seit neuestem kackt und pinkelt mein Kater überall hin.

MissSkully

MissSkully

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
13
Ort
Saarland
Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit neuestem mit meinem Kater ein riesen Problem.

Seit 2 Wochen kackt er überall hin seit ein paar Tagen pinkelt er auch noch. Das war vorher kein Problem und ich glaube geändert hat sich so auch nichts ausser dass ich ein neues Schlafzimmer habe und jetzt nicht mehr auf der Couch nächtige.

Habe mal den Fragebogen ausgefüllt. Vielleicht hat jemand ne Idee und vorallem einen Rat.

Danke im Vorraus & beste Grüsse! :)

---------------------------------------

Die Katze:

- Name: Walter White (gerufen eigentlich nur "Stinkie")
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: /
- Alter: ca. 3 Jahre
- im Haushalt seit: November 2014
- Gewicht (ca.): /
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): durchschnittlich

Gesundheit:

- letzter TA-Besuch: Januar 2015
- letzte Urinprobenuntersuchung: Januar 2015
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: FeLV positiv
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: FeLV positiv

Lebensumstände:

- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierheim

- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: Er mag nicht spielen. Man kann ihn nur selten dazu bewegen.

- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Neues Schlafzimmer, habe vorher auf der Couch geschlafen, Katzen kommen in das Zimmer nicht rein, kamen sie vorher auch nicht.

- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Das Mädchen spielt allein, er ist zu faul. Sie kuscheln gerne, ab und zu fauchen sie sich an aber kam erst zwei mal in meinem Beisein vor.

Klo-Management:

- wieviele Klos gibt es: 2

- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Offen, gehen nicht in geschlossenes Katzenklo.

- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: Gereinigt wird es immer wenn ich sehe dass was drin ist erneuert einmal in der Woche oder früher. Je nach Geruch.

- welche Streu wird verwendet: Ich habe verschiedene Streu ausprobiert und nehme seit längerem das von Thomas

- wie hoch wird die Streu eingefüllt: Ein bisschen weniger als bis zur Hälfte des Katzenklos

- gab es einen Streuwechsel: Nicht in letzter Zeit, nein. Allerdings ist bei dem Katzenstreu wohl neuerdings die Farbe grau, nicht mehr weiss. Keine Ahnung ob es einen Unterschied macht.

- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): An einer Wand, beide. Die Klos stehen mit einer Seite zur Wand, die anderen Seiten sind frei. Stehen weder unter etwas noch hinter etwas.

- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Ist er nicht.

Unsauberkeit:

- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Vor ca. 3 Wochen

- wie oft wird die Katze unsauber: Nicht jeden Tag, häuft sich aber in letzter Zeit.

- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Beides. Mehr Kot.

- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen

- wo wird die Katze unsauber: Wohnzimmer, Küche, Decke -.-
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontale Flächen

- was wurde bisher dagegen unternommen: Kacke un Pipi weggemacht und mit Essigreiniger geputzt. Katze wird von mir sofern es in meinem Beisein passiert ins Katzenklo gesetzt.


Ich hoffe mir kann jemand helfen. LIEBEN DANK :)

PS: Anbei noch ein paar Bilder vom "Übeltäter" .
 

Anhänge

  • 20150107_125536.jpg
    20150107_125536.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 33
  • 20141230_141249.jpg
    20141230_141249.jpg
    93 KB · Aufrufe: 27
  • 20141230_141204.jpg
    20141230_141204.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 29
  • 20141230_140626.jpg
    20141230_140626.jpg
    89 KB · Aufrufe: 24
  • 20150109_201706.jpg
    20150109_201706.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

Sera_alicia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2014
Beiträge
136
Ich musste leider die leidvolle Erfahrung machen, das mit Essig reinigen ganz blöd ist. Es riecht fies und die Katzen machen meist nochmal extra drauf um diesen widerwertigen Gestank zu übertünchen (so hat es leider unser Kater gemacht.)

Benutze lieber entweder Wodka oder kauf dir einen Enzymreiniger (in manchen Waschmitteln ist auch welcher, vielleicht hast du zufällig eins zuhaus, dann nutz das erstmal). Sehr gute Erfahrungen machten die meisten mit Biodor Animal, das gibt es online zu kaufen, schau z.b. mal auf Amazon.

