Standard

Ich glaube,ein windfang wird das beste sein. Ich fange mal an zu sparen .
Bis dahin leckerlis...
Tuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 23:55   #7
TaBä
Benutzer
 
TaBä
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 35
Standard

Hallo
Bin zwar ganz neu hier, habe aber seit ca anderthalb Monaten 2 fast halbjährige Fuzzis hier.
Ich nutze Variante 1. Das klappt mit ein bisschen Übung inzwischen ganz gut (vielleicht wollen die Beiden mich aber auch nur in Sicherheit wiegen und planen den Ausbruch? )
Bei uns läuft das so: ich versuche, so viel wie möglich in eine Hand zu nehmen (Rest/zu sperriges stelle ich ab, vorzugsweise zwischen mich und die Tür), in der anderen Hand halte ich ein paar Leckerlies und schließe auf.
Je nachdem wie umtriebig die Zwei so sind, werfe ich die Leckerlies in den Flur, oder ich stubse sie sanft stückweise zurück, bis Alles und ich auch drin sind.
Danach gibts dann gleich die Leckerlies.
Bei uns klappt das immer besser, und sie lassen sich damit auch gut locken oder ablenken ... allerdings, vielleicht ... siehe oben ... sind ja immerhin Katzen

Liebe Grüße
TaBä ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 06:44   #8
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 1.770
Standard

Ich kann ja mal Aktionen nennen die EINER meiner Kater ständig bringt (der andere versucht eigentlich nie auszubrechen)

- versucht mit dem Köpfchen halb zur Tür raus zu sein wenn ich sie öffne, dann muss ich ihn mit dem Fuß zuerst reinschieben (mit dem Fuß: am Bauch anheben und rein'tragen')
- wir haben ein Schränkchen neben der Tür (ca 1m höhe), er steht da drauf und versucht von da rauszukommen
- er wartet brav vor der Tür und versucht sich mal selbstverständlich mal schleichend zur Tür raus zu bewegen
- Köpfchen ist nicht da, aber sobald die Tür ca. 30cm offen ist kommt er aus dem WZ an galoppiert und stürmt aus der Tür (wenn wir zu langsam sind)

Die dann in wechselnder Reihenfolge je nachdem wie es ihm passt
Beim Verlassen der Wohnung übrigens auch.
Er hat aber noch nie versucht über mich drüber zu springen. Zu beginn hat er mich nur als Kratzbaum zum hochklettern benutzt. Das hat er aber ganz schnell gelassen ^^
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIP Ausbruch sheldon&Penny FIP 12 19.12.2012 18:50
FIV-Ausbruch? Was tun...? Nika2 Infektionskrankheiten 3 16.10.2012 18:53
Wie Tür gegen das Aufgehen sichern? Nepo Die Sicherheit 5 06.04.2011 06:55
Sichern von Haustür, Terrasse, Fenstern?'Viele Fragen Plueschtier Die Sicherheit 9 27.03.2011 19:44
offene Galerie? sichern? nicht sichern? wie sichern? shao Die Sicherheit 51 16.09.2009 23:47

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.