Norwegische Waldkatze

missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #3.641
Wunderschöne Bilder von bezaubernden Katern :pink-heart:.
 
Werbung:
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.642
Wunderschöne Bilder von bezaubernden Katern :pink-heart:.

Danke dir :pink-heart:

Endlich ist er da, der erste Schnee. Erst waren sie nicht so begeistert aber dann haben sie sich doch getraut die Pfoten nass zu machen.

31120006db.jpg


31120007yf.jpg


31120008zz.jpg
 
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.162
  • #3.643
Einen schönen Nikolaustag :)
38332544182_bb510198a5_b.jpg
 
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.644
Hihi zu süß die Sora mit der Bommel auf dem Kopf. :pink-heart:
So eine Kuschelhöhle haben wir auch, wird aber eher ignoriert...

Brix war neulich nochmal im Schnee.
31355979xq.jpg


31355980xj.jpg


Monty hat da eher versucht trocken zu bleiben...
31355981yz.jpg

.
..und ist dann mal wieder auf dumme Gedanken gekommen.
31355982ue.jpg


Gespielt wurde natürlich auch.
31355983nm.jpg


Dosi: "Monty guck mal schön!" Monty: :rolleyes::p
Da sieht man mal was er vom fotografieren hält. :D
Aber gerade deshalb aktuell mein Lieblingsbild von ihm, auch wenn es leicht unscharf ist.

31356038hm.jpg
31356039lv.jpg
 
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.645
Entschuldigt den Doppelposte aber ich muss euch unbedingt einen riesen Haufen Flauschis zeigen, mit dem ich heute kuscheln durfte. :pink-heart:
Ich hab nämlich die Züchterin und Familie von Brix besucht.


Da seine Mama und Schwester sich nicht knipsen lassen wollten macht Onkel Basou den Anfang.
31413696jg.jpg


Sein Kumpel aus Kittentagen: Björn und Elisa, die vor vier Wochen ihre Kitten bekommen hat
31413754qw.jpg
31413759rk.jpg


Klein Diego, der lieber geschlafen hat...
31413756kg.jpg
31413698xp.jpg


...genauso wie Dante.
31413702hu.jpg
31413703by.jpg


Das ist Django.
31413755xz.jpg


Die kleine super neugierige Dschini
31413757fg.jpg


Und zum Schluss der freche Duke.

31413758cz.jpg

31413705au.jpg


Ich musste mich richtig beherrschen sie nicht alle einzupacken und keine Dummheiten zu machen...eine Nummer drei ist aktuell leider nicht drin...:(

Leider sind viele Bilder nicht richtig scharf, es ist gar nicht so leicht die Kleinteile zu fotografieren ohne versehentlich auf einem zu liegen oder die Mama zu stören. Dazu hatten wir noch ganz schlechtes Licht.
 
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.646
Oh Mann, da gucke ich nach Ewigkeiten mal wieder hier in das Forum und natürlich auch in den Norweger-Thread, da seh ich doch direkt als erstes deinen Beitrag @Caia_, nachdem ich heute genau der Züchterin wegen Diego geschrieben habe. Mein Norweger Hurley ist gestern unerwartet nach einer Leberentzündung und vier Tagen Kampf gestorben und ich habe schweren Herzens begonnen, mich nach einem neuen Kumpel für meinen Foxl umzusehen :(

Nun ist Foxl kein Norweger, sondern ein Maine Coon, aber die Rassen ähneln sich charakterlich ja sehr. Foxl ist sehr gesellig und vermisst seinen Freund augenscheinlich sehr. Haltet ihr es für machbar, ihn noch bis April auf ein Kitten (eben z.B. Diego) warten zu lassen? :/
 
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.162
  • #3.647
@Caia_ Basou finde ich toll. So ein wunderschöner Kater :pink-heart:

@juicygun Erstmal mein Beileid!
Bisher habe ich immer gelesen, dass Norweger aktiver sind als Coonies :oops:.
Der eine Coonie, den ich bisher kennenlernen durfte war für meine Begriffe auch weniger aktiv als meine beiden Trolle (und die sind älter als der Cooniebub).
Ich habe jetzt einfach mal bei dir ein wenig nachgelesen. Foxi ist jetzt gute 3 Jahre alt, wenn ich das richtig sehe und du hast, als er eingezogen ist schon geschrieben, dass er für sein Alter eher gesetzt ist.
Offengestanden halte ich daher die Kombi für nicht sehr glücklich gewählt.