Des weiteren: Geh mit Ihm zum TA, lass seinen Urin checken (entweder frische Probe mitbringen oder den TA bitten etwas Urin selbst zu punktieren) auf Kristalle und Entzündung, prüfen ob er Schmerzen hat (vorallem auch am Rücken/Po).
DAzu vielleicht vorerst ein Drittes klo aufstellen mti anderem Streu - Thomas ist ziemlich grob, versuch vielleicht eines feineres wie das Klumpstreu dein bestes von DM oder ausm Fressnapf eines (fängt mit P an, komm grad nicht drauf :oops:)

Was ich persönlich immer schrecklich finde: Nimm bitte bitte die Halsbänder ab! Die Dinger können so lebensgefährlich werden, denn nicht immer geht der Schnellverschluss riechtig. Selbst in der Wohnung gibt es einige Möglichkeiten wo es hängen bleiben kann (Türknauf, Schlüssel an einem Regal, ein Nagel in der Wand wo die Katze dran vorbeilaufen kann, ect.) http://www.tierheim-guetersloh.de/335.html
Außerdem lenken sie von den schönen Tieren ab ;)


Dürfen sie denn ins Schlafzimmer?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.206
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bitte kauf ein anderes Streu.
Thomas ist eines der schlechtesten.

Ich kann dir sehr Extreme classic oder auch Premiere excellent empfehlen.

Ein drittes Klo könnte helfen.

Den Urin beim TA einmal untersuchen lassen kann nicht schaden.
Wobei ich annehme daß es am Streu liegt, das wäre mein erster Tipp.
 
MissSkully

MissSkully

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
13
Ort
Saarland
Erstmal lieben Dank für die Antworten. :)

Ich dachte auch erst es liegt am Streu, aber ich habe einige ausprobiert und mit dem waren sie ziemlich zufrieden. Und ich kann auch nicht sagen dass es grob ist. Ich finde es ist ziemlich fein und bindet Geruch etc ziemlich gut.
Es gab wie gesagt mit demselben Streu vorher nie Probleme.
Mit dem dritten Katzenklo.. ja da muss ich mir was einfallen lassen, Platzteschnich.
Ich werde es dennoch probieren mit 3 Klo und anderen Streu. Hab eben mal was besorgt und hoffe dass es jetzt klappt.
Ich habe nämlich jetzt nur noch den Uringeruch in der Nase obwohl laut Besuch nichts riecht. Haha
Beim TA war ich kurz nach dem ersten "Kotfall", werde aber den erneut aufsuchen.
Nur Stress mit den zwri Mäusen. Da hab ich mir mal Sorgenkinder zugelegt... :yeah:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Feinkörnige Bentonit ist tatsächlich eher wie Sand (nicht ganz so feinkörnig), dagegen ist dieses Thomasstreu tatsächlich sehr grobkörnig. Ich kenne auch keine Katze, die nicht die feinere bevorzugt.

Die Tiere sind ja noch nicht so lange im Haushalt und anfangs akzeptieren Katzen auch erstmal viel, was ihnen eigentlich nicht passt. Ist die erste stressfreie Zeit überwunden, dann kommt sowas häufig zu Tage.
Andere Katzen verändern ihre Gewohnheiten nach Jahren.

Zum TA würde ich trotzdem, da die Unsauberkeit so schnell und massiv aufgetreten ist. Insbesondere würde ich neben den Urin/Kotuntersuchung den Bewegungsapparat untersuchen lassen, vlt bestehen dort Schmerzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MissSkully

MissSkully

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2015
Beiträge
13
Ort
Saarland
Dürfen sie denn ins Schlafzimmer?

Schlafzimmer ist immer zu. Daher halten sie sich da nicht auf. Was auch nicht sein muss, da mein Mädchen unfassbar fusselt...

Ich werde mal zum TA gehn und mal sehen wie es mit zusätzlichem Katzenklo und andrem Streu klappt.

Vielleicht gefällt es ihm bei mir auch einfach nicht. Wer weiss...
 

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
5K
romina62
Antworten
15
Aufrufe
5K
valentinery
Antworten
8
Aufrufe
2K
Antworten
1
Aufrufe
729
locke1983
Antworten
42
Aufrufe
4K
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben