Struvit- und und Oxalatsteine und eine fette Entzündung durch Bakterien

  • Themenstarter grummeli
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
grummeli

grummeli

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
32
Ort
Hamburg
  • #41
tilly bekommt seit gestern 3 guardacid am tag.
leider konnte ich den ph-wert noch nicht wieder messen, da ich sie nie auf der toilette erwische.
das antibiotikum scheint gut anzuschlagen. es geht ihr sehr gut :)
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #42
Schön, hört sich alles gut an. :)
 
grummeli

grummeli

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
32
Ort
Hamburg
  • #43
ph-wert 6.2-6.5 :)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #44
Und? Weiter alles gut?
 
grummeli

grummeli

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
32
Ort
Hamburg
  • #45
hallo :)

tilly ist wieder ganz die alte.

das antibitikum ist nun komplett aufgebraucht und hat sehr gut angeschlagen. die entzündung scheint gänzlich abgeheilt zu sein!

ph-wert-messen gelingt mir leider nur sporadisch, der ph-wert ist aber immer ok!

guardacid, 1000stk., sind bereits gekauft. tilly bekommt morgens und abends jeweils 1.5 stk., frisst die so, wie leckerlies. ich muss sie nur vierteln :)

alle 3 mauzen bekommen seit dieser geschichte nur noch nassfutter, und zwar nur noch OHNE zucker und getreide. das ganze reichere ich nach wie vor mit etwas wasser an, und allen dreien schmeckt das äußerst gut :)

ich habe mittlerweile eine kleine liste von nassfuttersorten im für mich bezahlbaren segment erstellt (die stetig länger wird, weil ich mich in alen läden durch die sorten lese und entsprechende einkaufe) und meine schwester ebenfalls davon überzeugen können, ihre katzen zukünftig entsprechend zu füttern!

gebe also mein neu erworbenes wissen weiter ;-)
 
L

Löckchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. März 2010
Beiträge
411
Ort
Nähe Hannover
  • #46
hallo :)

gebe also mein neu erworbenes wissen weiter ;-)

Vorbildlich.
Ich nerve auch jeden Katzenbesitzer in unserem Freundeskreis mit der Belehrung über Nassfutter. 2 mal war ich schon erfolgreich :)
Hätte ich vor 1,5 Jahren auch nicht gedacht. Da gehörte ich auch noch zu der TroFu Fraktion. Bis das mit unserem Kater passiert ist... auch Harnsteine.

Mittlerweile bin ich schon am Überlegen, ob ich nicht sogar BARFEN sollte. Ich lese mich da gerade ein bisschen ein und entscheide dann.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #47
hallo :)

tilly ist wieder ganz die alte.

das antibitikum ist nun komplett aufgebraucht und hat sehr gut angeschlagen. die entzündung scheint gänzlich abgeheilt zu sein!

ph-wert-messen gelingt mir leider nur sporadisch, der ph-wert ist aber immer ok!

guardacid, 1000stk., sind bereits gekauft. tilly bekommt morgens und abends jeweils 1.5 stk., frisst die so, wie leckerlies. ich muss sie nur vierteln :)

alle 3 mauzen bekommen seit dieser geschichte nur noch nassfutter, und zwar nur noch OHNE zucker und getreide. das ganze reichere ich nach wie vor mit etwas wasser an, und allen dreien schmeckt das äußerst gut :)

ich habe mittlerweile eine kleine liste von nassfuttersorten im für mich bezahlbaren segment erstellt (die stetig länger wird, weil ich mich in alen läden durch die sorten lese und entsprechende einkaufe) und meine schwester ebenfalls davon überzeugen können, ihre katzen zukünftig entsprechend zu füttern!

gebe also mein neu erworbenes wissen weiter ;-)


Perfekt!

Ich freue mich daß es so gut läuft bei euch. :D

Bleib bitte dran mit dem messen. Und in 10 oder 14 Tagen würde ich noch mal eine Urinprobe testen lassen wie die Situation mit dem Harngries aussieht.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
82
Aufrufe
13K
Julianne74
J
B
2
Antworten
21
Aufrufe
12K
C
S
Antworten
2
Aufrufe
643
Petra-01
Petra-01
V
Antworten
14
Aufrufe
6K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben