Türstopper/Türpolster

  • Themenstarter Ghia
  • Beginndatum
  • Stichworte
    art leder
G

Ghia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2008
Beiträge
21
Hallo,
wir sind auf der Suche nach solchen Türstoppern/Türpolstern, die man an beiden Seiten der Klinke befestigt und die ein Zufallen der Tür verhindern, da sich zwischen Tür und Türrahmen eine Art Polster (Leder?) befindet...
Wäre dankbar über jede Hilfe, wo ich sowas bekommen kann. :confused:
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Es gibt so Hartschaumstopper im Baumarkt, die werden einfach an das Türblatt gesteckt. Einfacher ist ein Handtuch, aufgerollt und an beiden Seiten über die Klinke gehängt, so dass der Wulst über das Schloss geführt wird.

Meinem Bruder ist übrigens einmal ein Kater zwischen eine vom Wind zuknallende Tür geraten, das hat der kleine Kater leider nicht überlebt.
 
G

Ghia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2008
Beiträge
21
Aber ob das hält? Ich glaub es gab mal welche wo an beiden Ende eine Schlinge war, die man über die Türklinke ziehen konnte. Wir wollen das an die Badezimmertür machen, dass die nicht zufällt und unser Kater, der bald ja bei uns ist :) nicht vor verschlossener Tür steht...
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
Meine Badezimmertüre habe ich anfangs wie von Uli beschrieben gesichert. Allerdings war das etwas fummlig, wenn man doch mal zumachen wollte ;)

Jetzt habe ich dort so einen runden, metallenen Türstopper mit Gummierung drunter von ca. 10 cm Durchmesser liegen, den ich schnell verschieben kann, nicht aber die Katzen. So kann die Tür nur bis auf 10 cm zufallen, das würde auch den von Uli beschriebenen Unfall vermeiden helfen :(

Die Dinger sind sehr schwer und kosten ca. 3-5 Euro im Baumarkt oder Supermarkt.
 
G

Ghia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2008
Beiträge
21
Also ich weiss nicht, bei den Teilen aus Asien hätte ich etwas Angst, dass die rausspringen??
Und @Aristo, könntest Du mal ein Foto davon hier einstellen?? Habe gerade aber auch sowas gefunden was ich meinte, aber die kosten ab 29,90 incl. Versand und das is eine ganze Menge :eek:
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
@ Ghia: Habe gerade ein Foto parat....
die bekommst Du auch in Billigmärkten z.B. TEDI - meine haben um die 5 Euro gekostet und sind wirklich so schwer dass sie nicht einfach verrutschen. Unten ist eine Gummirung.
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
GENAU DIE meine ich! Danke fürs Foto.

Die rücken und rühren sich nicht ... außer wenn ich es will :D
 
A

anna-sophie

Gast
Den großen Stopper zum zwischenstellen hab ich auch. Klappt super. Als Übergangslösung hatte ich auch ein Handtuch, aber warum so kompliziert mit um den Türgriff wickeln etc.? Ich hatte das zusammengerollt über die obere Kante der Tür gelegt. Je nachdem wie weit man das zum Scharnier hin plaziert, kann man sogar noch bestimmen, wie weit die Tür maximal zugehen darf. Mein Felix braucht nämlich die gesamte Körperbreite als Spalt. Sich die Tür ein Stück aufzuziehen (oder zu drücken), schafft er irgendwie nicht.
 
J

JoRiNi

Gast
  • #10
Hallo,

wir haben auch diese Türstopper aus Asien, gabs mal 2 Stck für 1 € auf dem Wühltisch :D

Die sitzen fest, da springt absolut nichts runter. Allerdings habe ich sie nicht an der Längsseite angeklemmt, sondern an der Oberseite der Tür. So kommen die Katzen nicht dran, und ich kann damit, je nachdem wo ich den Stopper ansetze (wie anna-sophie auch schreibt) festlegen, wie weit die Tür zugehen kann.

Bevor ich diese Stopper gekauft habe, hatten wir auch die Lösung mit einem über die Türklinke gehängten Handtuch .... auch das klappte wunderbar, und runter fiel das Handtuch nie.

lg
Vera
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #11
Werbung:

Ähnliche Themen

C
2
Antworten
31
Aufrufe
3K
die_ananas
die_ananas
M
Antworten
9
Aufrufe
4K
ensignx
ensignx
M
Antworten
29
Aufrufe
4K
karow
J
2
Antworten
29
Aufrufe
1K
Lord
Molana
Antworten
19
Aufrufe
728
Molana
Molana

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben