Köttelchen NEBEN dem Klo

  • Themenstarter Xeria
  • Beginndatum
X

Xeria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2009
Beiträge
186
Ort
NRW
Hallo!

Ich habe etliche Threads gelesen,..aber so richtig schlauer bin ich nun nicht -.-

Der Kater macht alle Geschäfte ordentlich ins klo.

Die Katze leider nicht. Pipi macht sie IMMER ins Katzenklo. Ihren Köttel grundsätzlich davor.

Wir haben
-ein 2. aufgestellt (1 mit, 1 ohne Haube)
- in einem anderes Streu eingefüllt.

Habe sie immer wieder ins klo gesetzt, mit ihrer Pfote gescharrt.
Habe sie dabei schon erwischt und schnell noch ins Klo gesetzt.
Sie macht es, egal ob wir da sind oder nicht,...
Sie versteht sich super mit ihrem Bruderkater, mit dem Hund..kommt kuscheln, spielen etc

Futter steht in einer anderen Etage.

Sie versucht manchmal das zuzuscharren, was auf Fliesen ohne Streu natürlich nicht geht.

Nun weiß ich aber auch nicht weiter. Zum Glück ist es auf den Fliesen gut wegzumachen. Aber auf Dauer nervt es ja doch -.-

Hat noch jemand eine Idee?
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Ich würde noch ein Klo aufstellen. In einem anderen Raum.
Viele Katzen machen Kot und Urin nicht an einen Ort. Und sie möchten ihr eigenes dazu.

Versuche es einfach mal.:)
 
conny_ko

conny_ko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
115
Ort
1. Wadgassen 2. Geilenkirchen
Wir haben das gleiche Problem bei unserem Kater (insgesamt haben wir 2 Katzen und 2 Kater). Er macht immer sein Häufchen IMMER neben das Klo, Pipi fein INS Klo. Im Keller haben wir 3 (vorher 4) Katenklos, mit und ohne Haube, in der 1. Etage (im Katzenreich, Erdgeschoss ist Hundereich) noch ein weiteres.

Hat noch jemand eine Idee?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Die Faustregel sagt, daß man ein Kaklo mehr haben sollte, als Katzen im Haushalt sind.
Wird ein Kaklo partout nicht angenommen, stimmt vielleicht der Standort nicht. Ganz allgemein sagt man, daß etwas IM Klo nicht in Ordnung ist, wenn VOR das Klo gemacht wird.

Im Klo - Standort, Art des Kaklo (Haube, Schwingtür, zu hoher Rand..), Streu, Putzmittelgeruch - es gibt einiges, das Kaklo als nicht akzeptabel machen. Könnte man da irgendwie was ändern?

Zugvogel
 
conny_ko

conny_ko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
115
Ort
1. Wadgassen 2. Geilenkirchen
Leider schon alles ausprobiert. Gereinigt wird nur mit heißem Wasser. Verschiedene Streus auch schon probiert. Offene und solche mit Haube sind da... Das Merkwürdige ist ja, dass es nur der Kot ist, den Godzilla daneben absetzt. Es ist ja auch nicht dramatisch, nur ein wenig unangenehm.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Leider schon alles ausprobiert. Gereinigt wird nur mit heißem Wasser. Verschiedene Streus auch schon probiert. Offene und solche mit Haube sind da... Das Merkwürdige ist ja, dass es nur der Kot ist, den Godzilla daneben absetzt. Es ist ja auch nicht dramatisch, nur ein wenig unangenehm.

Bei Katzen haben die Exkremente eine hohe soziale Bedeutung, und das könnte den Schluß zulassen, daß der Vorkloschisser seinen Mitgenossen zeigen will, daß 1. er auch da ist, oder 2. er der Boß ist.
Oder er wird von andren Miezen einfach dran gehindert, seine Würstel INS Klo zu machen.

Vielleicht würde er seine Demo woanders plazieren, wenn noch eine ihm genehme Möglichkeit bestünde?
Kaklo umstellen?

Zugvogel
 
conny_ko

conny_ko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
115
Ort
1. Wadgassen 2. Geilenkirchen
Bei Katzen haben die Exkremente eine hohe soziale Bedeutung, und das könnte den Schluß zulassen, daß der Vorkloschisser seinen Mitgenossen zeigen will, daß 1. er auch da ist, oder 2. er der Boß ist.
Oder er wird von andren Miezen einfach dran gehindert, seine Würstel INS Klo zu machen.

Vielleicht würde er seine Demo woanders plazieren, wenn noch eine ihm genehme Möglichkeit bestünde?
Kaklo umstellen?

Zugvogel

Godzilla, der neben das Klo macht, ist meiner Meinung nach der Chef der Katzenbande. Wir haben Klos an verschiedenen Stellen, gehindert werden kann er nicht, er macht es auch, wenn er alleine unten im Keller bei den 3 Klos ist. Er macht es auch immer auf dem gleichen Platz... ganz schön verzwickt... :glubschauge:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde das gesamt Klo verändern, vor das die Häufel plaziert werden: andere Schüssel, andere Farbe, anders Streu, andere Größe - eben alles anders, vielleicht sogar den Standort etwas versetzen.

Zugvogel
 
conny_ko

conny_ko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
115
Ort
1. Wadgassen 2. Geilenkirchen
Danke für die Tipps, ich werde es mal ausprobieren!
 
E

erichansa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
2
  • #10
Auf keinen Fall sollte man jedoch dabei die Stimme erheben. Um ihr dann zu zeigen, was sie statt dessen hätte tun sollen, trägt man sie zum Katzenklo und setz sie hinein. Übrigens: Katzen vergraben ihren Kot nicht aus Reinlichkeit sondern aus Respekt vor dem Ranghöheren. In der Natur vergraben nur untergeordnete Katzen ihren Kot, um den starken Geruch zu vermeiden. Der dominierende Kater im Revier vergräbt seinen Kot niemals.
Da die Katzen ihren Menschen als dominant ansehen weil er ihnen ihr Futter besorgt, vergraben Hauskatzen ihren Kot aus Respekt vor dem dominierenden Menschen.
 
streunerhof

streunerhof

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2009
Beiträge
2.445
Ort
nordöstliches Oberbayern
  • #11
Da die Katzen ihren Menschen als dominant ansehen weil er ihnen ihr Futter besorgt, vergraben Hauskatzen ihren Kot aus Respekt vor dem dominierenden Menschen.

:confused:

Bei mir vergräbt auch einer nicht. Weil er wohl in der Katzengruppe die höchste Stellung hat. Er hat das übrigens auch dann nicht gemacht, als er noch alleine bei uns wohnte.
 
Werbung:
B

Babyboubou

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
1.406
  • #12
Auf keinen Fall sollte man jedoch dabei die Stimme erheben. Um ihr dann zu zeigen, was sie statt dessen hätte tun sollen, trägt man sie zum Katzenklo und setz sie hinein. Übrigens: Katzen vergraben ihren Kot nicht aus Reinlichkeit sondern aus Respekt vor dem Ranghöheren. In der Natur vergraben nur untergeordnete Katzen ihren Kot, um den starken Geruch zu vermeiden. Der dominierende Kater im Revier vergräbt seinen Kot niemals.
Da die Katzen ihren Menschen als dominant ansehen weil er ihnen ihr Futter besorgt, vergraben Hauskatzen ihren Kot aus Respekt vor dem dominierenden Menschen.

Interessanter Ansatz! Dazu hätte ich folgende Frage:
Habe zwei 6 Monate alte Katerchen, alles ist prima. Sie haben bzw einer (weiß nicht wer) bis jetzt 3 Mal an ne falsche Stelle gekackt und zwar 2 Mal hinter das Menschenklo und heute ein Mal in die Wanne.
Habe ein zweites Klo im Bad aufgestellt, das andere steht im Flur. Das neue im Badezimmer wird eindeutig mehr benutzt.

Habe irgendwie das Gefühl, dass das jedes Mal dann aufgetreten ist, nachdem ICH das Menschklo benutzt habe. Wollen sie mir zeigen, dass sie der Chef sind??? von wegen meinen Gestank überstinken :confused:
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
  • #13
@babyboubou:
ich denk, es wär einfacher, wenn du einen eigenen thread aufmachst, etc.
denn so ganz ohne infos über die katzels ist das ganze ziemlich schwierig.

zweites klo ist schonmal gut.

füll doch mal den fragenkatalog aus! dann weiss man mehr.. ;)

vll. ists krankheit, vll. ists geschlechtsreife, vll. ists rang (mobbing? schutz hinterm menschenklo? in der wanne? geruch vom syphon?)...
ich hab noch nie von einer katze gehört, die ihrem menschen beim klo zeigen will, dass sie der macker ist ;)
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
12
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
S
Antworten
9
Aufrufe
1K
MillysMama
MillysMama
M
Antworten
21
Aufrufe
3K
Petra-01
Ivylein
Antworten
8
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
S
Antworten
6
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben