Was ist nur passiert?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.696
Puuh, dann scheint es ja erst einmal vorsichtige Entwarnung zu geben. Gute Besserung für den Süßen!
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.553
Ort
Alpenrand
Uff, das klingt doch schon mal etwas erleichternd.
Ich hoffe für dich und das arme Pfotentier, dass alles schnell wieder verheilt und gut wird.
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.412
Ort
Allgäu
Ich drücke auch noch schnell die Däumchen für eine schnelle Genesung! :) :) :)


(gut, dass das mit der Falle nicht gepasst hat, ich hätte keine ruhige Minute mehr, wenn ich Freigänger hätte)
 

Gladwyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2018
Beiträge
77
wow, katzen sind schon erstaunlich...
er hat die OP knapp überlebt, sie musste ihn aufwecken, weil er so geschwächelt hat.
ein großes glas eiter hat sie rausgeholt.ich durfte ihn gestern abend noch abholen. er hat einen body anbekommen, damit er nicht an die drainage kommt, hat aber darin so getobt, dass ich ihn wieder ausziehen musste.
tierärztin war dann noch hier und wir haben einen kragen versucht, aber das war ähnlich.
er ist fast wieder der alte, versucht zu beissen und hat schlechte laune. :aetschbaetsch1:
nun muss er ein paar tage im käfig ausharren.:stumm:
 

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.696
Meine Güte, der arme Kerl! Aber es ist doch toll, dass er schon wieder so viel "Lebensgeister" hat! Ich drücke weiterhin alle Daumen für eine gute Heilung!!!
 
O

OMalley2

Gast
naja, wenn jetzt die Antibiotika greifen, sollte das Schlimmste vorbei sein.
Mit so einem Entzündungs- und Eiterherd im Körper - und die Menge ist für eine Katze extrem riesig gewesen, igittigitt - musste es ihm ja schlecht gehen.

Die schlechte Laune ist normal beim Kater?
 

Gladwyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2018
Beiträge
77
nach einigen ziemlich harten tagen für uns alle kann man nun sagen, dass er es geschafft hat. wir waren heute wieder beim tierarzt, sie hat die wunde teilweise getackert, da er sich ein paar fänden gezogen hat. das loch ist immer noch auf, es läuft aber kaum noch flüssigkeit raus.
insgesamt ist er wieder gut drauf und wir haben heute einen gartenspaziergangen gemacht. er kommt ja zum glück im moment nicht über den zaun. danach war er allerdings wirklich kaputt und ist gleich schlafen gegangen.
das loch wird noch einige tage brauchen, bis es wirklich zu ist. es macht wirklich eklige geräusche, wenn er bestimmte bewegungen macht:wow:das könnte man an horrorfilme verkaufen.
 

NicoCurlySue

Forenprofi
Mitglied seit
5 August 2016
Beiträge
4.696
Danke für die Nachricht. Ich freue mich sehr, dass es weiterhin bergauf geht.

Ich drücke weiter die Daumen für gute Genesung und grüße Euch herzlich
 

Gladwyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2018
Beiträge
77
Wir haben eine theorie: im garten laufen unsere 2 Kaninchen frei rum, das eine ist eine große Dame mit 7 kilo gewicht. sie passt immer gut aufs grundstück auf...jedenfalls ging mein kater vorhin in garten runter und Hasi (so heisst sie:rolleyes:dank tierheim) rante hin, sprang in die luft und hat ihm fast eine geflammt. das könnte zu der verletzung auf der einen seite geführt haben, denn wenn sie mit den hinterpfoten schlägt ist da ordentlich wumms dahinter, wie ich selbst schon feststellen musste.
 

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
4.896
Ort
An der Ostsee
Wir haben eine theorie: im garten laufen unsere 2 Kaninchen frei rum, das eine ist eine große Dame mit 7 kilo gewicht. sie passt immer gut aufs grundstück auf...jedenfalls ging mein kater vorhin in garten runter und Hasi (so heisst sie:rolleyes:dank tierheim) rante hin, sprang in die luft und hat ihm fast eine geflammt. das könnte zu der verletzung auf der einen seite geführt haben, denn wenn sie mit den hinterpfoten schlägt ist da ordentlich wumms dahinter, wie ich selbst schon feststellen musste.
Oh krass, dann verteidigt sie ihr Revier ja ganz schön gegen den Kater =O
 

Gladwyn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2018
Beiträge
77
Ja, die passt auf, weshalb ich sie auch ohne Bedenken tagsüber frei im Garten laufen lasse.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben