Weisser Gaumen

  • Themenstarter Chrianor
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Hallo zusammen,

habe gerade entdeckt, dass Tiggie einen schneeweißen Gaumen hat!? Bei ihrem Bruder Käfer ist er nicht so schneeweiss, aber doch etwas heller als bei den anderen Katzen.
EDIT: Bei den anderen ist er auch heller, nur bei klein Sammy nicht, da sieht er völlig normal aus. Das weiße Gebiete erstreckt sich von den Vorderzähnen aus bis kurz vor dem Rachen, dort hört es scharf abgegrenzt (praktisch mit gerader Kante) wieder auf.

Ist das was krankhaftes?

LG Chrianor
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Das sieht normal aus, wobei Tiggie ja auch nur noch 2 Backenzähnchen hat. Die andern sind schon gezogen worden.

Man kann ihr auch leider nicht nochmal ins Maul gucken, sie wehrt sich ungemein. Selbst zu zweit schaffen wir das nicht. Ich hab das durch Zufall gesehen, als sie gähnte.
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Nein, sonst nix. Sie klappert ab und an mit dem Kiefer, sieht aus wie ein kurzes, schnelles Zubeissen, dabei macht sie das Maul nur ein paar Millimeter auf und lässt es dann wieder zuschnappen, alles ganz schnell (wie soll ich das nur beschreiben :confused: )

Kann vielleicht daran liegen, dass sie fast 13 Jahre als ist? Wie gesagt, bei den anderen wirds auch langsam heller, ausser bei Sammy (1 Jahr alt). Da sieht alles rosa und frisch aus. Ihr Zahnfleisch ist übrigens rosa-schwarz, sie ist halt ein Lackfellchen :pink-heart:
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ich schubs nochmal.

Ich habe mich etwas über Anämie informiert. Tiggie zeigt einige Symptome davon:

-Blasse Schleimhäute (schneeweisser Gaumen, Zahnfleisch aber nur ganz leicht blass; andere Schleimhäute wie Nase oder Po sind OK)

-aufsuchen von warmen Plätzen (allerdings war sie schon immer eine Frostbeule, genau wie ihr Bruder; seit ich denken kann, liegt sie in der Sonne oder auf der Heizung)

-schmatzen/Lippen lecken (sie hat aber auch nur noch 2 Zähnchen, und selbst mit denen wird sie niemandem gefährlich :rolleyes: )

-schläft viel, macht sie aber schon immer; ist ja auch nicht mehr die jüngste (fast 13), ihr Bruder pennt auch viel

Allerdings hat sie einen sehr gesunden Appetit und macht auch sonst keinen kranken oder schlappen Eindruck :confused: Soll ich zum TA oder ihr den Stress ersparen? Gibt es ansonsten Erfahrungen mit Anämie und den Symptomen?

Oder reagiere ich mal wieder über(vorsichtig)?

LG Chrianor
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Hallo Kerstin,

ruf doch einfach mal beim TA an, schildere ihm das und dann kann er ja immer noch entscheiden, ob ein Blutbild erforderlich ist oder dies öfter bei Katzen vorkommt.

Ich hoffe, ich kann mich heute Abend bei Dir melden - ich habe irre Schmerzen im Knie und geh gleich erst mal zum Arzt. Sonst bis die Tage!
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
So, TA sagt, das wäre OK, allerdings hat er eine Entzündung im Rachen festgestellt, und die restlichen 2 Zähnchen werden wohl in 2 Wochen auch noch gezogen :(
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Nein, sonst nix. Sie klappert ab und an mit dem Kiefer, sieht aus wie ein kurzes, schnelles Zubeissen, dabei macht sie das Maul nur ein paar Millimeter auf und lässt es dann wieder zuschnappen, alles ganz schnell (wie soll ich das nur beschreiben :confused: )
Macht sie das, wenn sie aufgeregt ist, potentielle Beute sieht etc.?
Dann ist das "Schnattern" doch völlig normal.

Wenn sie eh zum TA muß und ev. sogar eine Narkose ansteht, laß doch mal einen Blutbefund machen - idealerweise vorab.
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Macht sie das, wenn sie aufgeregt ist, potentielle Beute sieht etc.?
Dann ist das "Schnattern" doch völlig normal.

Wenn sie eh zum TA muß und ev. sogar eine Narkose ansteht, laß doch mal einen Blutbefund machen - idealerweise vorab.

Nene, kein Schnattern ;) DAS kenn ich :p Und das anschliessende enttäuschte Gemaunze, wenn sie die Beute nicht kriegen :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Nightcat
Antworten
363
Aufrufe
10K
minna e
minna e
stups+tommy
Antworten
14
Aufrufe
784
stups+tommy
stups+tommy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben