Wie handhabt ihr es mit Pflanzen? Worauf achten?

J

Jasy1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
213
So, bald werden wir unseren Balkon Katzensicher machen, da unser Balkon ziemlich leer ist, haben noch keine einzigen Pflanzen, aber ein Paar würde ich schon hinstellen, nur nicht so viele, bin eh zu Faul zum Giessen :D und einen grünen Daumen habe ich auch nicht :)

Welche Pflanzen wären geeignet für Katzen? Gehen auch Blumen? Bsp. Tulpen? Ich möchte, dass die beiden ohne bedenken auf den Balkon können, ohne dass ich ständig achten muss, ob sie Pflanzen/Blumen fressen (falls sie das machen)

In der Wohnung haben wir keine einzige Pflanze, aber ich möchte mir gern Tulpen holen, damit ein wenig Frühling hier einkehrt, nur wegen der Katzen bin ich unsicher.

Ich sehe oft bei vielen Pflanzen, Tulpen ect. obwohl sie Katzen haben, wie macht ihr das?
 
Werbung:
saga

saga

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juni 2014
Beiträge
5.329
Alter
30
Ort
Aus dem wunderschönen Berlin-Oberschweineöde
Es gibt hier im Forum irgendwo eine Liste mit giftigen Pflanzen. Ob Tulpen dazugehören, kann ich dir nicht sagen. Ich habe auf meinen vor allem Erdbeeren und Kräuten an die sie zum Glück nicht rangehen. In der Wohnung ist das komischer weise anders. Dort habe ichesaufgegeben etwas anderes als Katzengraß zu pflanzen.
Was duauch machen kannst ist extra für die Katzen etwas auf dem Balkon zu pflanzen damit sie nicht an die anderen Sachen gehen und sie immer loben bzw ihnen das schmackhaft machen, damit deinePflanzen uninteressnt bleiben.
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
14.497
Sternenbär

Sternenbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Januar 2013
Beiträge
473
Ort
Zuhause
Hallo Jasy,
ich habe meine Blumen bei Rühlemanns im Internet gekauft die haben Sets mit Katzenfreundlichen Pflanzen.
Die sind alle samt hier gut angekommen (von seiten der Post wie auch später bei den Katzen).
 
N

Nicht registriert

Gast
Wir haben ein Stück Rasen und auch sonst noch ein paar ungiftige, mehrjährige Gräser auf der Terrasse, die sind so toll für die Miezen dass sie den Rest dann in Ruhe lassen ;)
Ich pflanze also sonst einfach was blüht und gefällt :D

Evtl. wären auch Hängeampeln was, wenn deine Katzen sich nicht vom Knabbern abhalten lassen? Und unten dann ungiftige Kräuter und Gräser.
 
Mogli&Mila

Mogli&Mila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 September 2012
Beiträge
584
Ort
Bocholt
Tulpen sind bedenklich da es Zwiebelgewächse sind und dis sind meines Wissens nach giftig.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.455
In der Wohnung haben wir keine einzige Pflanze, aber ich möchte mir gern Tulpen holen, damit ein wenig Frühling hier einkehrt, nur wegen der Katzen bin ich unsicher.
Mit Tulpen wär ich vorsichtig - meines Wissens sind sie giftig für Katzen (überhaupt sind Zwiebelpflanzen kritisch).
 
Sibirer

Sibirer

Forenprofi
Mitglied seit
1 Februar 2011
Beiträge
15.035
Ort
im Hunsrück an der Nahe
Ich habe nur Katzenminze im Katzengehege. Sind Topfpflanzen mit schönen lila Blütenrispen...hat mit der Katzenminze, die in Spielzeug ist, nichts zu tun.
Noch nicht mal meine Katzen knabbern daran und wenn doch, dürfen sie ruhig.

Habe die Töpfe in ein ausgedientes Katzenklo gestellt...dort können sie auch das Regenwasser draus aufsaugen :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
402
Rickie
Antworten
18
Aufrufe
6K
Zorno
Antworten
9
Aufrufe
348
Oregano
Antworten
7
Aufrufe
3K
cathrin1989
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben