Nierenwerte schlecht - Blutbild vom 02.01.12

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #21
@Befund Urin
Den muss ich mir heute Abend geben lassen. "Werte sind OK" ist O-Ton Ärztin

Es heißt doch aber immer, dass selbst wenn durch die Blutwerte noch keine CNI diagnostiziert werden kann, dies längst im Urin feststellbar ist, dass die aus dem Urin gewonnenen Werte deutlich aussagekräftiger sind? Dass die Blutwerte erst viel später miserabel werden, wenn zig Prozent Nierengewebe zerstört sind, dies im Urin aber praktisch sofort erkennbar wäre?

Da passt für mich etwas nicht zusammen.
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #22
So eindeutig ist eine Urinprobe nicht.
Das spez. Gewicht z.B. ist schon ein Hinweis, ob etwas mit der Niere nicht sitmmt.

Dann weiß man in der Regel aber immer noch nicht genau, wo das Problem liegt.
Daher sind die Werte der Urinuntersuchung 1 Puzzlestein bei der Diagnose, aber noch nicht die Diagnose selbst.

Sonst wäre es ja leicht und wir hätten schon alle Teststreifen zuhause um unsere Katzen zu überwachen.
 
Madam Mim

Madam Mim

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2011
Beiträge
1.419
Ort
Hamburg
  • #23
Wenn ich nicht bereit bin, meiner TÄ grundsätzlich zu vertrauen, bin ich beim falschen Arzt. Ich fühle mich bei ihr gut aufgehoben und beraten. Sie hat mich bereits durch die Nierenerkrankung meiner Zora begleitet und die Nierenwerte beim Hund meiner Eltern wieder hingekriegt.

Von daher gehe ich davon aus, dass sie die nötigen Werte kontrolliert hat und mir sagen würde, wenn da was zu beachten ist.

Ich werde mich daher jetzt erst einmal an den Plan meiner Ärztin halten. Meine Ärztin ist keine Anfängerin, kennt sich gerade mit Nierenerkrankungen gut aus und geht auch immer zu Weiterbildungen, dazu noch nett, immer ein offenes Ohr und bereit, alles zu erklären. Ich denke, mehr kann man von einem TA nicht erwarten.

Das Diätfutter wird von Henry übrigens gut angenommen, zu meiner Überraschung mag er es :) Ich habe jetzt eine entsprechende Menge bestellt, Lieferzeit 3-5 Tage. Ich werde die Zeit, bis das Futter da ist nutzen, um das Trockenfutter "auszuschleichen". Heute morgen gab es Grau's Huhn mit Reis. Obwohl er das eigentlich mag, wollte er es partout nicht fressen, habe dann etwas von seinem Trockenfutter drübergegeben und konnte ihn so animieren, zu fressen.

Ich habe gelesen, dass CNI-Katzen auf gar keinen Fall hungern dürfen. Aufgrund der Futterumstellung laufe ich derzeit natürlich Gefahr, dass er sich mal komplett weigert, etwas zu fressen. Wie schlimm ist das? Kann ich abwarten, bis der Hunger siegt, oder soll ich solange Futtersorten anbieten, bis er was frisst? Oder ganz notfalls das Trofu hinstellen?

Eigentlich bin ich ja der Meinung, dass ein Fastentag nicht schaden kann. Er kann sich notfalls ja Mäuse fangen. Aber wenn das bei Nierenkranken so schlimm ist, will ich ja nichts riskieren.
 
B

Bleiente

Gast
  • #24
Hallo Madam Mim,

Ich habe gelesen, dass CNI-Katzen auf gar keinen Fall hungern dürfen.

Ich hab beim Flo das Gefühl gehabt dass ihm durch Hungern noch übeler wird und er dann erst recht nichts mehr frisst.
Mit irgend was total Leckeren konnten diese Phasen immer gestoppt werden.
Beim Flo war es Thunfisch im eigenen Saft oder Lammhack.

Wenn die Umstellung auf NF fertig ist kannst Du mal beobachten ob er sehr viel trinkt.
Und häufig mal Wiegen. Gewichtsverlust ist der Hauptfeind 'Nierenauffälliger' Katzen.

Nierendiätfutter ist oft zu stark eiweissreduziert und höchstens für das Endstadium geeignet.
Was bekommt er den genau ?

Da gibt es grosse Unterschiede:
Mit RC-Renal-Beef-NF z.B. verlieren gesunde Katzen Muskeln oder werden fett. Das ist für angeschlagene Katzen Futter zum Verhungern.

RC-Renal-Huhn ist find ich gar nicht so schlecht gemischt und wird sehr gerne in ausreichenden Mengen gefressen.

Das Vet-Concept-Nieren-NF fand ich von der Zusammensetzung sehr gut. Nur der Flo nicht. Er hat es einfach ignoriert.

Mit gutem Nassfutter und etwas Zusatz-Fett bekommt man aber auch vernünftige Eiweiss- und Phosphorwerte hin.
Das Futter passt dann für gesunde Katzen auch, ist keine Mangelernährung.

Ich wünsche viel Glück und hoffe dass es einfach nur Fehlalarm war :).

Gruss Andi
 
Zuletzt bearbeitet:
Madam Mim

Madam Mim

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2011
Beiträge
1.419
Ort
Hamburg
  • #25
Hallo, Danke für den Tipp.

Seine Eiweiß und Phosphorwerte sind ja zum Glück gut. Er bekommt das RC Renal, Huhn ist bestellt, beim TA hatten sie leider erstmal nur Rind da. Wie gesagt, er bekommt das alles auch nur einen Monat lang und wenn die Werte dann nicht gut sind, steigen wir auf hochwertiges NF mit SUC um.

Trinken ist zum Glück kein Problem, hat er schon immer gut getan. Er ist ein wahrer Wasserjunkie und geht auch gerne mal saufen, wenn er eigentlich Hunger hat, aber das angebotene Igitt findet. :rolleyes:

Und er ist ansonsten topfit. Spielt und hat Spaß. Keine Auffälligkeiten.
 
Madam Mim

Madam Mim

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2011
Beiträge
1.419
Ort
Hamburg
  • #26
Kurzes Update:

Ich habe eben die Ergebnisse des Kontroll-BB bekommen: Kreatinin ist im Normbereich, Harnstoff noch leicht erhöht. Die Ärztin war richtig happy mit den Werten.

Der Behandlungsplan sieht nun vor, weitere drei Monate die Nierendiät zu geben, dann auf ein hochwertiges "normales" Futter umzustellen und in 6 Monaten ein weiteres Kontroll-BB zu machen.

Puhhh, mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen.

Nochmals Danke für Eure Tipps und Ratschläge. Schön, dass man mit sowas nicht allein da steht.
 
Siegfried

Siegfried

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2009
Beiträge
804
Ort
Fürth
  • #27
Schön, dass die Werte sich normalisieren!

Alles Gute weiter für Euch!!!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
8
Aufrufe
2K
suzann
S
A
Antworten
18
Aufrufe
4K
Siegfried
Siegfried
Sulu2000
Antworten
13
Aufrufe
493
F
Gokrunks
Antworten
14
Aufrufe
8K
Gokrunks
Gokrunks

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben