Zu dominant?

F

felitastic

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
50
Ort
Spießbaden
Ich bin mir nicht sicher, ob das in diesen Bereich gehört...

Die Zusammenführung meiner beiden Süßen war letztes Jahr im Herbst. Mittlerweile spielen sie auch manchmal miteinander, jagen sich und man merkt, dass wirklich beide Spaß haben.

Aber meine Erstkatze Elaine ist ziemlich dominant und vor allem ne extreme Zicke. Ich hab schon öfter mitbekommen, dass sie Kyria (die Zweite) attackiert und in den Nacken beißt, wenn diese sie nur anschmusen will etc.

Jetzt hab ich einen Laserpointer besorgt und Kyria ist ganz wild auf das Teil. Da sie noch recht schüchtern gegenüber Menschen ist, kann man nicht mit Angeln mit ihr spielen (die Bewegung des Armes beunruhigt sie immer) und Bällchen werfen ist auch so eine Sache.

Ich war also total happy, dass ich was gefunden hab! :pink-heart:
Elaine, unsre Piratenprinzessin, ist nicht wirklich am Pointer interessiert, aber super eifersüchtig. Kaum hat sie gesehen, wie viel Spaß Kyria hat, ist sie hingelaufen und hat sie attackiert, in den Nacken gebissen, das volle Programm. Kyria hat sich geduckt, gefaucht und das Spielen war gelaufen. Das war nur leider keine einmalige Sache - Elaine macht es immer, wenn ich den Pointer rauspacke. Sie einbeziehen funtkioniert nicht, der Pointer an sich langweilt sie. Ich möchte nu aber nicht, dass Kyria die Lust am Spielen verliert durch das negative Erlebnis Pointer = Prügel.

Es ist auch nicht so, dass Elaine zu wenig Aufmerksamkeit kriegt, wir schmusen viel, sie sitzt oft auf meinem Schoß, ich werfe oft Bällchen für sie etc. Wenn sie ein Mensch wär, würd ich ihr Verhalten missgünstig nennen. :sad:

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich Elaine dieses Verhalten ein wenig aberziehen kann bzw schlichtend eingreifen kann?
 
Werbung:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Ich würde mit den beiden getrennt spielen - wenn es möglich ist. Oder wenn eine schläft ;) So haben wir es am Anfang auch gemacht. Eros spielt total gerne und viel und sobald er sieht, dass Sheila auch mal spielt und Spass hat, attackiert er sie und sie rennen gemeinsam durch die Wohnung ;) Es endet immer im Spiel zwischen den zwei.

Am Anfang war es so extrem, dass wir auch getrennt gespielt haben. So war Ruhe :)

Eros hat zu Anfang "seinen" Kratzbaum vor ihr verteidigt und verscheuchte sie vom Kratzbaum. Da haben wir dann jedesmal eingegriffen und mittlerweile liegen beide drauf :)
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Hallo, ich hab auch die "Dränglerin" ausgesperrt um mit der schüchternen ausgiebig spielen zu können - mach ich auch heute immer mal ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
66
Aufrufe
24K
Shaja
Antworten
9
Aufrufe
333
SarahN
Antworten
36
Aufrufe
2K
Vitellia
Antworten
22
Aufrufe
1K
teufeline
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben