pinkelalarm : (

  • Themenstarter mieze
  • Beginndatum
  • Stichworte
    problem
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
seitdem die kleine da ist, pinkelt die größere hin und wieder da wo sie hin möchte.... sofa...hinter der tür, bei der blumenerde für den garten....

habe schon ein zweites kaklo in einem anderen gestellt gehabt...

doch irgendwie meint sie, sie muss das wohl tun...


:(

was jetzt!?
das problem dabei ist, dass ich sie kaum dabei erwische, sondern erst meist im nachhinein die übeltaten entdecke...
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Wie alt ist die Katze?
Hast Du schon Urin beim TA abgegeben?
Ist Die Katze kastriert?
Wie viele Katzenklos hast Du ?
Was für Klos hast Du?
Welches Streu?
Wie oft wird es sauber gemacht?
Wird immer an die selben Stellen gemacht?
Immer viel oder nur ein paar Tropfen?
 
Yosie07

Yosie07

Forenprofi
Mitglied seit
8. März 2008
Beiträge
6.877
Alter
45
Ort
im Geiseltal (Sachsen-Anhalt)
seitdem die kleine da ist, pinkelt die größere hin und wieder da wo sie hin möchte.... sofa...hinter der tür, bei der blumenerde für den garten....

habe schon ein zweites kaklo in einem anderen gestellt gehabt...

doch irgendwie meint sie, sie muss das wohl tun...


:(

was jetzt!?
das problem dabei ist, dass ich sie kaum dabei erwische, sondern erst meist im nachhinein die übeltaten entdecke...

Mit was säuberst Du die Stellen wo sie hin gemacht hat ?
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
leider weiß ich nicht wie man beiträge löscht....

dafür war/ist es nun auch schon zu spät..

tut mir leid, hab jetzt den thread gefunden wo ich es thematisiert hatte...
also da ist alles nochmal nach zu lesen um es für alle einfacher zu machen.


hilfe jetzt gerade zusammenfühng.

dort werde ich meine fragestellung nochmal mit einbringen.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
ich denke nicht, dass es eine krankhafte ursache hat...siehe dazu den thred hilfe jetzt gerade zusammenführung.


schimpfen oder bestrafen tue ich sie nicht!!

es wird nicht immer an der selben stelle gemacht...ich denke das ist, so wie es ausschaut, nur protest...
siehe bitte auch dazu : hilfe jetzt gerad zusammenführung.

ich mache morgens und abends einmal sauber...

schon eher viel urin...

die stellen säuber ich mit glasreiniger( das kaklo natürlich nicht damit)...an der selben stelle hat sie bisher denke ich noch nicht gemacht...
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
danke, yosie.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
wie kann man urin von der katze beim ta abgeben.

vielleicht wäre es ja gut, es morgen früh gleich zu machen. nur wie?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
wie kann man urin von der katze beim ta abgeben.

vielleicht wäre es ja gut, es morgen früh gleich zu machen. nur wie?


Sicherheitshalber würde ich das machen, obwohl es sich für mich ganz nach Protestpinkeln anhört.

Selber habe ich auch noch kein Urinprobe nehmen müssen, habe aber in einem anderen Thread mal gelesen das man eine ausgediehnt Suppenkelle oder ähnliches unterhalten kann um den Urin aufzufangen.
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #10
Im Glasreiniger ist doch bestimmt Salmiak mit drin^^damit bekommt man den Katzengeruch nicht weg. Versuch es mal mit Mhyrtenöl und besprüh die Stellen. Raupenmama hat auch ein gutes Mittel, aber mir ist der Name entfallen.

Nachdem TA- technisch alles abgeklärt ist würde ich sagen, es liegt an Deinem Neuzugang. Wie verhält sie sich denn ? Ist sie abweisend, facuht sie. Fühlt sich sich vielleicht zurückgesetzt?
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #11
njaa zurück gesetzt fühlt sich sich schon ...macht zumindestens den eindruck...obwohl ich mich um beide kümmere nd beide genug streicheleinheiten gebe..

fauchen tut sie nicht nur mit ihr kämpfen . aber ab und an mal macht sie die kleine auch ein wenig sauber..
 
Werbung:
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #12
Das hört sich aber gut an.

Versuche es doch einfach damit, dass Du explizit ihr eine bestimmte Tagezeit gibst ( ein Ritual sozusagen) , das kann ausgiebiges Schmusen auf dem Sofa sein,oder den Platz auf deinem Schoß während du am PC bist oder irgendwas was sie gerne macht und auch ausgiebig alleine mit Dir geniesen kann. Damit sie sich nicht abgeschoben fühlt.

Ich möchte Dir damit nicht zu Nahe treten, aber manchmal helfen auch einfach so banale Sachen, die man einfach am Anfang einer Zusammenführung vor lauter Aufregung vergisst^^
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #13
du bist mir damit nicht zu nahe getreten.


nur damit, dass du sagst du möchtest mir nicht zu nahe treten:mad::D:D



wie soll ich das denn nur anstellen?
das hört sich zwar schön an, aber wie?

die andere kommt ja dann auch dazu und dann kann ich sie doch nicht abschieben...
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #14
:D:D:D

ok...^^


Hm .. und wie reagiert dann Deine Große? Eventuell kommt sie ja gar nicht.
Ich kenne das bei uns so, dass jeder von meine Roten ihre zeit haben ( Blümchen zb Abends, dann wird immer ganz ausgiebig geschmust bis sie einschläft. Max liegt dann zusammengerollt bei meinen Füßen, aber er kommt nicht höher ( das gibt nämlich Haue^^)

Max ist dann Mittags dran, wenn sie von Draussen reinkommen, weil da wird dann immer erst erzählt, was er da draussen wirder alles entdeckt hat und während er sich den Bauch kraulen lässt quatscht er und quatscht und quatscht,...

Sie habe es sich irgendwie aufgeteilt. Gut ich hab noch ne Tochter und einen Mann, irgendeiner findet sich immer, mit dem man sich beschäftigen kann^^.

Das Katzenstreu hast du ja nicht gewechselt?
Eventuell kann es auch daran liegen, dass das KAKLO nicht sauber ist ( also das es sauber ist davon gehe ich aus, ich meine damit, dass es eben gerade benutzt wurde und Deine Süße damit nicht klarkommt und deshalb irgendwo anders hinpinkelt)
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
14.914
  • #15
Abschieben würde ich das nicht mal nennen. Ich würde es einfach so machen, das ich mich total mit ihr beschäftige. So ein stilles Zwiegespräch, ich habe die Erfahrung gemacht, dass dies nicht unterbrochen wird. Max legt sich dann immer Abseits und beobachten und erst wenn das beendet ist, dann hopft er auch hoch und kuschelt sich an meine Beine.
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #16
also wenn die eine kommt, dann kommt meistens auch die andere ...dann sind sie meistens beide bei mir...

ja kann sein, dass sie damit nicht klar kommt wenn die andere gard da rein gemacht hat...doch was kann ich denn da tun?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
Mal kurz vom Pipiproblem abschweif:

Wie verhalten die Beiden sich sonst so miteinander?

Wird gefaucht, geprügelt? Futtern sie getrennt, nebeneinander in Frieden?

Sorry, falls ich etwas frage was vielleicht schon beantwortet ist.:oops:
 
M

mieze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
107
Ort
Berlin
  • #18
also bei meinem glasreiniger steht nichts von salmiak drauf...

sie kämpfen so ziemlich den ganzen tag noch....

fauchen eher garnicht....aber gekämpft wird was das zeug hält...

essen tun sie miteinander...da wil die eine dann was von der anderen, aber sonst relativ ruhig....

anfangs hat die große die kleine versucht aus den kaklos zu vertreiben...
schlug mit ihrer pfot sanft nach ihr...so nach dem motto geh mal raus da...das ist meins...

auch gibt es noch stress wenn ich in´s bett gehe...
die große kommt dann auch und wenn die kleine dann auch kommt wird sie ersteinaml gehauen und verjagt....dann wird gekämpft...bis beide seiten müde sind...dann wird geschlafen..


a bissl putzen tun sie sich allerdings schon ein ganz klitze kleinen wenig..
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #19
Das klingt doch super. Genau wie bei uns :D :D :D.

Ni jedes kämpfen ist gleich böse. Das ist auch oft spielen. Hier brüllen und fauchen die manchmal beim spielen, dass man denkt, die wollen sich töten :D.

Ne, mach dir kein Kopf, dass klingt super gut :D.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

G
2
Antworten
27
Aufrufe
1K
Kittieeee
Kittieeee
S
Antworten
12
Aufrufe
5K
Blackfire
Blackfire
D
Antworten
14
Aufrufe
6K
DieSahnnie
D
S
6 7 8
Antworten
144
Aufrufe
4K
Razielle
M
Antworten
9
Aufrufe
870
BlackSquirrel
BlackSquirrel

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben