Zuwachs zu 2 älteren Katzen, brauche dringend rat!!

F

Firefee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2008
Beiträge
2
Hallo,

ich habe 2 Katzen 1männchen und 1weibchen und sie sind Geschwister
ca 3 Jahre alt.
Jetzt meine Frage. ich habe gestern 1 Katze (weibchen) dazu bekommen
und sie ist ca 7-8 Monate alt.
Wie kann ich sie langsam zu meine einführen ohne das sie sich gegen seitig
angreifen?
Habt ihr tipps für mich?? Wie ich das am besten machen soll.

Brauche drigend einen rat dazu. Weil ich selber noch keine Katzen zusammen
geführt habe.

Bitte um antworten.

Grüße Tamara
 
Werbung:
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2006
Beiträge
3.244
Hallo Tamara,
wie reagieren denn Deine beiden älteren Katzen auf die Neue?
Ricky war 7 und Peggy war 6, als Ciri kam (er war 4 Monate alt). Ich habe Ciri einfach normal rumlaufen lassen. Es wurde zwar gefaucht und etwas gehauen, aber nie so schlimm, dass ich eingreifen musste. Die 3 haben sich dann ohne meine Hilfe zusammengerauft und heute lieben sie sich heiß und innig.
 
B

Bonsai

Benutzer
Mitglied seit
20. Januar 2008
Beiträge
58
Ort
im schönen Sachsenland
Hallo Tamara,

da die Kleine ja offensichtlich schon seit gestern da ist, wie seit ihr denn bisher vorgegangen und wie sieht es denn aus?

Eigentlich sollte man den Neuankömmling erst mal in ein Zimmer kennen lernen lassen, auch noch nicht unbedingt mit Kontakt zu den "Alten", aber so, dass sie sich schon warnehmen können. hören und riechen.

Dann mal unter Aufsicht schauen, wie sie sich verhalten, wenn sie sich gegenüber stehen, vielleicht die Neue erst einmal im Kennel, zur Sicherheit.

Am besten, du schreibst mal auf, was es denn zur Zeit überhaupt für Probleme gibt, manchmal geht es ja auch ganz einfach.
 
F

Firefee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2008
Beiträge
2
Also sie ist seit gestern im Wohnzimmer das sie sich ein wenig eingewöhnt und
die Türe ist zu.

Meine Katzen hören sie immer schreien und riechen tun sie sie auch.
Ich weiss eben nicht wie meine auf sie reagieren wenn sie auf die kleine stoßen.
 
I

Inge

Gast
Mein Max war auch 2,5 Jahre alt, als ich Arthus und 3 Wochen später Leonie geholt habe.

Ich habe die 3 sofort zusammen gelassen und habe sie beobachtet.
Außer Knurren und etwas Fauchen ist nichts passiert.

Nach 2 Wochen war alles ausgestanden und heute sind sie die besten Freunde.
 
C

Cooniecat

Gast
Wir haben ja eine ziemlich große Katzengruppe und es kommt halt durch die züchterischen Ambitionen auch immer mal ein Neuzugang dazu.
Da Katzen viel über den Geruch agieren,mache ich es immer so,daß die Neue auch erstmal in ein separates Zimmer kommt,was die Altkatzen vorher schon genutzt haben(kratzbaum etc.)
Dort kann sie sich in Ruhe einleben und den Geruch der neuen Umgebung annehmen.
Kommt auch auf den Charakter der Katze drauf an,wann ich dann das erste Mal eine Altkatze hinzulasse.
Meistens erstmal nur für ein paar Minuten(immer in meinem Beisein),manchmal aber auch länger.
Dann wird die Türe nur noch angelehnt und ab und zu kommt dann immer mal eine Andere vorbei zum "Gucken".
Aber es sollte am Anfang immer nur eine Katze sein,die grad zu Besuch kommt,sonst wird es zuviel.
Das dauert zwar länger,ist aber sehr sanft und streßfrei und die Neue hat immer einen Raum,der ihr persönlicher Rückzugsort ist.
Nachts mach ich dann die Türe zu und so haben alle ihre Ruhe(auch wir;)).
Entspannend kann noch Feliway eingesetzt werden oder Felifriend.
Wichtig sind auch kleine Spielmäuse und ich hab so ein Rondell,wo sich eine Maus drin dreht.
Wenn das einmal entdeckt wurde,wird oft gemeinsam damit gespielt und die Katzen vergessen,daß die Neue "anders " riecht.
 
S

susemieke

Gast
Ich denke mal das mußt du abwarten.

Die Kleine is doch im Vorteil ..... da sie noch den "Babybonus" hat und verspielt is, kriegt sie deine beiden sicher locker um die Pfoten gewickelt mit ihrer unbekümmerten und frechen Art;);)
Um ein paar Ohrfeigen wird sie sicher nich unbedingt drumrumkommen, aber das klappt bestimmt:)

LG Kathi
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
2
Aufrufe
689
G
B
Antworten
5
Aufrufe
645
QT77
C
Antworten
29
Aufrufe
1K
chris1103
C
T
Antworten
9
Aufrufe
1K
Evo
Sandra_Cleo
Antworten
7
Aufrufe
812
Sandra_Cleo
Sandra_Cleo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben