Starkes Übergewicht

  • Themenstarter mareikerkn
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #21
BKH sind meistens recht pummelig,da sind 7 kg eigentlich nichts. Ein Bild von oben wäre mal nicht schlecht.
Wenn ihr solange außer Haus seit,hat sie Katzengesellschaft?
Nassfutter kann übrigens ruhig über 12 Std, dastehen ,da passiert nichts.TroFu in der Menge ist viel zu viel. Weglassen!
Ja allerdings finde ich sie für eine BKH Mix schon zu dick da sie auch keine reine BKH ist ja wir haben eine zweite Katze die seit der Geburt bei ihr ist Snapchat-984739098~2.jpgIMG_20211121_002454_2.jpg1637076565301.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Gigaset85
A

Werbung

G

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
10.077
Ort
an der schönen Bergstrasse
  • #22
Natürlich isst sie gleich alles, sie muss hungern....würde ich nicht machen. Mein BKH Kater hat 9 kg, allerdings tobt er problemlos mit seinen 2 Maine Coon Kumpels durchs Haus....meine 3 bekommen zu 95% NaFu
 
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #23
Spiele mit meinen auch mit Laserpointer. Alles ok. Man sollhalt nicht gezielt auf Katze richten. Ansonsten kann ich dir auch Training empfehlen, zB Clickern (belohne gerne mit Trockenfleisch oder gekochten Hühnerherzen. Lasse sie inzwischen auch schon von Stuhl zu Stuhl zu Stuhl springen 😁
Das ist halt auch so eine Sache bei ihr sie kann super weit springen auch von Tisch zu Sofa klettert toll und hat sonst keinerlei Einschränkungen habe halt auch nur ein wenig Angst um ihre Gelenke da die durch das runterspringen etc auch ziemlich beansprucht werden
 
G

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2019
Beiträge
10.077
Ort
an der schönen Bergstrasse
  • #24
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
5.391
  • #25
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
7.003
Ort
S-H
  • #26
Kannst du mal bitte ein Foto einstellen, das die Katze im stehen oder gehen von oben zeigt? Dann kann man besser sehen, ob sie zu dick ist.
Die Bilder sind sehr eindeutig, wie ich finde. Die Katze ist definitiv zu dick!
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin, Fla, Pitufa und 4 weitere
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #27
Das ist halt auch so eine Sache bei ihr sie kann super weit springen auch von Tisch zu Sofa klettert toll und hat sonst keinerlei Einschränkungen habe halt auch nur ein wenig Angst um ihre Gelenke da die durch das runterspringen etc auch ziemlich beansprucht werden
Ja allerdings finde ich sie für eine BKH Mix schon zu dick da sie auch keine reine BKH ist ja wir haben eine zweite Katze die seit der Geburt bei ihr ist Anhang anzeigen 165303Anhang anzeigen 165304Anhang anzeigen 165305
Falls Antworten zum kratzbaum kommen ein neuer größer ist schon bestellt wir wollten nur erst abwarten ob sie Kratzbäume auch benutzen der neue wird 1,75 groß sein
 
BaTaYa

BaTaYa

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
5.331
  • #28
Das ist halt auch so eine Sache bei ihr sie kann super weit springen auch von Tisch zu Sofa klettert toll und hat sonst keinerlei Einschränkungen habe halt auch nur ein wenig Angst um ihre Gelenke da die durch das runterspringen etc auch ziemlich beansprucht werden
Was auch gut ist, Rampen bauen und sie hochgehen lassen. Habe Teppichbodenstreifen für einen besseren Halt benutzt
 
BaTaYa

BaTaYa

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
5.331
  • #29
Oder Parcours aufbauen, das mögen meine auch sehr gerne.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
5.391
  • #30
Die Bilder sind sehr eindeutig, wie ich finde. Die Katze ist definitiv zu dick!
Ich finde die Bilder nicht eindeutig. Wenn unser Kater auf dem Rücken liegt, zeigt er auch seine Masse, aber wenn man ihn von oben im Stand betrachtet, stehen an der Seite keine Fettpolster raus und man sieht, das er Taile hat.
 
  • Like
Reaktionen: Gigaset85
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #31
Werbung:
BaTaYa

BaTaYa

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
5.331
  • #32
Wenn man erst einmal beginnt, fallen einem immer mehr Übungen ein. Ist ja auch von Tier zu Tier verschieden
 
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #33
IMG_20210618_190648_3~2.jpgIMG_20210618_190648_3~2.jpg
 
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #34
Das ist ein Bild von den ersten Tagen sie hat auf jeden Fall schon ein wenig an Volumen verloren
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
5.391
  • #35
Okay, ist zwar kein Bild von oben auf Katze, aber hier wirkt sie tatsächlich recht pummelig.
 
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #36
Sie hat keine Teile und Fettpolster stehen ab
Ich finde die Bilder nicht eindeutig. Wenn unser Kater auf dem Rücken liegt, zeigt er auch seine Masse, aber wenn man ihn von oben im Stand betrachtet, stehen an der Seite keine Fettpolster raus und man sieht, das
 
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #37
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
3.086
  • #38
Hallo, wie schon erwähnt, Trockenfutter weg und hochwertiges Nassfutter, rund um die Uhr.;)

Trockenfutter ist der wahre Dickmacher und sollte höchstens in homöopathischen Dosen in`s Fummelbrett.
Zum Abnehmen würd ich`s erst mal ganz streichen. Nassfutter rund um die Uhr funktioniert auch, wenn man den ganzen Tag außer Haus ist, so schnell verdirbt das nicht.

Als meine Buben 2017 aus dem Tierschutz zu uns kamen ging unser Timmy stramm auf die 7-KG-Marke zu, bei uns gab`s dann
nur noch Nassfutter satt und irgendwann (hat aber lang gedauert) hat er sich dann daran gewöhnt, dass es hier immer Nassfutter
gibt und man auch mal was stehen lassen kann. Heute wiegt er so um die 5,5 KG und hat eine tolle Figur. Jetzt gibt`s abends
ein paar Trockenfutterbröckchen oder Snacks in`s Fummelbrett.

Im Moment verputzen meine beiden Buben so ca. 1KG Nassfutter zusammen, wenn es wieder wärmer ist, meist so 800 Gramm zusammen.
 
  • Like
  • Wow
Reaktionen: Margitsina, Der Katzendiener und tiha
T

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
14.003
  • #39
Trockenfutter konsequent weg, auch nicht als Belohnung oder für Suchspiele. Und auch kein Trockenfleisch, Hühnerherzen (sorry Loewis), Rohfleisch oder sonstwas - das ist zwar inhaltlich alles gut, aber mästet genauso. D.h. wirklich ausschließlich Nassfutter. Das ist dann schon die halbe Miete und Bewegung die andere Hälfte :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Hagebutti, MaGi-LuLa, TiKa und eine weitere Person
M

mareikerkn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. November 2021
Beiträge
29
  • #40
Alles klar ich denke klar es gibt immer besseres Futter aber Carny ist auch nicht so schlecht oder 60% fleischanteil kein Zucker kein Getreide oder anderes gedönse
Trockenfutter konsequent weg, auch nicht als Belohnung oder für Suchspiele. Und auch kein Trockenfleisch, Hühnerherzen (sorry Loewis), Rohfleisch oder sonstwas - das ist zwar inhaltlich alles gut, aber mästet genauso. D.h. wirklich ausschließlich Nassfutter. Das ist dann schon die halbe Miete und Bewegung die andere Hälfte :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Efi
Antworten
28
Aufrufe
16K
Zugvogel
Z
Lenny Der Kater
Antworten
14
Aufrufe
823
teufeline
teufeline
S
Antworten
6
Aufrufe
3K
Petra-01
Petra-01
zizi
Antworten
0
Aufrufe
401
zizi
zizi
L
Antworten
6
Aufrufe
349
lynkovski
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben