Therapie zum Pinkelproblem bei "TNT"

  • Themenstarter Sveni
  • Beginndatum
DanMich

DanMich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Februar 2009
Beiträge
435
Alter
41
Ort
Erlangen / Duisburg
  • #301
Die Katze, das undurchschaubare Tier. Da bewahrheitet es sich doch wieder.

Es ist wirklich Wahnsinn, wie schwer es ist in solchen Fällen den berühmt-berüchtigten "Trigger" für das Verhalten zu ergründen bzw. zu erkennen.. ich hoffe, Ihr bleibt weiter nervenstark und seid auch in der Lage die Prince-Charming-Phase kurz zu geniessen :)

Immerhin, quer durch die Republik sind die Daumen gedrückt, dass sich alles zum Guten wendet :) (Und, ich denke, dass das Beenden mit dieser Therapeutin der richtige Schritt war.. )
 
Werbung:
aleksas77

aleksas77

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2009
Beiträge
1.073
Ort
Ortenau
  • #302
ach menno :(. Ist das aber sch... mit Nera und den Jungs :(.

Hoffentlich renkt sich das noch ein bzw. wird wenigstens ein bißchen besser. Du hast ja auch noch Wohnungskatzen. Da ist das sicher schwieriger. Eben auch grad wegen der Markiererei.

Dann warte ich mal auf Deine PN. Ist nicht so dringend, falls es Dir diese Woche nicht mehr reicht. Soo eilig hab ich es jetzt eh nicht mit der Therapie ;). Durch Lennox (mein Sohn) komm ich auch nicht immer gleich zum Schreiben bzw. Recherchieren :oops:.
 
Miss Schmilli

Miss Schmilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
339
Alter
54
Ort
Rhein-Main-Gebiet
  • #303
Es ist so furchtbar, wenn man überlegen muss, ob ein Tier gehen muss und welches es denn ist. :(

In der Tat, dass ist wirklich eine der schlimmsten Entscheidungen, die man treffen kann. Aber was ist die Alternative?? Tiere zusammen zu halten, die sich offensichtlich nicht leiden können und immer wieder aneinander geraten? Das bedeutet unendlich viel Stress für die Katzen.

Hier stellt sich die Frage, wen man leiden läßt. Sich selber, weil man ein Tier wieder abgibt oder die Tiere, weil man sich selbst um so eine Entscheidung drücken möchte.

Leider gibt es so oder so traurige Gesichter!
 
S

Sveni

Gast
  • #304
Huhu!

Momentan steht nicht zur Debatte für Neri ein neues Heim zu finden.

Wir schauen jetzt, ob ihr Gebrummsel wieder nur momentan so schlimm ist oder ob es launenabhängig oder was auch immer ist.

Wenn es dauerhaft so bleibt, werden wir sicher - im Interesse aller - nach einer Lösung suchen müssen.
Ich bin auch nicht bereit auf Teufel komm' raus mit 100 Sachen und Mittelchen zu experimentieren und/oder meine Miezen dauerhaft unter irgendwelches Zeug zu setzen.

Ich hoffe es pendelt sich so irgendwann ein. Tut es das nicht, werden wir realistisch über eine Lösung nachdenken!

Momentan sind wir eigentlich trocken...Die einzelnen kleinen Markierstellen, die alle paar Tage mal finden, zähle ich nicht! ;)
 
S

Sveni

Gast
  • #305
Hallo ihr!

Wir haben gestern abend einen herben Rückschlag gehabt. :(

Als wir heim kamen war ein bisschen Pipi im Wohnzimmer, was aber nicht so schlimm war. Abends pinkelte Neri einfach mal aufs Bett und etwa 30 Minuten später lies Tico es von innen gegen die Tür im kleinen Zimmer laufen. Im hohem Bogen...

Stefan hat es plätschern gehört und ihn dann fauchend ins Klo gesteckt, da war er aber natürlich schon leer...Bei Neri haben wir es erst gemerkt, als sie schon längt fertig war.
Folglich legen sie keinen großen Wert auf unsere Gegenwart dabei! :-?

Mal gucken, wie es weiter geht! :(
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
  • #306
Also ich verstehe das nicht... gerade wo er krank war, war er doch der "Untergebutterte", weil schwächer... warum hat er da nichts gemacht?

Warum fängt das jetzt wieder an? Es ist ja nun auch schon wieder ein paar Tage her, dass er wieder gesund ist...

Und warum Nera markiert, habe ich ja bis heute nicht geschnallt... so als Drüberparfümieren? Hatte die Theratante auch mal was zu ihr gesagt? Sorry, habe jetzt nicht mehr alles im Kopf deswegen frage ich lieber nach...

Tut mir echt leid für euch... schlau werde ich aus den Aktionen nicht!
 
maey

maey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2009
Beiträge
477
Ort
Linz/Rhein
  • #307
Ach Mensch :(

Ich hatte mich schon so gefreut, dass bei euch endlich etwas Ruhe einkehrt und jetzt so was :(
 
S

Sveni

Gast
  • #308
Also ich verstehe das nicht... gerade wo er krank war, war er doch der "Untergebutterte", weil schwächer... warum hat er da nichts gemacht?

Warum fängt das jetzt wieder an? Es ist ja nun auch schon wieder ein paar Tage her, dass er wieder gesund ist...

Und warum Nera markiert, habe ich ja bis heute nicht geschnallt... so als Drüberparfümieren? Hatte die Theratante auch mal was zu ihr gesagt? Sorry, habe jetzt nicht mehr alles im Kopf deswegen frage ich lieber nach...

Tut mir echt leid für euch... schlau werde ich aus den Aktionen nicht!

Mmpf....Ich habe keine Ahnung was das gestern sollte aber es gefällt mir nicht.

Nera macht das, weil sie Druck von oben bekommt und sich offensichtlich nicht anders zu helfen weiß...Das waren zumindest die Worte der Therapeutin. :(

Ich hoffe, dass die Nummer einmalig war!
 
schnabeltier

schnabeltier

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
1.185
  • #309
Sveni: stimmt das denn? Bekommt Nera noch immer soviel Druck von oben?
Das war aber doch schon immer so, oder?
 
aleksas77

aleksas77

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2009
Beiträge
1.073
Ort
Ortenau
  • #310
immer noch keine Besserung in Sicht :(. Das ist sooo traurig :(. Ich drück weiterhin die Daumen daß ihr endlich die Kurve kriegt, bzw. die Miezen....
 
Mala

Mala

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
5.120
Ort
Hamburg
  • #311
Oh Mann, sehe das ja jetzt erst!

So ein Mist. Hoffe das war ein Ausrutscher!

Drück Euch ganz fest.
 
Werbung:
S

Sveni

Gast
  • #312
Hi,

Gestern abend hat Nera nochmal gepinkelt. Stefan und ich lagen im Bett, Stefan schlief fast, ich habe noch TV geguckt.
Nera jaulte ein bisschen, wir haben sie gelockt und gerufen, aufs Bett geklopft usw. Wir wollten, dass sie zu uns kommt.
Sie rannte ein bisschen durchs Schlafzimmer, ignorierte unser Locken standhaft, stellte sich neben Stefans Nachttisch und pinkelte!

Da frag ich mich was das soll?

Sie kriegt soviel Aufmerksamkeit wie sie möchte, wir haben eine Nerazeit eingeführt, die wir noch verstärken wollen. (Wir wollen für alle eine bestimmte "Nur für dich"-Zeit machen) Wir spielen mit ihr (alleine UND mit den anderen) und sie bekommt IMMER Streicheleinheiten, wenn sie das möchte. Wir streicheln sie auch mal so, wenn wir an ihr vorbei gehen aber wir drängen uns eben auch nicht auf.

Heute morgen fanden wir noch einen Pissefleck auf dem Schreibtischstuhl. Der war aber gestern abend schon da. Ich habe ihn gerochen aber nicht gefunden...dachte ich habs mir eingebildet...hatte ich leider nicht.

Tico ging gestern in unserer Gegenwart nochmal in Position. Wir haben ihn angefaucht und Stefan hat ihn ins Klo gestopft, wo er gepinkelt hat.
Ich versteh es nicht!

Er liegt 1-2h im Flur in seinem Zelt und pennt. Dann kommt er raus und stellt sich nach 3min in Position zum Pinkeln!?! Was will er? Soll seine Gottheit auf der Stelle betüddelt und geliebt werden???

Nera ist momentan wieder sehr schwierig mit den Jungs. Einerseits sitzt Toni auf der Fensterbank, sie sieht ihn, setzt sich dazu und brummelt ihn an.
Kurz darauf sitzen sie einträchtig zusammen und spielen mit irgendwas. Dann jagen sie sich ohne Brummen und Fauchen durch die Wohnung (gegenseitig) und finden das klasse, im nächsten Moment geht Nera HINTER Toni vorbei, er sieht sie nichtmal aber wird angebrummt.

Ich werde aus den 3en einfach nicht schlau und gerate langsam ans Ende meines Lateins und meiner Geduld...
 
Mala

Mala

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2009
Beiträge
5.120
Ort
Hamburg
  • #313
Oh nein!!!

Ganz ehrlich, ichhabe keine Ahnung, was der Verein bei Euch will.

Das Nera makiert, OK, wenn sie kloppe bekommt und stinkig ist, versteh ich, aber warum denn nun noch.
Es ist doch gerade alles fein!
Die Nera Zeit finde ich übrigends super!

Warum Tico nun wieder markiert? Vorallem nach dem Schlafen?
Keine Ahnung, ist nun wieder Graf von Pinkel eingetroffen und nicht mehr Zuckersüß Tico?!

Ich hatte so gehofft, dass das letzte mal ein Ausrutscher war...

Es tut mir leid, aber leider kann ich Dir nur beistehen,
wenn ich wüsste was die beiden fürn Problem haben, ich würde es Dir sofort sagen!

WÜnsche Euch keine nassen Flecken im Haus!!!
 
schnabeltier

schnabeltier

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2008
Beiträge
1.185
  • #314
Hallo Sveni,
da ich mich mit Bengalen überhaupt nicht auskenne, habe ich mal gegoogelt, was diese Katzen so auszeichnet.

Wenn ich das http://www.bengalkatzen.info/wildkatzen/haltungvonwildkatzen/index.html lese, kommt mir das Verhalten Eurer Katzen gar nicht so verwunderlich vor. Möglicherweise sind sie zwar von der ursprünglichen Wildkatze schon etwas entfernt, aber vielleicht schlägt ja doch noch etwas davon durch :confused:! Dann wäre die Lösung eigentlich nur gesicherter Freigang (was bei Euch ja wohl nicht geht).
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #315
Wie geht es eigentlich mittlerweile?
Hoffentlich sind keine Nachrichten gute Nachrichten. :)
 
S

Sveni

Gast
  • #316
Huhu!

"Pipitico" is back in town...

Am 1. Weihnachtstag 1x im Flur gegen den Schrank, gestern morgen einmal auf den Stuhl in der Küche und eben gerade an die Wand im Wohnzimmer.

Momentan haben wir eine Laune, bei der er sein Leben riskieren würde wenn er nochmal irgendwas macht...

Mal gucken wie es nach so viel pinkelfreier Zeit nun weiter geht.

Wenn alles nix hilft mach ich nen Knoten rein und häng ihn ausm Fenster!:grummel:
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #317
Ach nööööööööööö!!!!
Wart ihr schon mit ner Probe beim Arzt?
 
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2009
Beiträge
13.415
Alter
49
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
  • #318
wir wissen beide, dass du das niemals tun würdest.. ihr schafft das, da bin ich mir ganz sicher..
 
S

Sveni

Gast
  • #319
Ach nööööööööööö!!!!
Wart ihr schon mit ner Probe beim Arzt?

Nö. Aber glaub mir, der ist organisch 100% ok...Außer der Dünnschiss, der aber nun auch besiegt zu sein scheint.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #320
Aber wenn er jetzt plötzlich wieder aus dem Nichts anfängt....
Wer weiß, Sveni, der Teufel ist ein Eichhörnchen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
27
Aufrufe
3K
G
S
Antworten
56
Aufrufe
14K
Mafi
S
Antworten
10
Aufrufe
3K
S
M
Antworten
6
Aufrufe
866
Ina1964
I
J
Antworten
10
Aufrufe
2K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben