Tierquäler in der eigenen Familie!

C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #61
Super :) ich drück weiter die Daumen!
 
Werbung:
happylein

happylein

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2010
Beiträge
2.335
Ort
49176 Hilter
  • #62
Danke für die Spende.

Magst Du einem der Tiere einen Namen geben?? Bist dann Kastrationspatin von einem der Mäuse :D
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #63
Ich finde Mogli für den kleinen Kerl ganz passend :smile:

Wenn ich finanziell könnte wie ich wöllte, ihr hättet noch so viel mehr verdient...

Liebe Grüße, CAT MPM
 
happylein

happylein

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2010
Beiträge
2.335
Ort
49176 Hilter
  • #64
Nen Mogli hatten wir gerade erst... Hm... mal schauen ob wir da dann nicht durcheinander kommen.
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #65
Hmmm...Dann fält mir noch Sammy ein...

Liebe Grüße, CAT MPM
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #66
Hmmm...Dann fält mir noch Sammy ein...

Liebe Grüße, CAT MPM

gebongt ;)
Ist gleich notiert... passt auch gut zu ihm

Morgen fahre ich wieder in die Ta-Praxis, mal gucken wie sich Mamas röcheln entwickelt. Die Ta-Helferin hat sie heute alleine gespritzt und versorgt, hat anscheinend geklappt (sonst hätte hier schon das Telefon geklingelt :) ) Sie wird sehr schnell zahm anscheinend.. der Mann der Ta-Helferin hat sie Do schon gestreichelt und sie hats genossen. Sie hat einfach nur ganz ganz viel Angst.
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #67
Schön, wenn dir der Name gefällt :smile:
Da bin ich ja mal gespannt, wie sich die drei machen...Ja Mamakatze hat auf mich auch schon immer so gewirkt, sie hätte gerne Kontakt zu Menschen, aber sie hat Angst, bin echt gespannt wie sie sich in Zukunft macht, aber ich bin da guter Dinge...
Liebe Grüße, Alina
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #68
die drei machen sich sehr gut.. Mutti hat viel angst und guckt uns skeptisch aus dem Käfig raus an... die Kleinen standen schon an der Türe als wir runter gegangen sind :D denen ist laaaaaaangweilig, die Ta-Helferin möchte extra noch Spielzeug kaufen...
Sammy macht sich sehr gut, er war ja der kränkere von den beiden. aber auch seine Schwester und Mutti machen sich gut. Wir haben bei allen die Ohren nochmal gereinigt.. Mutti fand das ziemlich blöd und hat sich ein Ohr etwas blutig gekratzt, aber nun ja bald sind sie die Milben los.
Jetzt sind wir nur noch dabei eine passende PS zu finden so das sie da bald asu dem käfig raus können.. aber erstmal müssen sie fit sein und gerne erstgeimpft...
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #69
Ach das klingt ja alles sehr gut :smile: das freut mich ganz sehr und die drei sicher noch mehr :yeah:
Kann mir vorstellen, dass die Kleinen kaum zu bändigen sind...

Liebe Grüße, CAT MPM
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #70
so, gestern war ich wieder da..
Mutti hat ganz viel Angst.. die Ta-Praxis hat ja momentan Urlaub, dadurch dürfen die Kitten und Mutti auch unten mal in dem Raum rumlaufen und kriegen so ewas mehr Bewegung.
Gestern nach dem ohren reinigen als ise zurück musste ist sie mir abgehauen... da musste ich sie leider wieder fangen und zurück in den Käfig setzen, die Arme..
Die Kastranarbe ist super verheilt, wir haben gestern nachgeguckt, sieht gut aus. Die Lungengeräusche sind deutlich weniger bzw weg, man hört nur noch was im Bereich Kehlkopf beim Abhören.
Die Ohren sind auch schon fast sauber. Noch 1-2 mal Ab und Mutti ist wieder auffem Deich.
Bei den Kitten genauso, wir haben gestern nochmal die Ohren durchgeputzt und abgehorcht, klingt viel viel besser bzw. fast weg. Noch so 2-3 Tage AB und wir sind auch da durch. Die beiden wirken auch deutlich munterer, bauen nur Mist und ich hab das Gefühl die sind gewachsen! aber holla die Waldfee...
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #71
Mutti hat Angst vor uns..
11430824nj.jpg


das Mädchen, keck und frech
11430825cg.jpg


Sammy, genauso keck und frech
11430826eh.jpg


sind leider nur Handyfotos, aber besonders bei Mutti bemerkt man das es ihr viel viel besser geht, von apathisch ist sie momentan etwas ins wehrhafte gerutscht....
 
Werbung:
Eichhörnchen

Eichhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2011
Beiträge
142
  • #72
Zu süß alle 3 ! ! ! :pink-heart: Danke, dass Du / Ihr sie alle gerettet hast / habt ! ! ! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #73
danke Eichhörnchen, gibt immer nur ein wir ;)
Und wir, das sind die Notfelle OS-Land... und in diesem Fall hat die Te auch fleißig mitgeholfen und auch ein Patenkind übernommen..

Das hier ist unser kleiner Verein --> hier.
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #74
Oh, das sind ja alles in allem wieder gute Nachrichten :) Hmmm also macht Muttis Verhalten noch etwas Sorgen, aber schön, dass es ihnen gesundheitlich allen so viel besser geht, die Augen der Kleinen sehen super aus (das ist mir eben wieder aufgefallen) und auch Mutti macht einen fitteren Eindruck...

Liebe Grüße, CAT MPM
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #75
Oh, das sind ja alles in allem wieder gute Nachrichten :) Hmmm also macht Muttis Verhalten noch etwas Sorgen, aber schön, dass es ihnen gesundheitlich allen so viel besser geht, die Augen der Kleinen sehen super aus (das ist mir eben wieder aufgefallen) und auch Mutti macht einen fitteren Eindruck...

Liebe Grüße, CAT MPM

Na Sorgen macht es nicht... sie hat einfach Angst.. sie brauch demnächst eine PS die sich um sie bemüht und ihr den Freiraum gibt. Wie man erkennt ist eine Quarantänebox beim Tierarzt auch nicht gerade groß. Sie verhält sich ganz normal, also nicht aggressiv sondern nur super ängstlich.

Wenn du magst darfst du die Bande sicher auch nochmal besuchen wenn sie auf ner PS in eurer Nähe ist..bzw wenn wir eine finden ;)
Die Augen waren fast vom Anfang an gut, das Problem war echt das niesen/röcheln..
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #76
Ja sie verhält sich auch meiner Meinung nach erwartungsgemäß, sie ist ja eigentlich eine Freigängerin, dass sie sich nun beengt fühlt usw. kann ich gut nachvollziehen, wollte nur sagen, dass es ja dann auch für euch nicht so einfach ist, für Muttikatze eh nicht, das ist klar.
Stimmt schon, als ihr sie bekommen habt, war das Röcheln das größere Problem, als ich sie zum ersten Mal gesehen hab, waren es aber die Augen, Sammys eines Auge sah ganz schlimm aus, ich hab geweint als ich es sauber gemacht hab, weil ich so Angst hatte, dass er es vielleicht verliert, das geht bei kleinen Katzen ja so schnell und hab die ja dann mit den Kleinen zum TA geschickt, als ihr sie bekommen habt waren die Augen schon deutlich besser. Aber schön, dass alle sich positiv entwickeln :)
Oh ja, besuchen würden wir (ich kann da für meine Freund mitsprechen) sie gerne mal :)

Liebe Grüße, CAT MPM
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #77
Ach, wir hatten schon schlimmeres in der Praxis ;), wir lassen die Bande auch so lange da bis Mutti mindestens 1 mal geimpft ist, so ist für sie einmal weniger einfangen und durch die Gegend fahren..

Sobald wir eine PS gefunden haben liest dus hier und dann lasse ich dir die Adresse zukommen.

Und zu den Augen, so schnell verlieren die das nicht.. kannst ja mal in dem Bad Iburger Beitrag hier im Forum oder auf der HP gucken, so sehen richtig schlimme Augen aus....
 
C

CAT MPM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Februar 2012
Beiträge
295
  • #78
Ja, genau, ich les mit und erfahr das dann so auch, ich drück allen dreien ganz sehr die Daumen für eine PS!
Hmm, klar gibt es extreme Fälle, aber das Auge sah schon arg aus, sehr dick geschwollen, ging gar nicht mehr auf, da war ich schon erschrocken, aber ich geb zu, so vieles hab ich auch noch nicht gesehen...

Liebe Grüße, CAT MPM
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
14
Aufrufe
1K
Starfairy
S
Hina2312
Antworten
5
Aufrufe
601
MadameFelidae
MadameFelidae
Z
Antworten
8
Aufrufe
4K
Mascha04
Mascha04
S
Antworten
11
Aufrufe
2K
SchaPu
N
Antworten
3
Aufrufe
485
Mikesch1
Mikesch1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben