Zweitkatze?

H

Hobogoblin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Dezember 2011
Beiträge
12
  • #21
Ja, den roten Kater wollten sie sowieso nehmen, aber da Meo dann ja leider gestorben ist, haben sie sich entschieden auch seinen Bruder zu sich zu holen.

Meine Eltern konnten noch nie ohne Katzen. Wir hatten Katzen bzw. Kater seit ich 7 war. Ich hätte hier ja auch sooo gern eine Katze oder einen Kater, aber leider erlaubt das der Vermieter nicht. :( Kann ich überhaupt nicht verstehen...

Sooooo...morgen fahre ich wieder in die Heimat und dann werde ich mal schauen, was die beiden so aushecken. Meine Eltern haben schon erzählt, dass sie die Tanne auf der Terasse wohl jetzt schon hoch klettern. Und manchmal sitzen sie dann oben und jammern, weil sie nicht wieder runter kommen. Da muss mein Vater dann helfen. :D
 
Werbung:
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #22
Sooooo...morgen fahre ich wieder in die Heimat und dann werde ich mal schauen, was die beiden so aushecken. Meine Eltern haben schon erzählt, dass sie die Tanne auf der Terasse wohl jetzt schon hoch klettern. Und manchmal sitzen sie dann oben und jammern, weil sie nicht wieder runter kommen. Da muss mein Vater dann helfen. :D

Huhu :)

Wie alt sind die Kleinen denn jetzt?

Für Meo tut es mir sehr Leid! Komm gut rüber, Kleiner. :(
Aber gerade deshalb solltet ihr schauen, dass die Kleinen nicht zu früh rauskommen. Freigang sollten sie erst bekommen, wenn sie kastriert, geimpft und gechippt sind und ich persönlich würde sie frühestens mit 10 Monaten rauslassen. Es sei denn, die Gegend ist wirklich absolut Freigängertauglich, was aber noch dem Geschehen für mich nicht der Fall wäre...
Die Kleinen können einfach, wenn sie noch so jung sind, Gefahren nicht richtig einschätzen und sind noch viel zu verspielt.

Eine andere Möglichkeit wäre den Garten deiner Eltern ausbruchsicher zu machen. So könnten die Süßen ohne Gefahr im Garten rumturnen. :)
 
H

Hobogoblin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 Dezember 2011
Beiträge
12
  • #23
♥Fioni♥;3224472 hat gesagt.:
Huhu :)

Wie alt sind die Kleinen denn jetzt?

Für Meo tut es mir sehr Leid! Komm gut rüber, Kleiner. :(
Aber gerade deshalb solltet ihr schauen, dass die Kleinen nicht zu früh rauskommen. Freigang sollten sie erst bekommen, wenn sie kastriert, geimpft und gechippt sind und ich persönlich würde sie frühestens mit 10 Monaten rauslassen. Es sei denn, die Gegend ist wirklich absolut Freigängertauglich, was aber noch dem Geschehen für mich nicht der Fall wäre...
Die Kleinen können einfach, wenn sie noch so jung sind, Gefahren nicht richtig einschätzen und sind noch viel zu verspielt.

Eine andere Möglichkeit wäre den Garten deiner Eltern ausbruchsicher zu machen. So könnten die Süßen ohne Gefahr im Garten rumturnen. :)

Also momentan ist es so, dass sie mit Aufsicht raus dürfen und sich nur im Garten bzw. auf der Terasse aufhalten dürfen. Wenn meine Eltern drin sind, sind die Kater auch drin. Sie dürfen also nicht allein raus und werden wieder eingesammelt, sobald sie sich zu weit entfernen wollen. ;) Das mit dem ausbruchsicher machen, habe ich meinen Eltern auch schon vorgeschlagen. Aber sie wollen es erstmal so versuchen, dass sie nur raus dürfen, wenn sie auch draußen sind und die Kater nur eingeschränkten Freigang haben. Ob das noch funktioniert, wenn sie den typischen Katzen-Dickkopf haben, ist die andere Frage und wird sich zeigen. ;)

Ja, das mit Meo war wirklich schade. :( Ich hoffe ihm geht es gut, da wo er jetzt ist...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
1K
purecreek
N
Antworten
7
Aufrufe
297
Pitufa
Antworten
5
Aufrufe
268
Petra-01
Antworten
1
Aufrufe
393
Marlinskie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben