Welcher Staubsauger? ??

L

La_Pivoine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2015
Beiträge
10
Guten Tag miteinander. .
Ich weiß nicht ob das hier rein passt
. Wenn nicht einfach sagen ;-).
Ich bin Dosenöffner für zwei reinrassige Perser :). Meine Schätzchen haaren leider extrem 😕. Ich gebe glaube monatlich mehr Geld für Fusselrollen als für Futter aus :-D.
Möchte mit nun einen neuen Staubsauger anschaffen. . Mir ist wichtig, dass er nicht zu schwer ist (muss bei der Kehrwoche viele Treppen saugen) und das er wirklich mit den Haaren fertig wird ohne dass ich alle 2 Minuten die Bürsten austauschen muss... was habt ihr für Erfahrungen? ? LG Jessi
 
Werbung:
Wendy.Krebs

Wendy.Krebs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2014
Beiträge
171
Ort
HDH
Ich hatte, bevor ich meine Katzen 2014 März, geholt habe noch einen Vorwerk Kobold, Sofa usw saugen ging gar nicht. Meine Mama hat mir und meinem Freund dann zum zusammen ziehen einen Miele S771 Tango geschenkt. Und ich bin sehr begeistert. Er hat echt power!!! Boden (Laminat, Vliesen, Teppich) kein Problem weil er verschiedene Stufen hat. Auch die Aufsätze für Ecken und Textilien sind klasse.

Meine Mama und Schwester haben ihn auch (Mama hat einen Labrador meine Schwester einen Goldi) und würden den Sauger auch nicht mehr hergeben.
Die Beutel kaufe ich von dm Denk Mit.
 
M

Maneki-neko

Benutzer
Mitglied seit
17 November 2014
Beiträge
31
Ort
Oberpfalz
Ich hab einen Dyson Animal Bodenstaubsauger.

Zyklontechnologie (keine Beutel nötig, Behälter einfach auskippen), Feinstaubfilter (pustet keinen Staub wieder raus), sehr viel Power und viele Aufsteckbürsten z.B. für Parkett, Teppich, Polster, Textilien... Hat einen Tragegriff und ist nicht schwer.

Hatte vorher einen Beutelstaubsauger und dann einen mit auswaschbarem Dauerfilter, aber der Dyson ist um Welten besser. Er ist auch sehr langlebig, den ich hab ihn schon ca. 10 Jahre. Mein Modell gibt es daher nicht mehr, aber der Nachfolger mit ähnlichen technischen Daten ist der DC52 Animal Turbine.
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2 September 2010
Beiträge
6.222
ich würde immer wieder einen beutellosen Staubsauger kaufen. Bei den Mengen an Tierhaaren verbrauchte man sonst einfach zu viele Beutel. Auch bin ich nicht so begeistert davon, alle naselang die passenden Beutel zu suchen und kaufen .... darum kann ich nur einen beutellosen empfehlen. Da ich keinen Teppich habe, ist also der ganze Schnickschnack von wg verschiedener Bürsten etc. nicht wichtig.

... meiner hatte damals vor ein paar Jahren übrigens noch nichteinmal 100Euro gekostet und hält immer noch und saugt immer noch super.

Also - schau genau auf Deine Bedürfnisse und Ansprüche, die Du an einen Staubsauger stellst.....
 
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
513
Hab auch einen Dyson. Den DC52 allergy musclehead.
Zusätzlich habe ich eine kleine Turbinenbürste für die Couch, möchte mir diese in groß noch zulegen, denn mit der kleinen dauert das ewig.

Hab auch zwei Langhaarkatzen, die ziemlich haaren. ;)
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2011
Beiträge
5.432
Ort
NRW
... Ich weiß nicht ob das hier rein passt. Wenn nicht einfach sagen ;-) ...

Das Thema Staubsauger ist für die meisten Tierbesitzer ein wichtiges Thema. Darum findest du in der Suchfunktion auch über 60 Threads zum Thema Staubsauger. Z.B. den hier: http://www.katzen-forum.net/katzen-...ger-fuer-tierhaare-welcher-ist-der-beste.html
Oder den hier: http://www.katzen-forum.net/schoenheitssalon/189348-neuer-staubsauger-muss-her.html
Oder auch den hier: http://www.katzen-forum.net/sonstiges/161303-fuer-einen-staubsauger-habt-ihr.html
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
2.122
Ich hab einen Dyson Animal Bodenstaubsauger.

Zyklontechnologie (keine Beutel nötig, Behälter einfach auskippen), Feinstaubfilter (pustet keinen Staub wieder raus), sehr viel Power und viele Aufsteckbürsten z.B. für Parkett, Teppich, Polster, Textilien... Hat einen Tragegriff und ist nicht schwer.

Hatte vorher einen Beutelstaubsauger und dann einen mit auswaschbarem Dauerfilter, aber der Dyson ist um Welten besser. Er ist auch sehr langlebig, den ich hab ihn schon ca. 10 Jahre. Mein Modell gibt es daher nicht mehr, aber der Nachfolger mit ähnlichen technischen Daten ist der DC52 Animal Turbine.

Guten Morgen:)

ich liebe meinen Dyson und kann ihn nur weiterempfehlen. Auch wenn der Preis vielleicht anfangs abschreckt, so ist die Investition allemal das Geld wert. Die Teppich oder Sofabürste finde ich Hammer, flutsch und weg:D

Schönen Wochenstart
Neo:pink-heart:
 
P

pucci

Benutzer
Mitglied seit
21 September 2014
Beiträge
34
ich hatte früher einen dyson, bin aber wieder auf einen mit beutel umgestiegen.

habe jetzt einen aeg, spezielle haustierbeutel und das tollste, er ist super leise.

für dem dyson gab es immer panisches davonlaufen.
beim aeg zwar vorsicht, aber ich werde neugierig von raum zu raum verfolgt.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Mir fällt grad die Marke nicht ein :oops:

Ist der wo in der Werbung ist mit dem schlafenden Tiger :confused:

Aber SO leise find ich den garnicht, okay, leiser als den Dyson den ich hatte.

Auch ohne Beutel, aber er könnt etwas besser saugen für den Preis :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
9K
BlackCats
Antworten
2
Aufrufe
689
Plueschtier
Antworten
2
Aufrufe
728
Antworten
1
Aufrufe
192
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben