Tapete und Couch in Ruhe lassen!

M

maldon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2015
Beiträge
11
Ich habe zwei Katzen übernommen. Da ich sie jetzt schon fast ein Jahr habe und sehr lieb habe, habe ich immer über ein paar Rabaukenhafte Sachen hinweg gesehen. - Aber leider wird dadurch meine Wohnung zusehends kaputter. Ich habe jetzt schon einen Kratzbaum, den sie auch gerne benutzen. Jedoch würde ich den beiden gerne abgewöhnen, meine Couch als Kratzbaum Nummer 2 und meine Wände als Kratzbaum nummer 3 und 4 zu benutzen. Die haben sich anscheinend auch eine Ecke ausgesucht, wo nun komplett die Tapete fehlt ... was mach ich bloß?
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Na biete ihnen mehr Kratzmöglichkeiten :)

Kratzbretter, Säulen usw.
Scheinbar reicht den beiden der eine Baum ja nicht.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Manche Tiere mögen sowohl horizontale als auch vertikale Katzemöglichkeiten, also neben Kratzbaum ruhig auch Kratzpappe oder Sisalteppich auf dem Boden anbieten.
Eine Stelle an der Wand würde ich authorisieren, also dort ebenfall ein Stück Teppich, eine Sisalmatte o.ä. anbringen. Und dann trainieren: wo es verboten ist, "bestrafen", also deutliches Nein, an erlaubte Stellen setzen und dann unbedingt LOBEN, wenn auch nur das kleinste Kratzen erfolgt ("positive Verstärkung").
Die Couch einpacken, Decke auf die Liegefläche und unter den Füßen festklemmen. Wenn hier gekratzt wird, im ersten Schritt ignorieren, und zwar absolut! Läuft eine Aktion ins Leere (man schimpft nicht - auch das ist Aufmersamkeit!), verliert die Sache in der Regel an Attraktivität.
Bitte melde dich noch mal, wenn diese Maßnahmen nicht helfen.
 
L

Lirva2014

Benutzer
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
48
Meine zwei haben mir die Eingangstür und meine Couch total zerkratzt OBWOHL ich einen 2,10 mtr. großen Kratzbaum, einen etwas kleineren Kratzbaum, Kratstämme, Matten und Teppische habe!

Habe dann einen riesen Kratzteppisch an die Wand neben der Wohnungstür gebohrt, diesen mit Katzenminze eingesprüht und schwupps war alles andere uninteressant. Sie haben seit dem die Couch und die Tür nicht mehr angerührt.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Ich hab zwar das Problem nicht, bin aber jetzt richtig neugierig geworden, wie Dein riesiger Kratzteppich an der Wand aussieht. ;) Wäre es möglich, ein Bild zu knipsen? Danke. Super, daß das bei Dir dann so funktioniert hat!

Habe dann einen riesen Kratzteppisch an die Wand neben der Wohnungstür gebohrt, diesen mit Katzenminze eingesprüht und schwupps war alles andere uninteressant. Sie haben seit dem die Couch und die Tür nicht mehr angerührt.
 
L

Lirva2014

Benutzer
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
48
Hier der Teppich @ Brickparachute.
Also ich finde den schon riesig :)

Die verkratze Tür ist auch mit drauf.
 

Anhänge

  • IMG_8283.jpg
    IMG_8283.jpg
    29,6 KB · Aufrufe: 83
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Vergesst nicht, dass das keine *Rabaukenunarten* sind.
Sie wollen uns damit nicht ärgern !


Katzen markieren eben auch ihr Revier mit kratzen !
Warum sie gerade die Stellen nehmen, die sie nehmen ... tja, das ist eben so.

Wenn es für UNS an Stellen geschieht, die UNS nicht passen, dann muss man ihnen an diesen Stellen Alternativen anbieten.

Sisalmatten oder Kratzbretter anbohren, zusätzliche Möglichkeiten zum vertikalen kratzen anbieten ( Bretter, Teppiche etc. ) auf den Boden legen.

Katzen kratzen nicht nur horizontal, sondern eben auch vertikal.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Danke! Konnte ich mir nichts drunter vorstellen und man weiß ja nie, ob man es nicht doch auch mal braucht. ;)

Hier der Teppich @ Brickparachute.
Also ich finde den schon riesig :)

Die verkratze Tür ist auch mit drauf.
 
L

Lirva2014

Benutzer
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
48
Danke! Konnte ich mir nichts drunter vorstellen und man weiß ja nie, ob man es nicht doch auch mal braucht. ;)

Gerne!

Joa, ich bin sehr zufrieden mit der Lösung und das sie angenommen wurde.
Habe erstmal das getestet bevor ich Kratzbretter direkt an die Türe bohre.

Bin verdammt froh, dass das hingehauen hat und unbedingt hässlich finde ich den Teppich jetzt auch nicht :)
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #10
Ja bei uns ist da Hopfen und Malz für diese Wohnung verloren, was den Flur angeht:D
Aber Ina1964 hat Recht, absolutes ignorieren. Wir mussten das bei unserer Peppi auch machen. Sie merkte sehr schnell, wenn ich an der Sofaecke kratze, dann kommt sie.
Ich hatte immer nein gesagt und sie genommen gleich an die Tonne gesetzt und mit den ihren Pfoten gekratzt. Nö, Sofa ist besser. So musste ich schweren Herzens sehr tapfer sein und siehe da, man geht an den Kratzbaum und an die Säule und ist ganz stolz, wenn ich sie dann lobe:yeah:

Die Idee mit dem Teppich nehm ich auf jeden Fall an für unsere neue Wohnung, dann aber hochkant und daher 2 nebeneiander, da Lady sehr hoch springt und sich dann runterrutschen lässt:eek:
Wir haben hinter jeder Tür so einen Stopknopf an der Wand und den jagt sie zu gerne wenn sie ihre 5 Minuten hat:oha:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maldon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2015
Beiträge
11
  • #11
Ja bei uns ist da Hopfen und Malz für diese Wohnung verloren, was den Flur angeht:D
Aber Ina1964 hat Recht, absolutes ignorieren. Wir mussten das bei unserer Peppi auch machen. Sie merkte sehr schnell, wenn ich an der Sofaecke kratze, dann kommt sie.
Ich hatte immer nein gesagt und sie genommen gleich an die Tonne gesetzt und mit den ihren Pfoten gekratzt. Nö, Sofa ist besser. So musste ich schweren Herzens sehr tapfer sein und siehe da, man geht an den Kratzbaum und an die Säule und ist ganz stolz, wenn ich sie dann lobe:yeah:

Die Idee mit dem Teppich nehm ich auf jeden Fall an für unsere neue Wohnung, dann aber hochkant und daher 2 nebeneiander, da Lady sehr hoch springt und sich dann runterrutschen lässt:eek:
Wir haben hinter jeder Tür so einen Stopknopf an der Wand und den jagt sie zu gerne wenn sie ihre 5 Minuten hat:oha:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:


Das mit dem Nein haben die bei mir ja auch ganz schnell gelernt... wenn ich Nein sage, dann zucken die regelrecht zusammen und hören alles auf, was sie gerade machten... dabei bin ich ein Verfechter des Laissez faire und bestrafe ja nicht. Aber das mit den Kratzmöglichkeiten, naja... ich habe es versucht... sie haben einen Kratzbaum und wissen, das ich nicht will, dass sie an die Tapete gehen, - denn mittler Weile machen sie das nur wenn ich mal eben nicht hinsehe oder nicht da bin... hmpf :/
 
Werbung:
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #12
Ich hab mir gedacht, ich werde mir für den unteren Sofarand wo Peppi ja rumkratzt, einen schmalen Sisalteppich ranmachen, den wir auch an den Fensterleibungen haben. Seit diese an den Fenstern sind, lässt Lady davon ab. Vielleicht hilft es ja am Sofa auch. Aber auf jeden Fall kommt in in der neuen Wohnung Sisal on mass ran.
Unsere haben wirklich vertikale, horizontale Kratzmöglichkeiten in jedem Zimmer, Flur und Sofa sind die bevorzugten Kratzplätze:rolleyes:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
10
Aufrufe
1K
Minki2004
Minki2004
Morsmordre
Antworten
8
Aufrufe
3K
phyllis65
phyllis65
M
Antworten
20
Aufrufe
4K
Starfairy
S
J
Antworten
17
Aufrufe
2K
Jadeaffe
J
N
Antworten
32
Aufrufe
2K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben