Sie will mich putzen ....

  • Themenstarter j**i
  • Beginndatum
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Hallo,
meine Katze verwechselt mich scheinbar mit einer anderen Katze :oops:
Immer wenn ich mich zu ihr aufs Bett lege und mit ihr schmuse fängt sie an mir die Haare und die Hände abzulecken.
Genauso wie sie sich selber putzt.
Stinke ich in ihren Augen denn :confused::(
 
Werbung:
C

Corry

Gast
Macht meine Corry auch, besonders gern in den Armbeugen, wenn meine Neurodermitis wieder was schlimmer ist :confused:
 
Journey_w

Journey_w

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
3.045
Ort
Nähe Nürnberg
haare und hände ? du glückliche.

tito ist wohl der meinung, dass man in meinem alter öfter mal die erste hautschicht im gesicht mit der reibezunge bearbeiten muss.

nützt aber nix...die falten bleiben :rolleyes:


vg.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Mein Kater leckt mir sehr oft die Nase. DAS ist unangenehm mit der rauen Zunge ;) Sei doch froh, dass sie nur an den Haaren leckt und nicht daran knabbert wie bei mir :D
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Ich bin grad sehr erleichtert nicht das einzige Opfer plötzlicher Putzattacken zu sein :rolleyes:
Aber Katzenatem ist sooo ekelig :p
 
Journey_w

Journey_w

Forenprofi
Mitglied seit
21. Februar 2010
Beiträge
3.045
Ort
Nähe Nürnberg
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Zähnchen und Zahnfleisch sind in Ordnung. Strahlend weiße Beißerchen sogar :D
Es riecht auch nicht faulig oder so. Aber eben nach Katzenfutter ;)
Madams haben beide viel schwarz am Zahnfleisch. Sieht lustig aus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anna-maria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2009
Beiträge
791
Die vonmeiner Freundin machen das auch und nach Recherche haben wir folgendes herausgefunden: es machen meist Katzen, die zu früh von der mutter wegkamen! Ihre waren grad mal 7 Wochen! Nun werdne sie bald ein Jahr und machen es immernoch und werden es wohl auch nicht mehr dran geben!

Wann habt ihr eure bekommen?

anna
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
Meody mit 11 Wochen und Ulla mit 12 Wochen. Ist doch nicht zu früh oder :confused:
 
Ute

Ute

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2008
Beiträge
476
Alter
58
Ort
"Tor zum Schwarzwald" ;-)
  • #10
Unsere Kira macht das auch immer - mit einer totalen Hingabe werden mir die Haare "gewaschen". Was ich eigentlich nicht so gut finde, da erstens meine Haare mit Chemiebrause gefärbt sind und zweitens Kira eine extrem rauhe Raspelzunge hat.

Andererseits (hab ich mal gelesen): wenn man von seinen Katzen geputzt wird, ist das wohl ein "Liebesbeweis" und da - sollte das stimmen - bin ich natürlich auch ein bißchen stolz drauf:)
 
Ute

Ute

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2008
Beiträge
476
Alter
58
Ort
"Tor zum Schwarzwald" ;-)
  • #11
Die vonmeiner Freundin machen das auch und nach Recherche haben wir folgendes herausgefunden: es machen meist Katzen, die zu früh von der mutter wegkamen! Ihre waren grad mal 7 Wochen! Nun werdne sie bald ein Jahr und machen es immernoch und werden es wohl auch nicht mehr dran geben!

Wann habt ihr eure bekommen?

anna

Mmmh, unsere Kira war bereits ca. 1 Jahr alt und bis dorthin war sie mit ihrer Mutter zusammen in einer Streunerkolonie. Kitten, die zu früh von der Mutter wegkommen, fangen doch eher das Nuckeln/Wolle saugen (mir fällt grad der Fachausdruck nicht ein) an, oder?
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #12
Meiner hat chronische Zahnfleischentzündung und sabbert mir damit oft durchs Gesicht. Gerade hat er meine rechte Hand incl. Unterarm "behandelt" bis er keine Spucke mehr hatte. Bei ihm riecht es also auch etwas mehr als bei unseren gesunden Katzen, aber was solls :rolleyes:.
lg:D

Ps: Mein Henry ist 5 und wir haben ihn auch erst seit Dezember. Liebesbeweiß ist ja schön, aber ich denke, dass die meisten Katzen lieber das Salz auf der Haut abschlappern ;)
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #13
...Ganz übel ist es, wenn sie unter die Decke kriechen und anfangen, mich am Bauch zu putzen :eek: da gibts dann schon mal nen Schreckensschrei von mir, denn das ist mehr als übel :D die rauhe Zunge und die weiche Haut am Bauch, das geht gar nicht :D
 
L

Laurette

Benutzer
Mitglied seit
24. August 2009
Beiträge
32
  • #14
Die vonmeiner Freundin machen das auch und nach Recherche haben wir folgendes herausgefunden: es machen meist Katzen, die zu früh von der mutter wegkamen!

Naja, stimmt so nicht ganz. Dieses 'Massieren' nennt sich treteln und wird von Katzen dann gemacht, wenn sie den Untergrund mögen. So wird hier eigentlich immer die Kunstfelldecke getretelt und wahlweise auch mein Bauch o.ä.
Laut Tierarzt ist es völlig normal, dass jüngere Katzen das tun.

Zum Thema Mundgeruch: Bei uns haben alle drei immer wieder Mundgeruch. Beschreiben lässt sich das wie halb verdautes Katzenfutter bzw. leerer Katzenmagen. Haben sie frisch etwas gefressen, riechen sie nach frisch Gefressenem.
Nur als wir letztens mit einer Mieze zum Tierarzt waren, meinte die Ärztin sofort, dass die Katze am Hals Zitat "stinken" würde. Und Tatsache: Entzündung am Zahnfleisch.
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.633
  • #15
Katzen, die sich mögen, schlecken sich ab. Je mehr sie sich mögen, desto mehr putzen sie sich gegenseitig.

Auch Beriechen und Beschlecken bei Begrüßung sind normales Katzenverhalten.

"Exzessives" Lecken ist tatsächlich ein Zeichen von "ich bin zu früh von Mama weg!!".

Wie auch immer, meine Miezen behandeln mich, da ich sie auf Katzenart begrüße, teils wie eine Katze bzw. "Ober"katze. Und begrüßen mich dementsprechend ;) wenn es für Menschen etwas unangenehm riecht - so what - ich liebe sie und akzeptiere sie, wie sie sind :) schließlich müssen sie ja auch meine menschlichen Ausdünstungen und Duschgel-/Deo-/Parfümdüfte irgendwie ertragen....

Die Handaufzuchten nuckeln, saugen, lecken .... das ist halt so. An sich selbst, an mir, meiner Nase, meinen Händen, den Unterarmen.
Eine, meine Lilly, nuckelt am Lammfell.
 
MikkiundMiri

MikkiundMiri

Benutzer
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
38
Ort
Malaysia
  • #16
Ich werde von meinem Mikki immer unter dem Arm "gesäubert". Also lange halte ich es nicht aus da stillzuhalten :oops:
 
B

BeaHH

Benutzer
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
41
  • #17
Emira (1) tut das auch und besonders meinen Sohn, wenn er vom Training heim kommt (Salz?).
Unser Dicker (12) will immer unsere Finger befeuchten, dann sollen wir damit seine Augen putzen.
 
C

Corpsy

Benutzer
Mitglied seit
17. August 2008
Beiträge
54
  • #18
Ja so werde ich jeden Tag geweckt, mit zwei rauen Zungen im Gesicht haha und auch sonst kommen die beiden öfter mal an um mich abzuschlecken.
:)
 
C

chocoletta

Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2010
Beiträge
86
  • #19
Ich krieg nachts im Bett die Füsse geputzt:)
 
C

concon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2010
Beiträge
188
  • #20
Meine Haselnuss macht das auch nur zu gerne. Einmal ein kompletter Waschgang für mein Gesicht :glubschauge: - besonders gründlich werden die Augenbrauen behandelt.

Für mich die beste Anästhesie überhaupt! Irgendwann spürt man die raue Zunge nicht mehr! :zufrieden:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

fun4cats
Antworten
19
Aufrufe
3K
fun4cats
fun4cats
Oonalaily
Antworten
5
Aufrufe
690
C
A
Antworten
15
Aufrufe
9K
Apfelsternchen
A
Balou0511
Antworten
27
Aufrufe
3K
Labahn
Odövre
Antworten
10
Aufrufe
4K
sheena5779
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben