Wie Verhalten sich eure Fellnasen bei Musik?

KiteKatfanDisney

KiteKatfanDisney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
134
Ort
Duisburg
Genau ich möcht gerne mal wissen wie sich eure felli's bei Musik verhalten?
Klingt irgendwie als hätte ich nicht mehr alle Tassen im schrank ^^ aber ich find des interessant ^^

Disney ist einer der entweder bei Musik tief und fest im schönheitsschlaf vertieft ist oder zur Lautsprecherbox springt und anfängt wild rumzuspringen als würde er tänzeln ^^
 
Werbung:
X

XYU

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2007
Beiträge
994
Ort
Darmstadt
Meinen ist das egal. Ob Musik an ist oder nicht - das ist ihnen völlig wurscht. Hauptsache aber, dass sie - wenn sie an ist - nicht so laut ist.
Sonst gehen sie einstimmig in ein anderes Zimmer. (fehlt nur noch, dass sie dann die Tür noch hinter sich zumachen)
 
Auja

Auja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2008
Beiträge
6
Musik

Also, die Auja, die steht voll auf Handyklingeltöne. Wenn man da am Handy rumspielt und verschiedene Töne ausprobiert, da kommt sie aus der hintersten Ecke angeschossen, wird ganz schmusig und fängt ganz fürchtlich zum Schnurren an. Sehr witzig, weil das ist die einzige Art wie man als Mensch bestimmen kann, wann geschmust wird. Ansonsten bekommt man gerne mal schnell Krallen und Zähne zu spüren, wenn Katze keine Lust hat.

Bei "normaler" Musik habe ich bisher noch keine Wesensänderung feststellen können.
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Meine Katzen interessiert die Musik auch nicht.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Meinen ist die Musik normalerweise ziemlich egal - wenn ich spezielle Musik höre, vor allem indianische oder meditative Musik, kommt Nero zum Kuscheln und Cleo ist auch nicht weit ;)
Cäsar lässt auch das völlig kalt!:D:D:D

lg Heidi
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Maxi ist Musik auch egal, die interessiert sich nicht die Bohne dafür!

Ich habe aber mal gehört, dass speziell Katzen wohl total auf klassische Musik stehen sollen...habs aber selbst noch nicht getestet!
Höre mir sowas eigentlich nicht an... :eek:
 
H

Herbstsonne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 April 2008
Beiträge
150
Ort
Hamburg
Ich habe bisher auch keine Verhaltensveränderungen bei Musik feststellen können - außer, wenn ich selbst singe. Dann schaut Emma mich an und hört andächtig zu. Allerdings muss ich dann auch die Töne treffen. Ist doch eine liebe Katz oder? :)
 
Danai

Danai

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2008
Beiträge
71
Unsere Katzen finden es schön, wenn einer von uns Klavier spielt. Dann kommt Merlin und spielt mit, indem er auf die Klaviatur springt. :D

Wenn mein großer Sohn Oboe spielt, mögen sie das nicht so gerne. Dann gehen beide weg. Aber wenn unser "Kleiner" Cello übt finden sie das wieder gut. Wir müssen in der nächsten Zeit nur noch dafür sorgen, dass Bibilu nicht mehr nach dem Cello-Bogen tatzt. :rolleyes:

Ansonsten reagieren beide eigentlich nicht auf Musik aus dem CD-Player.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Boy fängt immer an mitzusingen, wenn ich singe. Er beißt mich allerdings dann in den Arm und will mich davon abbringen :eek:

Temmy schläft, wenn Chris E-Gitarre spielt :D Boy interessiert es eigentlich nicht weiter, besucht Chris ab und zu im Musikzimmer.
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #10
Meine Katzen hassen unsere Musik :D :D :D.
Wir hören ja nun hauptsächlich Deutschrock und Oi-Bands, dass fetzt denen nicht so.

Das Haselhörnchen zieht immer gleich ab, wenn Musik läuft und der Beo versucht es so gut es geht zu ignorieren :D.
 
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #11
Shiva ist es schnurz, die pennt weiter. :)
 
Werbung:
C

Catzchen

Gast
  • #12
Ich muss gestehen, ich höre in der Wohnung selten Musik. Und wenn, dann recht ruhige, so dass meine Mäuse sich nicht drum kümmern.

Wenn mir der Sinn nach lautem Metal steht, muss ich halte Auto fahren, dann störe ich die Mäuse zumindest nicht!

Und ja, ich wüurde shcon oft für doof erklärt, weil ich hier keine laute Musik höre und auch nicht den Fernseher auf "volle Kanone" stelle!
Ich finde es aber selbstverständlich bei meinen "Gestörten"! :cool:
 
Mi84

Mi84

Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
46
Ort
Ratingen
  • #13
Meine beiden sind auch völlig relaxed wenn ich Musik laufen habe...was eh den halben tag der Fall ist..:D
Da ist es dann auch egal wie laut...sie schauen zwar manchmal hoch wenn ich denn doch mal aufdrehe :oops: aber mehr auch nicht!

Als die beiden noch klein waren, hatte ich zwei große Standboxen und Biene hat sich dann immer auf eine der Boxen gelegt, wenn ich mal wieder lauter gemacht habe! Hat sich von dem Bass massieren lassen :D :D :D
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #14
Ich glaube, dass meinen Katzen alle nicht "gehandarbeitete" Musik relativ wurscht ist. Es darf nicht zu laut sein, auch das gilt pauschal.

Aufgefallen ist mir, dass sich alle meine Katzen für mein Klavier interessieren. Wenn ich spiele und das ist nicht eben gut:rolleyes:, dann kam mein Lieschen von weit her, um sich schnurrend mit Bäuchlein nach oben daneben zu legen, ebenso macht Bruno das jetzt und Manjula kommt dann an und setzt sich schnurrend neben mich auf den Klavierhocker.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #15
ebenso macht Bruno das jetzt und Manjula kommt dann an und setzt sich schnurrend neben mich auf den Klavierhocker.

soll dann das Schnurren das Spielen übertönen???? oder wie??????
lala.gif

oder so?????

Ne, ernsthaft.... kann ich mir sehr gut vorstellen.......Alles Liebe
Heidi
 
pudelhase

pudelhase

Benutzer
Mitglied seit
24 Mai 2008
Beiträge
30
Ort
Mühldorf a. Inn (Bayern)
  • #16
Meinem ists auch ziemlich egal, er pennt einfach seelenruhig weiter...
Ich hör auch oft ziemlich laut Musik und meistens kommt er grade dann angeschlichen, pflanzt sich direkt neben die Lautsprecher und schläft... also scheinbar gefällts ihm ;)
 
melissavirus

melissavirus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
13
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #17
Wenn ich Musik über meinen Laptop anmach guckt meiner immer doof und schnuppert teilweise auch am Lapi.
Aber auch nur kurz und dann ist es ihm scheinbar egal, wenn's über PC geht interessiert den die Musik scheinbar garnicht ^^

Hör im übrigen fast nur Metal/ Hardrock.

Und wenn ich mal, was momentan sau selten ist >.<, Gitarre spiel guckt der mir immer ne Weile zu...
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #18
joy29675

joy29675

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2008
Beiträge
8
Alter
46
Ort
hannover
  • #19
..

alos muiks os ist den egal.. wenns zu laut ist gehen sie ins schlafzimmer.

aber wo bei abgehen wie * schmidts katze* ;-)

bei einem handy klingelton und zwar dieses ** ahjja jippi jippi jej *oder so
weiß nicht ob das jemand kennt.

das mache ich immer wenn die so dolle rumtoben nachts dann mach ich das an und schwups kommen sie ans bett und auch unter die decke wo das handdy liegt und sind das ganz verrückt... und knabbern und schnurren..

aber ob das nun ist weil es ihnen gefällt oder weil es nicht gefällt weiuß ich nicht
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
233
K
Antworten
24
Aufrufe
1K
GroCha
GroCha
Antworten
49
Aufrufe
7K
Starfairy
S
Antworten
5
Aufrufe
410
BlackSquirrel
BlackSquirrel
Antworten
9
Aufrufe
363
SarahN
S
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben