WE im TV - NAFU ist Müll!!!!!??????????

  • Themenstarter NellasMiriel
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzen nafu
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.592
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallihallo!
heute hat mir eine Bekannte erzählt, dass am WE im Fernsehen eine Sendung kam und dort wäre gesagt worden, dass sowohl bei Katzen als auch bei Hunden TROFU am Besten sei!
Das ganze NAFU sei Müll und nicht gut für Katzen etc...
Hat das jemand von Euch gesehen???
Hat das Royal Canin gesponsert oder Hill?
Da fällt mir doch schon wieder gar nichts mehr ein!:mad:


lg Heidi
 
A

Werbung

Naja, der Meinung sind ja leider auch viele TÄ - meine gsd nicht
 
naja, wenn damit zb Whiskas & Co gemeint war , dann verstehe ich das ein BISCHEN ;)
 
Hallihallo!
heute hat mir eine Bekannte erzählt, dass am WE im Fernsehen eine Sendung kam und dort wäre gesagt worden, dass sowohl bei Katzen als auch bei Hunden TROFU am Besten sei!
Das ganze NAFU sei Müll und nicht gut für Katzen etc...
Hat das jemand von Euch gesehen???
Hat das Royal Canin gesponsert oder Hill?
Da fällt mir doch schon wieder gar nichts mehr ein!:mad:


lg Heidi


...ich würde mir DARÜBER nun wirklich keine Gedanken machen... die Privatsender bewegen sich doch seit Jahren nur noch auf Bildzeitungsniveau... den kaufe ich nicht einen einzigen Bericht mehr ab...

...und die Öffentlich-Rechtlichen gleichen sich langsam den Privaten an... ;)
 
Frank, hast du den Bericht gesehen oder wie schliesst du auf nen Privatsender`? also ICH kann das da nicht rauslesen
 
Viele bringen ja als Argument, TroFu ist besser für die Zähne und NaFu besser wegen Feuchtigkeit....

Deshalb gibt es bei uns einfach beides und ich mach mich nicht verrückt ;)
 
Werbung:
Frank, hast du den Bericht gesehen oder wie schliesst du auf nen Privatsender`? also ICH kann das da nicht rauslesen

...und wie deutest du meinen letzten Satz???

Ich dachte, der mache klar, dass die Öffi's mittlerweile auch nicht mehr für viel besser halte...

Insgesamt erachte ich das Fernsehen, welcher Sender auch immer, nicht als Informationsquelle, der ich Glauben schenken möchte...
 
also Frank, das war kein Angriff und auch nicht so zu verstehen, aber es klingt definitiv so, findest du nicht ;)
 
also Frank, das war kein Angriff und auch nicht so zu verstehen, aber es klingt definitiv so, findest du nicht ;)

War von mir auch nicht als Angriff aufgefasst... :D :D :D

Ich finde es bloss erschreckend (und ich könnte dafür auch noch viel heftigere Worte finden) wie das TV heutzutage wilde Behauptungen als ultimative Wahrheiten verkauft, wobei die Aussagen schneller geändert werden als die Wirtschaft mit dem dafür Bezahlen hinterher kommt... :p
 
  • #10
weiss nicht, ich finde es eher lustig wie schnell der Bild ihr Müll abgekauft wird und dann natürlich auch von Privatsendern verbreitet - sagt jemandem Rehweisschen was? ;)
 
  • #11
...ich bin richtig erschrocken, weil klar da wird argumentiert, dass das auch viele Tierärzte sagen, ist mir eben erzählt worden!
Und ich muss einfach sagen, es gibt leider immer noch viele Menschen, die das, was im Fernsehen kommt, schon erstmal glauben!!!!
Schade!

lg Heidi
 
Werbung:
  • #12
Hi,

also ich würd eher dem Gegenteil Glauben schenken, also das TroFu nicht soo gesund ist.

Ich habe letztens eine Knuspertasche mit Käsefüllung von Whiskas probiert, die schmeckt wie Chips, wirklich lecker, kein Wunder, dass Yumos so wild drauf ist :oops: :D

LG
Deri
 
  • #13
Yumos, entschuldige ich glaube ich habe mich verhört. Du hast WAS?????
 
  • #14
  • #15
Yumos :eek: ibäh igitt - kriegst du von deinen Gebietern sonst nix zu essen? :eek:
 
  • #16
Naja, angesichts der Tatsache, dass selbst bei der menschlichen Ernährung niemand so genau weiß, was denn nun gesund ist und was nicht, mache ich mir da gar keine so großen Gedanken drüber.

Ich habe mich eine zeitlang sehr ausführlich mit dem Thema Ernährung (bei Menschen) beschäftigt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es auch da nicht die "eine Wahrheit" gibt. Was dem einen guttut, muss für den anderen noch lange nicht gesund sein.
Und wenn mir mein Arzt nach 4 Jahren immer noch erzählt, Vegetarismus wäre ungesund, obwohl er vierteljährlich meine Blutwerte sieht, die TOP in Ordnung sind und obwohl ich seitdem ich vegetarisch lebe meine Migräneanfälle von 20 x jährlich auf 2 x jährlich reduziert habe, dann frage ich mich, wer überhaupt von sich sagen kann, er wüsste was gut für wen auch immer ist *schulterzuck*

Ich ernähre also mich, wie es mir guttut und meine Katzen ebenso... sie bekommen das, was sie gut vertragen und das, was sie mögen, also auch mal Beutelchen aus dem Penny mit Zucker drin, aber viel lecker Soße und das wird dann unters Grau gemischt, auch mal Rohfleisch, weil ich denke, das ist natürlich und ich sehe, wie heiß sie drauf sind, aber es steht auch den ganzen Tag TroFu zur Verfügung, weil meine beiden sich nicht überfressen und so immer was für den hohlen Zahn da ist, wenn Dosi arbeiten ist.
Ach ja, und Milch gibts auch... Monty liebt sie und warum soll ich sie ihm nicht geben? Er verträgt sie gut und so ist wenigstens Flüssigkeit im Kater.

Übrigens erzählt mir mein TA auch, dass TroFu am gesündesten wäre und Rohfleisch gefährlich, aber darauf geh ich gar nicht ein ;)
 
Werbung:
  • #17
Ja, ich weiss, klingt eklig, aber die Knuspertaschen schmecken wirklich nicht schlecht :oops:
Wieso eklig??? :confused: Ich finde du hast ganz recht. Habe ich auch schon probiert, schmeckt wirklich nicht schlecht. Vielleicht'n bisschen wenig Salz dran, aber sonst eigentlich ganz in Ordnung.
a015.gif
:D
 
  • #18
Naja, angesichts der Tatsache, dass selbst bei der menschlichen Ernährung niemand so genau weiß, was denn nun gesund ist und was nicht, mache ich mir da gar keine so großen Gedanken drüber.

Ich habe mich eine zeitlang sehr ausführlich mit dem Thema Ernährung (bei Menschen) beschäftigt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es auch da nicht die "eine Wahrheit" gibt. Was dem einen guttut, muss für den anderen noch lange nicht gesund sein.
Und wenn mir mein Arzt nach 4 Jahren immer noch erzählt, Vegetarismus wäre ungesund, obwohl er vierteljährlich meine Blutwerte sieht, die TOP in Ordnung sind und obwohl ich seitdem ich vegetarisch lebe meine Migräneanfälle von 20 x jährlich auf 2 x jährlich reduziert habe, dann frage ich mich, wer überhaupt von sich sagen kann, er wüsste was gut für wen auch immer ist *schulterzuck*

Ich ernähre also mich, wie es mir guttut und meine Katzen ebenso... sie bekommen das, was sie gut vertragen und das, was sie mögen, also auch mal Beutelchen aus dem Penny mit Zucker drin, aber viel lecker Soße und das wird dann unters Grau gemischt, auch mal Rohfleisch, weil ich denke, das ist natürlich und ich sehe, wie heiß sie drauf sind, aber es steht auch den ganzen Tag TroFu zur Verfügung, weil meine beiden sich nicht überfressen und so immer was für den hohlen Zahn da ist, wenn Dosi arbeiten ist.
Ach ja, und Milch gibts auch... Monty liebt sie und warum soll ich sie ihm nicht geben? Er verträgt sie gut und so ist wenigstens Flüssigkeit im Kater.

Übrigens erzählt mir mein TA auch, dass TroFu am gesündesten wäre und Rohfleisch gefährlich, aber darauf geh ich gar nicht ein ;)


Der Vergleich zwischen Ernährung Mensch und Tier ist gut.:)
 
  • #19
Mir ist noch kein TA untergekommen, der mir riet meinen Katzen nur Trofu zu geben. Allerdings haben die TÄ auch den Hinweis auf die qualitativen Unterschiede (Zucker ect...) gemacht. Es lässt sich nun mal leider nicht leugnen, dass ne Menge Müll im Nassfuttersortiment rumsteht.

LG

Inki
 
  • #20
ist schon ne weile her muss aber trotzdem mein senf dazu geben!!!

also mein tierarzt ist voll gegen trockenfutter er meint was er schon auf grund dieser fütterung an nierenprobleme gesehen hätte ist wirklich schlimm:eek:!!

ich selber bin auch sehr veunsichert was nun gut und schlecht ist:confused:?
habe als ich meinen kater bekommen habe royal canin gefüttert, weil die dame vom freßnapf meinte das nassfutter keinen nährwert hätte!! voll blödsinn das weiß ich dank euch jetzt auch!! fütter jetzt hauptsächlich nass!!! keine sorge- hochwertig!!! und kein royal canin mehr davon ist mein kater nur fett geworden!!
aber ich glaube bei der der ganzen fütterungsgesicht muss man für sich und die mieze einen weg finden wie man am besten klar kommt!!!
 

Ähnliche Themen

Mäusers
Antworten
9
Aufrufe
2K
Smozzy
Smozzy
Elliryanna-Rhia
Antworten
10
Aufrufe
8K
Elliryanna-Rhia
Elliryanna-Rhia
CupcakeCinderella
Antworten
19
Aufrufe
28K
Zugvogel
Z
N
Antworten
13
Aufrufe
2K
Narika
N
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Moppelchen
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben