Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Verhalten und Erziehung

Verhalten und Erziehung Alles über die Eigenarten unserer Samtpfoten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2008, 15:46
  #1
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard Kino kratzt und beißt...

meinem Freund nachts in die Füße!
Also jetzt nicht jede Nacht, aber letzte Nacht wars ziemlich tief und hat geblutet
Meiner Meinung nach macht er das ja nicht mit Absicht, er ist immer sehr vorsichtig mit uns und man sieht seine Krallen fast gar nicht.
Nur hat er jetzt eben schon 3-4 mal meines Freundes Füße nachts angegriffen.
Auch nur die Füße, den Rest nicht. Kann es sein das er nicht schnallt wo die Füße hingehören? Mein Freund schläft nämlich meistens so das Kopf und Füße unter der Decke vorschauen.
Kann es sein das Kino denkt die Füße gehören gar nicht zu dem Menschen dazu?
__________________
Unser geliebter Wikinger verließ uns nach 2 Monaten und 6 Tagen... wir vermissen dich Weirdo!

Superstolze Patentante von Tinkerbell! (mrs.filch)
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.11.2008, 15:54
  #2
Tropsie
Erfahrener Benutzer
 
Tropsie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 255
Standard

Bei uns ist "Füße" das Lieblingsspielzeug schlechthin Wenn meine Zehen unter der Decke vorgucken, wird die "Maus" gesucht und meistens auch gefangen. Ich glaube, Dein Katzentierchen spielt. Wenn Dein Freund im Schlaf auch noch die Füße bewegt, weil die Berührung des Kätzchens kitzelt, dann ist das ja noch viel schöner für das kleine Raubtier. Das ist bestimmt keine Bösartigkeit! Abhilfe? Fällt mir leider nichts zu ein
Tropsie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 16:07
  #3
Aki
Forenprofi
 
Aki
 
Registriert seit: 2008
Ort: im Süden
Beiträge: 6.144
Standard

na vielleicht liebt Kino ja den Geruch der Füße
__________________
Aki ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 18:08
  #4
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

hmm... vielleicht riechen die füße meines freundes nach baldrian?
also gibt's keine lösung ausser füße nachts verstecken oder socken anziehen?
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 18:10
  #5
Maggie
Maggie`s Mama
 
Maggie
 
Registriert seit: 2006
Ort: bei Köln
Beiträge: 22.276
Standard

Zitat:
Zitat von rowlf79 Beitrag anzeigen
hmm... vielleicht riechen die füße meines freundes nach baldrian?
also gibt's keine lösung ausser füße nachts verstecken oder socken anziehen?
Richtig.

Zehen sind sehr beliebt.
__________________
LG Gabi

Meine Sternenkatzen: Tom +1993, Gina +2005, Maggie +2011 (Ich liebe euch)

"Tiere sind Engel, die auf die Erde kommen, um uns Menschen das Mitgefühl beizubringen."
(Verfasser unbekannt)
Maggie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 18:11
  #6
Thyria
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 9.935
Standard

macht sissi auch gerne .... hier hilft nur, zehen verstecken ....
__________________
Liebe Grüße von Thyria mit den Fellchen Joe und Darek, Bakari, Darling und Toulouse sowie die Sternchen Daysi und Sissi immer im Herzen
Thyria ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 18:11
  #7
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.812
Standard

Zitat:
Zitat von rowlf79 Beitrag anzeigen
hmm... vielleicht riechen die füße meines freundes nach baldrian?
also gibt's keine lösung ausser füße nachts verstecken oder socken anziehen?
Jep, nachts die Schuhe anlassen.

Habt ihr denn nur ein Katerchen?
Abhilfe würde dann ein Kumpel schaffen mit dem man nachts raufen kann statt mit den Füßen.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 22:19
  #8
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

also absicht isses glaub ich nicht...



ja, wir haben nur ein katerchen
er soll eigentlich Freigänger werden und demnächst raus, aber er ist schon ziemlich schreckhaft und geht nicht weiter als nen Schritt vor die Tür und flüchtet wieder rein wenn wer die Straße runtergeht...

wenn sich das nicht legt können wir uns die Katzenklappen Investition sparen und stattdessen ne Lady für ihn holen (ich arbeite dran, ja immer noch! )
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 22:25
  #9
Thyria
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 9.935
Standard

na, das wäre ja nur fair, wenn ihr zwei katzen habt, denn
1) seid ihr ja auch zu zweit
2) hättest du dann auch eine katze zum kuscheln & nicht nur deinen freund den kater
Thyria ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.11.2008, 22:33
  #10
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Tja, das Thema hatten wir schon in deinem ersten Thread....

Schön, mal wieder von dir zu hören und deinen Wikinger kennen zu lernen, der es geschafft hat, dich nach Island zu entführen ....

das, was Kino jetzt macht, ist klassisches Verhalten einer unausgelasteten Einzelkatze, das macht meine mrs.norris , die eingefleischte Freigängerin ist, genau so in Regenperioden und bei krankheitsbedingtem Stubenarrest...

Kino fordert jetzt Gesellschaft/Unterhaltung ein, da muss dein Freund sich überlegen, ob ihm die Zehen und die Nachtruhe wichtiger sind oder.................
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 22:43
  #11
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Zitat:
wenn sich das nicht legt können wir uns die Katzenklappen Investition sparen und stattdessen ne Lady für ihn holen (ich arbeite dran, ja immer noch! )
oder einen Katerkumnpel. Zwei Kater sind ein tolles Team.

PS: Sag' Deinem Freund, wenn zwei da sind, kann er die Socken wieder ausziehen.
Und für die Zeit bis dahin, darf er nicht mit den Zehen wackeln!

LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2008, 23:32
  #12
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

Zitat:
Zitat von gisisami Beitrag anzeigen
oder einen Katerkumnpel. Zwei Kater sind ein tolles Team.

PS: Sag' Deinem Freund, wenn zwei da sind, kann er die Socken wieder ausziehen.
Und für die Zeit bis dahin, darf er nicht mit den Zehen wackeln!

LG

ich sags ihm.

ja, mit der zweitkatze bin ich fast durch... nur hab ich immer noch keinen job und meinem freund ist grad das gehalt gekürzt worden, deswegen noch ein Esser

gestern meinte er: na dann fahr zum kattholt und adoptier ne katze! hast ja gesehen wie schnell das ging bei Kino!

sowas will in unserer situation halt eben wohlüberlegt sein, schließlich behält man die Katzen ja auch ne weile...

sollte aber trotzdem glaub ich ne ruhigere Lady sein, weil Kino nicht so wild spielt und sein Revier ziemlich verteidigt...
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2008, 02:12
  #13
Smaragd05
Forenprofi
 
Smaragd05
 
Registriert seit: 2008
Ort: südliches Emsland
Alter: 54
Beiträge: 1.403
Standard

Hm, also das mit der ruhigen Lady solltest Du gut überlegen. Nach dem, was Du von Kino getippselt hast im Forum, hört er sich schon eher nach einem typischen Kater an, der auch gerne mal raufen würde. Und er ist noch jung.

Ihr könntet nämlich sonst in die Situation kommen, eine genervte ruhige Katze und einen weiterhin unausgelasteten Fastnochjungspund zu Hause zu haben - und dann bräuchtet ihr noch 'nen dritten Fellpopo .

Aber klar müsst Ihr erst kalkulieren, ob ein zweites Zauberwesen drin sitzt. Futter & Streu machen da nicht so einen großen Unterschied, aber Tierarztkosten sind halt schwer zu schätzen.

Liebe Grüße
Stefanie & ihre aktuellen Unschuldskater ('Iiiiich???? Iiiiich soll den Regenwurm unter'm Sofa versteckt haben??? Niiiiiiieeemaaaaaals!!!)
Smaragd05 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2008, 02:24
  #14
rowlf79
Erfahrener Benutzer
 
rowlf79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Island
Alter: 40
Beiträge: 895
Standard

hmm...
ja hast vielleicht recht. bis wir uns durchgerungen haben geht sicher noch etwas zeit ins land. mal schauen wie sich der kleine so entwickelt...
ausserdem sollte das eventuelle zweitkätzchen ja uns auch mögen und nicht nur ihn
schaumamal, vielleicht schlägt ja eine meiner bewerbungen doch noch ein und dann gibt's auf jeden fall ne zweite weil ich dann nicht mehr daheim bin und mister ja momentan nur mit 3 beinen vor die tür geht ( uiiii, alles sooo aufregend!!)
rowlf79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2008, 03:44
  #15
Smaragd05
Forenprofi
 
Smaragd05
 
Registriert seit: 2008
Ort: südliches Emsland
Alter: 54
Beiträge: 1.403
Standard

Jo, mit der Zeit kommt Charakterklärung. Ich drück Daumen für einen feinen Job und mutigen & vorsichtigen Freigänger-Kino oder (und?) tollen Zweitfellpopo .
Smaragd05 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ella kratzt und beißt Raxxis Verhalten und Erziehung 39 19.09.2014 23:17
kratzt und beißt Nadine745 Die Anfänger 12 17.03.2014 19:04
Sie kratzt und beißt..... Glückspilz Verhalten und Erziehung 19 04.01.2011 15:44
Kater kratzt und beißt Skahexe Verhalten und Erziehung 21 17.09.2009 13:56

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.