Wenn es dir um einen guten Kumpel für Foxi geht würde ich eher nach einem gleichaltrigen Kater suchen, der Foxi charakterlich ähnelt.
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die grundsätzlich ein Problem haben ein Katzenkind zu einer erwachsenen Katze zu setzen, wenn diese super aktiv ist, wobei ich es dann schon besser finde, wenn mehr als ein erwachsenes Tier vorhanden ist, damit sich die Energie vom Jungspund auf mehrere Köpfe verteilen kann.
 
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.648
Danke für deine Antwort, @susagu :)
Da hast du Recht, diese Info ist mir damals von der Züchterin gegeben worden und den Eindruck hat er im großen Katzenrudel gemacht. Lagen wir alle falsch... Foxl ist ein sehr aufgeweckter Kobold, der zwar sehr gerne mit seinem Kumpel kuschelt, aber auch viel wild spielen und toben mag. Er war ein ganzes Stück aktiver als Hurley, da die beiden sich aber sehr geliebt haben, hat es immer gut geklappt - wenn Hurley mal nicht spielen wollte, hat sich Foxl auch mit mir begnügt oder sich allein mit irgendwas beschäftigt (meistens Unsinn, keine Sorge). Langeweile kommt bei ihm nie auf, er ist ein total lustiger, aktiver Kerl, deshalb kann ich mir ein Kitten zu ihm auch gut vorstellen. Sollte es ihm in ein paar Jahren doch mal zu viel werden, ist es kein Thema, mehr Verstärkung zu holen, da sich die Wohnsituation von 50 qm auf gut 140 mit Garten (der dann gesichert wird) vergrößert, bevor ein Kitten einziehen würde.
Nach einem gleichaltrigen Kumpel habe ich natürlich zuerst geschaut, einfach damit die Wartezeit nicht so lang ist, die macht mir immer noch Bauchschmerzen. Ich habe aber leider nichts passendes gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.162
  • #3.649
Foxl ist ein sehr aufgeweckter Kobold, der zwar sehr gerne mit seinem Kumpel kuschelt, aber auch viel wild spielen und toben mag. Er war ein ganzes Stück aktiver als Hurley, da die beiden sich aber sehr geliebt haben, hat es immer gut geklappt - wenn Hurley mal nicht spielen wollte, hat sich Foxl auch mit mir begnügt oder sich allein mit irgendwas beschäftigt (meistens Unsinn, keine Sorge).
Aber Hurley war auch ca. 3 Jahre älter als Foxl, oder? Da hast du ja schon ein Stück weit das "Problem" bezüglich Aktivität :oops:
Diesmal hast du aber keinen Einjährigen sondern ein Katzenkind - kann klappen, die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Dauer gut läuft schätze ich aber gering ein.
Dabei sehe ich kein Problem in der Zusammenführung sondern eher darin was dann in ein paar Jahren ist. Hinzu kommt, dass ich es bezweifle, dass ein 3 monate alter Kater die Bedürfnisse eines 3 Jährigen wirklich erfüllen kann.
Ich habe selber in meine Gruppe vor knapp 3 Wochen ein Katzenkind dazu genommen. Mein Speedy, mit dem ich hoffe, dass er spielen wird, ist ein super aktiver Kater und kann locker mit einem Katzenkind mithalten. Wir haben aber extra gewartet, bis der Kleine 6 Monate alt ist für die Entscheidung. Zum einen fand ich es für ihn schöner mit gleichaltrigen aufzuwachsen und zum anderen war mir wichtig, dass sein Charakter besser eingeschätzt werden kann. Er ist deutlich ruhiger als Speedy es in dem Alter gewesen ist und das ist auch gut so, denn ich möchte nicht in 3 Jahren wieder vor dem gleichen Problem stehen.
Hier sieht man Speedy. Da hatten wir schon eine Zeit gespielt. Er hält solche Spiele lange durch
https://www.youtube.com/watch?v=-M4Ity9tBMw

Könnte ich die Zeit zurück drehen, bin ich mir nicht sicher, ob ich Speedy nochmal nehmen würde. Denn er hat alle sehr aufgemischt. Ich dachte auch, dass ich aktive Katzen habe, bin aber eines besseren belehrt worden. Aus eigener Erfahrung möchte ich dir daher von dieser Kombi abraten.

Außer du nimmst gleich zwei Katzenkinder.
Nach einem gleichaltrigen Kumpel habe ich natürlich zuerst geschaut, einfach damit die Wartezeit nicht so lang ist, die macht mir immer noch Bauchschmerzen. Ich habe aber leider nichts passendes gefunden...
Du könntest ja einfach mal den ein oder anderen Züchter anschreiben. Manchmal haben sie Kastraten die nicht auf der Homepage vorgestellt werden, die aber ein neues Zuhause suchen. Oder sie kennen einen Züchter, der einen Kastraten abgeben würde.
 
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.650
Foxl ist jetzt nicht weniger aktiv, als er es mit einem Jahr nach seiner Eingewöhnung im aufgetauten Zustand war, Spielereien wie auf deinem Video macht er auch sehr lange mit, am liebsten mit durchgeknallten Rennepisoden zwischendrin. Dass er mit nem Kitten klar kommt, ist überhaupt nicht meine Sorge, vielmehr eben die Wartezeit bis dahin. Jetzt eine erwachsene Katze mit einziehen zu lassen, die dann direkt noch mit umziehen muss, wenn sie sich langsam eingewöhnt hat, ist aber genausowenig optimal, fürchte ich...
Naja, und wie gesagt, sollte es in ein paar Jahren anders aussehen, spricht nichts gegen eine dritte Katze. Dass Foxl ruhiger wird und ihm sein Kumpel über den Kopf wächst, kommt ja nicht über Nacht, dann könnte man sich ja auf die Suche nach einem dritten Kater im Alter des jüngeren machen.
Meiner Einschätzung nach ist das für uns jetzt die beste Lösung - und wenn sie es von Anfang an nicht ist, kann ja auch noch ein Kitten dazu kommen, ich möchte es aber schon erst mal so probieren. Danke für deinen Input! Ich update euch, wenn was fix ist :)
 
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.651
Da ich selber mit Diego geliebäugelt habe werde ich mich zu dem Thema ob das eine gute Idee ist oder nicht, nicht weiter äußern weil alles was ich sagen würde wohl nicht ganz rational wäre. :rolleyes:

Daher lieber ein paar neue Fotos von meinen Räubern.
Seit die neue Liege an der Wand ist wird eigentlich nur noch darauf abgehangen. Wenn sie könnten würden sie wohl auch da oben fressen bzw. aufs Klo gehen.
Muss jedenfalls sehr bequem sein. So bequem, dass ich die ersten zwei Nächte nachdem ich es aufgehängt hatte keine Katze in meinem Bett hatte... :eek:

31466971lh.jpg


31466974dy.jpg


31467100wm.jpg
31467101cg.jpg


31466970eo.jpg
 
Werbung:
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.652
Das sieht in der Tat sehr bequem aus, woher ist die Liege denn? :)
 
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.162
  • #3.653
Wenn sie könnten würden sie wohl auch da oben fressen bzw. aufs Klo gehen.
Dann sei mal froh, dass du nicht meine Sunny hast. Die trägt sich ihr Futter einfach dort hin, wo sie meint, dass es ihr am besten schmeckt :cool::D

Sora (verwackelt aber süß :p)
24665476477_7e92bcb115_b.jpg


Manchmal hat sie was von einem verrückten Professor
25662499738_55aa1dc61c_b.jpg
 
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.654
Das sieht in der Tat sehr bequem aus, woher ist die Liege denn? :)

Die ist von Cozy and Dozy, die Sachen von denen bekommt man entweder bei purrmania, Profeline oder direkt vom Hersteller (aus Polen) über Dawanda oder dessen Internetseite.

Dann sei mal froh, dass du nicht meine Sunny hast. Die trägt sich ihr Futter einfach dort hin, wo sie meint, dass es ihr am besten schmeckt :cool::D

Wie gut, dass ich den Bezug waschen kann falls sie doch auf die Idee kommen oder Sunny mal zu Besuch kommt. :omg:


Manchmal hat sie was von einem verrückten Professor
25662499738_55aa1dc61c_b.jpg

Herrlich, mit dem Professor hat du absolut recht. :D

Übrigens hab ich jetzt auch mal eine Nekofly bestellt. Monty ist leider trotz schillernden Flügeln nur mäßig begeistert, dafür geht Brix ab wie eine Rakete. Ist auch gut so, der ist letzte Zeit etwas bewegungsfaul geworden.
Monty bleibt da lieber bei seinen Dragonflys (auch von Alles für die Katz).
 
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.655
Die ist von Cozy and Dozy, die Sachen von denen bekommt man entweder bei purrmania, Profeline oder direkt vom Hersteller (aus Polen) über Dawanda oder dessen Internetseite.

Merci :D


An die Gartenbesitzer unter euch: wie habt ihr eure Gärten gesichert? Wir ziehen ja nun bald in ein Haus mit Garten und ich würde den beiden gerne Zugang zu selbigem ermöglichen. Da es sich um ein Mietshaus in einer kleinen Siedlung handelt, sind keine höheren Zäune gewünscht, vorhanden ist ein 1,20m hoher Doppelstabmattenzaun. Gehege bauen fällt aus Platz- und Vermietergründen auch flach, ggf. würde ich aber wegen des Hundes einen Elektrozaun installieren (Dobermann-Dogge, die 1,20 springt er im Zweifelsfall ausm Stand, vor dem Elektrozaun hätte er aber Respekt, ohne dass dieser besonders stark sein muss...).
Oder einfach nur mit Geschirr in den Garten?
 
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.162
  • #3.656
Wie gut, dass ich den Bezug waschen kann falls sie doch auf die Idee kommen oder Sunny mal zu Besuch kommt. :omg:
Waschbare Bezüge sind was tolles. Ich könnte mir einen Kratzbaum ohne diese gar nicht mehr vorstellen :oops:
Aber es ist natürlich super, dass ihr Sunny empfangen könnt - sie kann den beiden dann zeigen wie das mit der Futterverteilung funktioniert :cool:
Herrlich, mit dem Professor hat du absolut recht. :D
Manchmal nennen wir sie auch Zottelsora oder Fussel :D
Übrigens hab ich jetzt auch mal eine Nekofly bestellt. Monty ist leider trotz schillernden Flügeln nur mäßig begeistert, dafür geht Brix ab wie eine Rakete. Ist auch gut so, der ist letzte Zeit etwas bewegungsfaul geworden.
Hast du das Teil an die Angel genommen? Komischerweise gehen sie hier erst richtig ab wenn ich nur die Schnur nehme und durch den Anhänge durch die Gegend fliegen lasse.
Brix ist jetzt 3, oder? Ich bin gespann wie deine sich entwickeln. Das war das Alter wo Yuki anfing ruhiger zu werden (bitte nicht falsch verstehen, sie ist immernoch eine kleine Unfugyuki und auch aktiv, aber als sie "klein" war hat uns die Züchterin gesagt, dass sie die wildeste aus dem ganzen Wurf ist und alles kaputt mach und das hat mit dem Alter aufgehört :D).
Monty bleibt da lieber bei seinen Dragonflys (auch von Alles für die Katz).
Da haben wir auch eine und die finden sie mega toll. Was auch super ankommt ist der Cat Dancer, von dem sind sie auch alle Begeistert. Als ich das Cat Dancer Teil das erste Mal in der Hand hatte, dachte ich mir "was ist das denn für ein Sch...". Aber dann kam auch sofort die erste Katze angeflogen :D
 
Caia_

Caia_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2016
Beiträge
232
  • #3.657
Hast du das Teil an die Angel genommen? Komischerweise gehen sie hier erst richtig ab wenn ich nur die Schnur nehme und durch den Anhänge durch die Gegend fliegen lasse.

Sowohl als auch. Monty nimmt es an ehesten wenn es irgendwo rumliegt und einfach nur verführerisch funkelt und dann will er nur drauf rumkauen. Die Flügel sind also schon gelocht.

Brix ist jetzt 3, oder? Ich bin gespann wie deine sich entwickeln. Das war das Alter wo Yuki anfing ruhiger zu werden (bitte nicht falsch verstehen, sie ist immernoch eine kleine Unfugyuki und auch aktiv, aber als sie "klein" war hat uns die Züchterin gesagt, dass sie die wildeste aus dem ganzen Wurf ist und alles kaputt mach und das hat mit dem Alter aufgehört :D).

Nein Brix ist jetzt gerade mal ein Jahr und einen Monat alt. Benimmt sich aber teilweise wie ein Senior, lässt sich beim Spielen einfach mal auf die Seite fallen und das wars. Auch neigt er zu einem kleinen Bäuchlein, deshalb bin ich ganz froh wenn er sich dann doch mal etwas mehr bewegt.
Ich hoffe ja das liegt am Winter und im Frühjahr wird er wieder etwas aktiver. Aktuell ist jedenfalls kein Vergleich mehr zu dem Brix von vor 4 Monaten.
Monty wird übrigens Ende Februar schon 2 Jahre. :eek:

Da haben wir auch eine und die finden sie mega toll. Was auch super ankommt ist der Cat Dancer, von dem sind sie auch alle Begeistert. Als ich das Cat Dancer Teil das erste Mal in der Hand hatte, dachte ich mir "was ist das denn für ein Sch...". Aber dann kam auch sofort die erste Katze angeflogen :D
Den Cat Dancer hatten wir auch, hat nicht lange gelebt da Monty, wir ja bereits gesagt, auf allem rumkauen muss.
Wir haben dafür noch La Cometa von purrmania, der Anhänger ist etwas ausgefranst aber sonst noch top in Ordnung und den haben wir schon seit März.

Wie läuft es denn mit Sora und Nevel?
 
echo

echo

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2014
Beiträge
1.616
  • #3.658
An die Gartenbesitzer unter euch: wie habt ihr eure Gärten gesichert? Wir ziehen

Maschendrahtzaun, Höhe inkl. „Fundament“ > 1,8m. Oben mit Plexiglasplatten gesichert, die das Überklettern verhindern (wobei meine noch nie versucht haben drüber zu klettern...).

Ich habe aber nur Coons - die haben jetzt nicht unbedingt das Temperament und die Statur von Ausbrecherkönigen. Norweger sind da vermutlich ein etwas anderes Kaliber.
 
J

juicygun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2 September 2015
Beiträge
24
  • #3.659
Maschendrahtzaun, Höhe inkl. „Fundament“ > 1,8m. Oben mit Plexiglasplatten gesichert, die das Überklettern verhindern (wobei meine noch nie versucht haben drüber zu klettern...).

Ich habe aber nur Coons - die haben jetzt nicht unbedingt das Temperament und die Statur von Ausbrecherkönigen. Norweger sind da vermutlich ein etwas anderes Kaliber.

Danke, die Option fällt bei uns leider flach. Diegos Züchterin hat aber laut Caia einen Elektrozaun, dann werde ich mir das mal angucken, werde ich ohnehin wegen des Hundes installieren müssen.

Bei mir sind es ja MC und Norweger, aber auch der Coonie ist sehr agil und sportlich, der hätte dem Norweger in nichts nachgestanden, was das angeht...
 
Cecil

Cecil

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2010
Beiträge
1.293
Alter
60
Ort
Österreich
  • #3.660
Danke, die Option fällt bei uns leider flach. Diegos Züchterin hat aber laut Caia einen Elektrozaun, dann werde ich mir das mal angucken, werde ich ohnehin wegen des Hundes installieren müssen.

Bei mir sind es ja MC und Norweger, aber auch der Coonie ist sehr agil und sportlich, der hätte dem Norweger in nichts nachgestanden, was das angeht...

Über 1,20 lächeln Norweger nicht einmal müde - egal ob Elektrozaun oder nicht. Ich habe hier einen Spezialisten, der hüpft aus dem Stand über einen 2,10 Meter hohen Katzenzaun. Ok, das ist sicher die Ausnahme, aber 1,20 würden alle meine Norweger nicht einmal als Hindernis einstufen.

Tipps zu Katzenzäunen findest du übrigens hier:

https://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
7K
Baschdl82
Baschdl82
Antworten
7
Aufrufe
4K
Milchbart
M
Antworten
13
Aufrufe
5K
abraka
Antworten
26
Aufrufe
2K
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
2
Antworten
34
Aufrufe
12K
Calabrones
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben