Suri rührts nicht an

D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
Ich habs schon fast befürchtet. Jetzt habe ich Suri verschiedene Sachen angeboten: Rinderleber, Putenfleisch und Schinken und Fleischwurst als kleine Leckerli. Sie rümpft nur die Nase und mautzt. Kein Interesse. Dabei ist es egal ob gekocht oder roh, sie wills einfach nicht.
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Tja Dennis,

dann ist das halt so. Ist ja auch nicht weiter schlimm.oder? Suri ist doch fit, also kommt sie mit dem Futter was Du ihr gibst gut zurecht. Nicht jede Katze hat Interesse an Frischfleisch oder Wurst.

Versuch doch einmal Käse- oder Quarkprodukte aus, aber nicht ausschließlich füttern, sondern zusätzlich anbieten.
 
M

Momenta

Gast
Hallo Dennis,

seit wann zeigt Suri dieses Verhalten?

Evt. trauert sie so sehr nach dem Verlust ihres Katzenfreundes und braucht kätzische Gesellschaft?

LG
Claudia
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Frisst er denn insgesamt nicht, oder nur kein Rohes?

Wenn es drum geht, dass er lernen soll, roh zu fressen, hilft vielleicht der Pannade-Trick: Ein bisschen Trockenfutter ganz klein mahlen und die kleinen Fleischstücke damit panieren. :D
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
Suri ist insgesamt fit. Das Rohfleisch wollte ich neu ausprobieren. Aber bisher interessiert sie sich für nichts ausser Katzenfutter.
Auch Quark und Joghurt haben wir schon probiert. Kein Interesse. Ansonsten frißt sie aber reichlich und hat eine angemessen Statur.
 
T

tiha

Gast
Sehe da kein Problem. Dann fütterst Du eben gutes Katzenfutter und gut...
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
Sehe da kein Problem. Dann fütterst Du eben gutes Katzenfutter und gut...

Naja, hier muss ja nicht nur über Probleme gequatscht werden. Hier kann doch auch Erfahrung ausgetauscht und berichtet werden. :rolleyes:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Suri ist insgesamt fit. Das Rohfleisch wollte ich neu ausprobieren. Aber bisher interessiert sie sich für nichts ausser Katzenfutter.
Auch Quark und Joghurt haben wir schon probiert. Kein Interesse. Ansonsten frißt sie aber reichlich und hat eine angemessen Statur.

manche katzen brauchen zeit um was neues anzunehmen

lies dich doch hier mal ein da wird auch schön erklärt wie man futter umstellen bzw. schmackhaft machen kann

Katzenernährung
dubarfst - Das Barf-Magazin - Start
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
da ich musste wegen Nero´s Erkrankung - habe ich von einem Tag auf den Anderen komplett umstellen müssen - kein TROFU, und nur noch gekocht:
Rind, Geflügel und basta! Nach drei Tagen gemeinsamen Hungern wird es jetzt gern gefressen!
Vermischt mit Hirse, Supplementen etc.....
Nach einigen Unsicherheiten geht es jetzt sehr gut so und ich bleib auch dabei!
Inzwischen geht auch roh....und Hackfleisch mögen meine gar nicht......
Warst Du schon mal schauen bei Holisticats - Gesunde Katzenernährung und mehr =^..^= und Sonja vom Lucky-Land ist anrufbar oder anzumailen und sie hilft Dir sicher weiter!!!!
lg Heidi
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #11
Wie groß schneidest du denn die Stücke?

Quengelchen kannte kein Rohfleisch und kam damit erst nicht klar. Dann gab es eben Mini-mini-Fitzelchen...

Mittlerweile schleppt sie halbe Putensteaks durch die Bude :)
 
Werbung:
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #12
Othello frisst gerne Rohfleisch. Er mochte es von Anfang an. (Ist mir aufgefallen, als es an Silvester Raclette gab und ich ihm vorher ein bisschen von meinem Hähnchenbrustfilet abgegeben habe. Wenn`s nach Othello gegangen wäre, hätte ich KEIN Raclette mehr gegessen:rolleyes:.)

Othello bekommt zwei Rohfleischmahlzeiten pro Woche und ich möchte auch Emma dahin kriegen, dass sie Rohes frisst. Bis jetzt hat sie immer nur angewidert geguckt und ist weggerannt.

Nun kam mir die Idee, ganz kleine Stücke rohes Hähnchenbrustfilet unter ihr "Miamor FF Huhn&Thun" zu mischen. Und siehe da, sie hat es mitgefressen:)! Auch ein vorher in dem Thunfisch "gewälztes" Stückchen Fleisch hat sie angenommen. Jetzt muss Emma nur noch kapieren, dass Hähnchenbrust nicht immer nach Thun riecht;):rolleyes:...
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #13
Gute Ideen, danke. Ich werd mal den ein oder anderen Trick probieren. Ich berichte dann, wie sie reagiert. :)
 
D

Dennis

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2008
Beiträge
83
Ort
Neuwied
  • #14
Ok, heute habe ich es tatsächlich durch geschicktes Mischen geschafft, dass Suri ein Stückchen Leber ins Mäulchen genommen hat.

Ihre Reaktion darauf zeigt mir, dass ich weitere Versuche mit Leber unterlasse. Sie knatschte kurz drauf rum, spuckte es aus und verzog das Gesicht vor Ekel. :eek: Werds dann lieber mal Fleisch probieren.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
9
Aufrufe
1K
Balisto94
B
Tinka-Tiger
Antworten
10
Aufrufe
1K
Kikki
R
Antworten
9
Aufrufe
635
Ragdoll90
R
Anjali7577
Antworten
12
Aufrufe
3K
kattepukkel's
kattepukkel's
V
Antworten
11
Aufrufe
2K
V

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben