Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Tierschutz > Vermisst / Gefunden > Vermisst

Vermisst Wenn eure Katze nicht heim kommt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2019, 16:39
  #61
Max Hase
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 149
Standard

So ist es üblich.

Als ich mit meinem Findel-Opi beim Doktor war, hat der gleich bei Tasso angerufen. Die fanden keine Registrierung der Chipnummer, Opi kam mit ins Seniorenstift. Die anderen Senioren waren wenig begeistert, mir hat es keine Ruhe gelassen.

Ein paar Tage später rief ich Tasso nochmals an, die Dame am Telefon war offensichtlich genauer, filzte die anderen Heimtierregister und fand Opi. Dann fragten sie mich, ob ich einverstanden wäre, dass die Besitzer mit anrufen. War ich. Kurze Zeit später klingelte es schon, und eine halbe Stunde später wurde Opi abgeholt.

Meldungen hatten sie nirgends gemacht, deshalb waren wir im örtlichen Tierheim auch nicht fündig geworden. Sie dachten, dass Opi zum Sterben gegangen war und hatten nur im Umfeld gesucht.


Ich stelle mir das schwer vor, eine Katze nach einem Jahr wieder her zu geben. Und ich kann mir das unglückliche Telefonat gut vorstellen.

Obowhl die Finderin nicht antwortet, ich würde versuchen, Kontakt aufzunehmen.
Vielleicht geht es über Tasso, die müssten solche Probleme ja kennen. Also Tasso bitten, die Finderin anzurufen, mich entschuldigen und um Antwort bitten.

Und dann erst mal auf neutralem Boden treffen. Ist die Katze dabei, denken alle nur an die. Am besten bringt jeder eine gute Freundin / einen guten Freund mit, der emotional nicht beteiligt ist. Dann reden und weiter sehen.
Das bringt wahrscheinlich ein rascheres und letztlich auf zufriedenstellenderes Ergebnis als ein Prozess.
Max Hase ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.08.2019, 16:53
  #62
biveli john
Erfahrener Benutzer
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 811
Standard

Der Den Katzen Dient: Ich glaube jeder hat einen hochemotionalen Zugang zu seinen Katzen hier. Die Situation ist aber hier dermassen verfahren, da sehe ich nicht so schnell eine Lösung. Ich kann ja nicht hingehen und sagen: rückts die Katze raus und mit einem Gerichtsbeschluss? Da ist die Katze vorübergehend entlaufen, momentan nicht greifbar usw. Ich glaube das kann man nur im Guten regeln, darum der Lieb-Kurs. Ich will ja was erreichen. Die Katze lebt und es wurde gut für sie gesorgt. Diesen Aspekt sollte man auch nicht außer acht lassen. Am besten wäre: Zusammen sitze, was mach ma jetzt, wie finden wir für beide Parteien eine erträgliche Lösung?
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 17:07
  #63
FindusLuna
Forenprofi
 
FindusLuna
 
Registriert seit: 2017
Ort: Schweiz
Alter: 27
Beiträge: 1.298
Standard

Ich finde, alleine durch die mangelnde Bereitschaft der Finderin, diese Situation zu lösen, spricht Bände. Wenn es ihr auch um das Wohl der Katze ginge, würde sie sich ja auch überlegen, ob die Katze ihr altes Zuhause oder ihre Katzenfreunde/Geschwister fehlen. Ich würde rechtliche Schritte einleiten und hoffen, dass das alles schnell und ohne weitere Komplikationen über die Bühne geht.
__________________
<a href=http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png target=_blank>http://i64.tinypic.com/w9b7tv.png</a>
FindusLuna ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 18:10
  #64
CasaLea
Benutzer
 
CasaLea
 
Registriert seit: 2019
Ort: Erlangen
Alter: 60
Beiträge: 68
Standard

Bei mir hält sich das Mitleid mit der Finderin sehr in Grenzen. Und nachdem deren Verhalten mehr als unkooperativ ist, warum also sollte sich die TE auf (vermutlich unergiebige) Verhandlungen einlassen?

Nochmal die klare rechtliche Situation (Seite 3):
Zitat:
Zitat von Taskali Beitrag anzeigen
Rein rechtlich und ohne Emotionen und Wertungen gibt's da nix zu deuteln, sondern ist die Lage eindeutig:
Die Fundfrist von 6 Monaten beginnt mit Meldung des Fundes bei der zuständigen Stelle (= Ordnungsamt) zu laufen. Wurde keine offizielle Fundmeldung bei der zuständigen Stelle gemacht, ist die Frist bisher nicht angelaufen, die Fundsache (in dem Fall die Katze) gehört weiterhin dem bisherigen Besitzer. Punkt. Wird sie trotzdem einbehalten ist das widerrechtlich und Fundunterschlagung.

Wurde eine offizielle Fundmeldung gemacht und die 6 Monate sind rum gehört es dem Finder. Ebenfalls Punkt.
Ich würde bei der Polizei vorstellig werden, ggf. Anzeige erstatten und anfragen, ob angesichts der Fundunterschlagung die Katze dort (zusammen mit der Polizei) direkt herausgeholt werden kann (den Eigentumsnachweis kann die TE ja erbringen) ... falls nein, hilft wohl nur anwaltliche Hilfe.
CasaLea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 18:46
  #65
biveli john
Erfahrener Benutzer
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 811
Standard

Aber ganz ehrlich gesagt Casa Lea, aber bitte ohne Bewertung, wir kennen den ganzen Diskurs nicht. Ich würde auch meine Katze wieder gerne wieder in den Armen halten und da wäre mir jedes Mittel recht und wenn ich Speichellecken gehen müßte. Ich würde die auch um viel Geld wieder abkaufen, wenn es möglich wäre. Hauptsache ich hätte sie wieder.
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 20:58
  #66
Nikas
Benutzer
 
Nikas
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Bei mir hält sich das Mitleid mit der Finderin sehr in Grenzen. Und nachdem deren Verhalten mehr als unkooperativ ist, warum also sollte sich die TE auf (vermutlich unergiebige) Verhandlungen einlassen?

Nochmal die klare rechtliche Situation (Seite 3):

Ich würde bei der Polizei vorstellig werden, ggf. Anzeige erstatten und anfragen, ob angesichts der Fundunterschlagung die Katze dort (zusammen mit der Polizei) direkt herausgeholt werden kann (den Eigentumsnachweis kann die TE ja erbringen) ... falls nein, hilft wohl nur anwaltliche Hilfe.
Zur Polizei würde ich auch direkt. Dann ist die Chance groß, die Katze auch wieder zu bekommen. Wer weiß, was die sich vielleicht einfallen lassen, warum die Katze auf einmal nicht mehr da ist. DANACH kann man immer noch schauen, wo Victoria glücklicher ist, wenn die TE das möchte.

Liebe TE, bitte berichte uns, wie es weiter geht.
__________________

Klein Sammy und Sternenkater Garfy (Wir vermissen dich!)
Nikas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 10:38
  #67
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.589
Standard

Es gab hier im Forum mal einen Fall, da konnten die Finder (oder deren Tierarzt) mit der Transpondernummer einfach die Katze ummelden.
Von dem her würde ich auch mit Tasso Kontakt aufnehmen und klarstellen, das du auf keinen Fall mit einer Umschreibung auf den Finder einverstanden bist.

Ich finde das auch total unmöglich, da erfährt man eeeendlich, wo sich die Katze aufhält und bekommt gleich vor den Kopf geknallt, aber jetzt ist es unsere. Voll klar.
Meine Meinung ist auch, mach eine Anzeige wegen Fundunterschlagung. Und mit der Rassekatze hat das auch einen "Wert", da wird das vielleicht auch ernster genommen als bei einer "normalen" Katze, wo man bestimmt auch mal zu hören bekommt, hol dir halt eine andere.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 12:53
  #68
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.334
Standard

Zitat:
Zitat von VictoriaSollHeim Beitrag anzeigen
H
Victoria und ihre Schwester sind vom Züchter und kamen bereits gechippt zu mir – glücklicherweise, denn ich hätte sie als Wohnungskatzen wahrscheinlich nicht chippen lassen. Also ja, die Nummer steht auf allen Dokumenten drauf.
Was sagt denn die Züchterin dazu? Evtl. kann sie Euch unterstützen, denn sie muß ja auch noch Dokumente zu der Katze, den Chip und Dich als Käufer haben.

Und vielleicht war der Finderin gar nicht bewußt, daß es sich um einen Bengalen handelt, einfach mal als Umkehrschluß, daß es viele Leute gibt, die viel Geld für eine Hauskatze ausgeben, die ihnen als Bengale angedreht wird.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 14:44
  #69
biveli john
Erfahrener Benutzer
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 811
Standard

Ich weiß nicht, hat sich die TE verabschiedet? LG
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 25.08.2019, 15:01
  #70
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.334
Standard

Heute früh um 1 Uhr war sie noch im Forum.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 22:48
  #71
VictoriaSollHeim
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 6
Standard

Erst mal ein riesiges Danke an alle für eure Ratschläge und Unterstützung. <3

Victoria IST Daheim und wieder mit ihrer Schwester und mir vereint. <3 <3 <3 Ich bin so glücklich, Charlotte auch, und Victoria stolziert durch die Wohnung, als wäre sie nie weg gewesen. Soweit scheint sie erst mal in guter körperlicher sowie psychischer Verfassung zu sein, ein bisschen dick ist sie geworden und ihr Fell könnte gepflegter sein bzw. besser riechen, aber ich will jetzt nicht pingelig sein. Ich werde im Laufe der nächsten Woche natürlich bei meinem TA vorstellig werden, aber sie soll erst einmal in Ruhe ankommen und nicht gleich wieder in einen Transportkorb gezwängt werden.

Heute ging dann plötzlich doch alles ganz schnell. Der Sohn der Finderin hat mich kontaktiert und gesagt, dass ich Victoria abholen kann. Ich weiß nicht, woher der plötzliche Sinneswandel kam, ob sich die Familie noch mal zusammengesetzt hat oder ob sie sich über die rechtlichen Folgen informiert haben und es denen zu heiß wurde, aber es soll mir auch egal sein. Mein persönlicher Eindruck war jedenfalls, dass nur der Sohn wirklich traurig über den Abschied war, die Mutter stand eigentlich nur im Hintergrund und hat geschimpft.
Naja, ich habe ihnen (bzw. dem Sohn) angeboten, dass sie Victoria und Charlotte gerne besuchen dürfen, und werde ja sehen, inwieweit das in Anspruch genommen werden wird.

Über alles andere kann ich leider gar nicht so viel sagen, denn das heutige Gespräch mit Mutter und Sohn war ein bisschen widersprüchlich. Der Sohn sagte mir, dass er erst neulich mit Victoria beim TA gewesen wäre (angeblich zum Impfen) und sie dort wegen der Anamnese als Fundtier angegeben hätte, die Mutter widersprach dem aber gleich, woraufhin der Sohn zurückgerudert ist. Etwaige Dokumente wie bspw. Tierarztrechnungen sind natürlich nicht mehr vorhanden und an den Namen des Arztes, bei welchem sie damals gewesen sein will, kann sie sich nicht mehr erinnern. Kein Kommentar! Vielleicht ist irgendwann mal mehr aus dem Sohn herauszubekommen, wenn die Mutter nicht dabei ist.
VictoriaSollHeim ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 22:54
  #72
dicker2011
Erfahrener Benutzer
 
dicker2011
 
Registriert seit: 2018
Ort: Nordöstlich von Hamburg
Alter: 46
Beiträge: 168
Standard

Das ist ja schön
__________________
Liebe Grüße von Andy, Sissi und Meryl.


dicker2011 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 23:00
  #73
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.399
Standard

Ich freue mich über das happy End )
Seltsame Geschichte..
Fotos?
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 23:00
  #74
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.585
Standard

Ich freu mich total für Euch.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2019, 23:17
  #75
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.279
Standard

Willkommen Zuhause, Victoria!!!
Mei, man hört es bis hier her purzeln!

Wie alt ist der Sohn denn?

Und ja, wir haben so toll unterstützt, das muss bezahlt werden! Forumswährung sind Fotos! Also begleich mal Deine Schulden und rück die Fotos raus

plus Zinsen (=Foto von Charlotte )
__________________
GroCha ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

fundkatze, fundrecht

« Vorheriges Thema: Nun hat es mich auch getroffen... |
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Katze hat Kitten bekommen und nun kann meine andere Katze sie nicht mehr leiden kittifun Katzen Sonstiges 2 06.05.2017 06:04
Meine Katze kann sich nicht beschäftigen :( itsmelouna Die Anfänger 10 02.04.2017 13:38
Hilfe :( Ich kann meine Katze nicht beruhigen :( Elif Verhalten und Erziehung 24 02.09.2015 08:44
Meine Katze mag mich nicht ... kann das sein? menschin Notfellchen Plauderecke 64 29.08.2012 22:46
Meine Katze kann nicht mehr laufen... Gänseblümle Sonstige Krankheiten 57 03.06.2012 17:47

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.