Welches Lachsöl?

Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
Hallo,

welches Lachsöl "verfüttert" Ihr an Eure Katzen?
War gerade bei Sandra's TO im Shop und bin etwas vom Preis (9,90 Lachsöl von Lunderland) zurückgeschreckt.
Einer meiner beiden hat immer mal wieder Schuppen am Rücken/Schwanzansatz, hab vom TA schonmal so einen Pflegeschaum bekommen, wollte es aber mal mit Lachsöl versuchen, zumal das ja auch beim Fellwechsel seine Dienste leistet.

Danke schonmal für Eure Tipps :))
 
Werbung:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.739
Ort
Hemer, NRW, D
Lachsöl-Kapseln
(Ich verwende die Hausmarke vom DM. 1000mg Inhalt.)
Ja, da ist Vit. E zugesetzt: Exakt soviel, das das Lachsöl a) nicht verdirbt (das tut's nämlich eigentlich recht flott) und b) problemlos von Katz verstoffwechselt werden kann.

Ähm - man braucht beim Barfen 1 g Lachsöl je kg Fleisch.
Als Kur oder überhaupt und grundsätzlich zum Nafu würd ich auch sagen: Nicht mehr als 1,5 g Lachsöl in der Woche.
(Es gibt 500 mg Kapseln. Davon 2 bis 3 die Woche...)

Übertrieben viel davon macht im übrigen die gleichen Probleme, die ihr jetzt schon habt - nur das sich die Ursache verschiebt...
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Man sollte auf jeden Fall darauf achten das es Wildlachsöl ist. Lachsöl aus Aquakulturen bringt nämlich quasi gar nichts.

"Seit bei Zuchtlachsen auch pflanzliche Stoffe als Futter verwendet werden, verändert sich aber auch die Zusammensetzung ihres Körperfettes. Sie enthalten zunehmend andere Fettsäuren, die den Nutzen des Omega-3 neutralisieren. Der Ernährungswissenschaftler Prof. Gerhard Jahreis von der Universität Jena drückt es im WDR drastisch aus: "Wenn die Lachse Schweinefutter bekomme dann kann eben auch am Ende nur ein Schwein herauskommen und kein ordentlicher Fisch."

http://www.wdr2.de/service/quintessenz/lachs140.html
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.739
Ort
Hemer, NRW, D
@Eifelkater
Hasenzahn:rolleyes:
Du verwechselst grad mal wieder was.
Lachs ist nicht gleich Lachsöl.
Und in den Lachsölkapseln steckt ein aufbereitetes (standartisiertes) Öl, dessen Gehalte an Omega-3 und Omega-6-Säuren genau eingestellt sind - und es steht drauf, wieviel davon jeweils drin ist.

Für den Fisch als solchem geb ich dem Prof. recht - und nur von dem hat er gesprochen.
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich würde eher Kapseln nehmen als eine Flasche, man braucht von dem Öl ja nicht viel und bei einer größeren Menge hätte ich Bedenken, dass es kippt bis es aufgebraucht ist.
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
Danke, dann werd ichs erstmal mit dem Kapseln vom DM versuchen.
2-3 Kapsel die Woche pro Kater, mal sehen ob sie es annehmen :))

@siru
Nein ich barfe nicht, sie bekommen aber an und zu Rohfleisch.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
1K
Minikatze+Knödel
Antworten
150
Aufrufe
6K
Rina21
Antworten
10
Aufrufe
19K
Antworten
6
Aufrufe
346
TOM&JERRY2018
Antworten
0
Aufrufe
4K
Mone1980
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben