Teurer TA!!!!!

  • Themenstarter joma
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J

joma

Gast
Heute wird Babsie ja kastriert und der Nabelbruch entfernt.
Also habe ich sie hingefahren und als ich weg bin den TA gefragt was das kostet,damit ich das nötige Kleingeld bei mir habe um 14 Uhr wenn ich sie abhole.
227€ verlangt der für diese Eingriffe!!!!!!
Ich kann euch sagen......ich habe mal geschluckt!!!!!!
Ich denke nicht dass dieser gute Dok mich noch mal sehen wird!!!!
 
A

Werbung

:eek::eek::eek:

das ist ja wirklich heftig!!!
luni's kastra hat 60 euro gekostet.

bin gespannt wie er den hohen preis begründet.
 
Hallo Claudi,
das ist nicht nur heftig,das ist unverschämt!!!!
Das wäre fast ein Urlaub geworden.Auf jeden Fall,Garfield den ich in 7 Wochen aus Spanien kriege,der wird nicht bei ihm kastriert.Hoffentlich ist der gute Dok so kompetent wie sein Preis!!!Sonst lernt er mich kennen!!!
 
Also das ist mehr als heftig.Ich hab für Bibbi´s Kastration 80€ bezahlt.
Selbst wenn er denn Nabelbruch extra berechnet dürfte er eigentlich nicht höher als 150€ liegen meiner Meinung nach.
Denn eine Narkose hat er sich ja eh schon gespart durch die Kastra.....
 
Die Preise sind ganz schön gesalzen. Laut Gebührenordnung für Tierärzte kostet eine Nabelbruchop normalerweise 25,56 Euro. Eine Kastration bei einer Katze kostet 46, 02 Euro. Dazu kommen dann noch andere Gebühren, jeder Handschlag, den ein Tierarzt macht kostet ja extra.

Gebührenordnung für Tierärzte


An deiner Stelle würde ich mir die genau aufschlüsseln lassen und dann jeden Posten vergleichen.
 
Boah - Bauklötze staun :eek::eek:

Das empfinde ich ebenfalls als viel zu teuer! Die Kastra von Whoopi war 88 oder 89 Euronen und wenn er das Bäuchlein ja eh aufschneidet, dann frage ich mich wieso die Differenz so hoch ist.

Die Rechnung dürfte mir der Tierarzt aber wirklich im Detail erläutern.
 
Die OP wird von einem luxemburger TA gemacht.
Habe eben bei einem TA in Merzig angerufen,der würde mir für Kastration +Nabelbruch=100€ berechnen.
Ich denke nachher fliegen die Fetzen wenn ich Babsie abhole.Der wird sich gedacht haben die Alte kommt mit GTI,die kann das bezahlen.Unter die Nase werde ich ihm den Tarif vom Dok aus Merzig reiben......bin stinkig!!!!
 
Dem TA obliegt selbst die Entscheidung, ob er den einfachen oder den bis dreifachen Satz der Gebührenordnung berechnet, da er den Aufwand beurteilt.

Sagt er - aufwendige Kastra zahlst du bis zu 120,00 Euro nur für eine Kastra.

Lg Katrin
 
Hallo Katrin,
du den Tarif hat er ja festgesetzt bevor er den Bauch aufgeschnitten hat.Auch bei 120€ für Kastra,verlangt er noch immer 127€ für den Nabelbruch.Ich bin in Fahrt wenn ich nun losfahre,ich glaube es wird knallen!!!
 
  • #10
Ich hätte meine Katze wieder mitgenommen, da dieser Eingriff auch gut nächste Woche in einer x-beliebigen anderen Praxis vorgenommen werden könnte.

Bestehe unbedingt auf Aushändigung einer detaillierten Rechnung. Geh noch beim Arzt (mit ihm!) direkt alle Positionen einzeln durch. Frage nach, wieso, weshalb usw. Du bist Privatpatient, nimm deine Rechte nachdrücklich wahr!

Schön wäre es natürliich, du hast dich einfach nur verhört.

PS: Knallen lassen würde ich es nicht. Denk an die Kleine, die braucht Ruhe!!!
 
  • #11
Hallo Kai,
hättest du deine Katze narkotisiert mitgenommen,ich glaube nicht.
Der war schon nicht begeistert als ich ihn fragte,ob ich Babsie auf dem Arm halten kann bis sie eingeschlafen ist,der wollte ungestört sein.
 
Werbung:
  • #12
Also ich kann nur von unseren Preisen ausgehen ;)

Weibliche Katze 85 €
Kater 45 €

und dazu noch ein Nabelbruch viell. so 50 € aber das ist ja mal wirklich der absolute hammer Josette :eek::eek::eek:
 
  • #13
:eek: :eek: :eek:
Warst du denn nicht schon vorher mal bei diesem TA (ich würde so nen Eingriff nur beim TA meines Vertrauens machen lassen)? Ist dir denn bisher nicht sein extremes Preisniveau aufgefallen?

Egal, erstmal drücken wir hier Daumen und Pfoten, dass die kleine Maus alles ganz schnell und problemlos hinter sich bringt!
 
  • #14
Hallo Kai,
hättest du deine Katze narkotisiert mitgenommen,ich glaube nicht.
Der war schon nicht begeistert als ich ihn fragte,ob ich Babsie auf dem Arm halten kann bis sie eingeschlafen ist,der wollte ungestört sein.

Na, dann hast du dich leider zu spät entschlossen, wichtige Fragen zu klären. Trotzdem unverschämt, was er jetzt für diesen Routineeingriff incl. Nabelbruch (ebenfalls Routineeingriff) verlangt.
 
  • #15
Na, dann hast du dich leider zu spät entschlossen, wichtige Fragen zu klären. Trotzdem unverschämt, was er jetzt für diesen Routineeingriff incl. Nabelbruch (ebenfalls Routineeingriff) verlangt.

Das finde ich auch Kai. Ich würde immer fragen was das kostet im Vorraus!!! Ich finde es auch total unverschämt was er dafür nimmt :eek: ist ja schon fast ne Kastra von nem Hund :oops:
 
  • #16
Es ist möglich, dass der TA Inhalationsnarkose durchführt.

Diese ist weitaus schonender für Tier und Organe (insofern das Tier keinerlei Erkrankungen im Hirnbereich hat) als die herkömmliche Narkoseart.

Sie ist aber auch weitaus teurer und würde aber dann auch den Preis der OP rechtfertigen.

Wenn mir das jetzt passierte wäre, wäre ich zwar auch geschockt, aber nicht sauer.
Schließlich liegt der Fehler an einem selbst, wenn man sich nicht vorher erkundigt. Dafür kann ich ja dann nicht den TA verantwortlich machen. Dieser hat mit Sicherheit die gleichen Preise für jedermann.
 
  • #17
Das ist an sich der TA wo ich seit meinem Umzug mit der Babsie hingehe.Billig habe ich ihn nie emfunden.
Habe meine Kleine eben abgeholt,die detaillierte Rechnung:
Kastration 90€
Nabelbruch 120€
Antibiotika,Narkose+schmerzmittel 17€
Der wollte wissen ob ich das Geld von einer Organisation zurück bekomme,weil ich die detaillierte Rechnung gefragt habe.Da habe ich ihm gesagt über das Katzenforum.Das kennt er noch nicht!!!
Darauf hin habe ihm gesagt,er soll sich dann mal die Meinung anderer Leute über ihn ankucken:)
Geknallt hat es nicht,habe mir gesagt:DER SIEHT MICH NICHT WIEDER!!!!
Fäden ziehen wird der Kollege in Merzig.
Hauptsache es geht meiner Mau gut!!!!
 
  • #18
Ich würde fast sagen, dass die Preise gar nicht so abwegig sind, das zahlt man hier in etwa auch. Mayas Kastra war noch teurer, um die 100,- €.
Wenn der TA in Luxemburg ansässig ist, gelten ja vielleicht sowieso andere Gebührenordnungen?

Aber Hauptsache, die Kleine hat alles gut überstanden!

LG,
 
  • #19
Hallo Josette,

kannst ja hier noch mal schauen und vergleichen:
vetvita - Tierrecht: Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) - Anlage: Gebührenverzeichnis

Unter G5.4 steht der Preis Kastration Katze weiblich. Nabelbruch habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Auf jeden Fall kannst du dir gut ausrechnen - auch Narkose etc., was dich der einfache Satz gekostet hätte. Zu diesen Preisen muss allerdings noch die MwSt. hinzugerechnet werden.

Oder hast du dich vorher mit Cartierschmuck behangen und bist im Prada-Outfit aufgelaufen :D??? :cool:;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #20
Hallo Kai,
danke dir.Mit Medikation komme ich dann auf 139,72€.
Zu spät.....beim nächsten mal bin ich schlauer:)Den Garfield den ich in 7 Wochen aus Spanien kriege ,werde ich in Merzig kastrieren lassen.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
1
Aufrufe
1K
birgitta
B
M
Antworten
9
Aufrufe
1K
teufeline
teufeline
P
Antworten
13
Aufrufe
3K
locke1983
locke1983
Fibo
Antworten
4
Aufrufe
7K
leokater
leokater
U
Antworten
25
Aufrufe
2K
Ute
U

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben